.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonanlage für das GuinnessBuch-Rasenmähermann-Projekt

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von blauerpeti, 12 Nov. 2008.

  1. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 blauerpeti, 12 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Nov. 2008
    Also die Tage werden ja immer kürzer und die zeit vor dem PC immer länger.... Was würde nun passieren wenn man sagt, wir bauen die Telefonanlage mit den meisten Nebenstellen, welche dazu auch noch an ´zig unterschiedlichen Orten angeschlossen sind .
    Wie man das machen soll? Kann ja jeder sein Wissen einbringen. Das einzig was ich mir vorstellen könnte, sind viele Asterisk-Server welche untereinander verbunden sind. Erst Einer, dann Zwei... und dann ??? Also noch keine Diskussion über das wie, wohl mehr über "Du kannst es dir vorstellen-Dann mach es" oder einfach nur eine Abstimmung..
     
  2. Nimrod

    Nimrod Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    1,172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist die Frage ob das noch als Telefonanlage zählt wenn man mehrere koppelt, ich würde das dann eher Netzwerk nennen und sowas hat die Telekom ja z.B. auch. Aber wenn wir genug Leute finden können wir die vielleicht toppen....so mit einer 10 Stelligen Anzahl Nebenstellen oder so =D
     
  3. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Klar unter 0049 gibts ne Menge Nebenstellen.. :-Ö
     
  4. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ..denke mal schon das alles Nebenstellen zählt .. und wenn nicht, baun wir uns halt `ne Telekom ;-)

    Hans Juergen .. hast garnichts zum ja oder nein gesagt
     
  5. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Die Provider wird man nicht toppen können. Du solltest wissen, das in den Ortsvermittlungstellen auch ganz "normale" TK-Anlagen eingesetzt werden wie z.B. Siemens Hicom/HiPath.

    Willst du es auch mit Sipgate und Co. aufnehmen? Viel Spass!

    Wie sieht es mit der Sicherheitsproblematik aus? Willst du alle Telefone gleichzeitig klingeln lassen? Das hat der Rasenmähermann damals auch gemacht ;-)
     
  6. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 blauerpeti, 12 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Nov. 2008
    na Supper .. da hätten wir ja schon den Projektnamen:

    "Rasenmähermann-Projekt"
     
  7. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    Warum muß es denn gleich ein Vergleich zu den Providern darstellen? Es ist doch bekannt, daß im Guinessbuch der Rekorde alles aufgenommen wird, was ungewöhnlich ist. Also wie wäre es denn z.B. mit folgenden Eintrag: "Die größte private Nebenstellenanlage der Welt." oder so ähnlich. Ich finde jedenfalls die Grundidee nicht schlecht... ;)

    Eine andere Idee wäre auch: "Die längste Rufweiterleitung der Welt.". :gruebel:... Ist das überhaupt möglich?
     
  8. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na das ist doch mal an klares JA ..

    Und mit dem Providern, das seh ich genauso. Belassen wir es also bei der Grundidee zum Bau einer Nebenstellenanlage.
     
  9. Burmann

    Burmann Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na dann fang mal an zu spezifizieren, was der Unterschied zwischen dem "GuinnessBuch-Rasenmähermann-Projekt" und Providern (z.B. fwdOUT) ist.
     
  10. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ein Provider will immer nur eins, unsere Geld .. ich will nur einen Eintrag ins GuinnessBuch.. ;-)

    aber stimmt, eigentlich ist das vorhaben vergleichbar mit einem provider und dann wohl kein Eintrag wert .. es sei denn man macht etwas, was die richtigen provider nicht hinbekommen ..
     
  11. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Du kennst aber auch die Zulassungsvoraussetzungen für einen Weltrekordversuch und wieviele abgelehnt werden? Du musst damit rechnen, dass dieses Vorhaben angezweifelt wird. Vor allen Dingen, wie lässt sich die Höhe der Teilnehmerzahl beweisen?
     
  12. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guard-X ..ich find deinen beitrag nicht besonders hilfreich .. einen Einwand zu finden wie etwas nicht geht, ist schnell gefunden .. ein hinweis wie/was man machen könnte wäre besser ..
     
  13. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    Mmmh... verzeihe mir meinen Einwand, aber sagtest du nicht:
    Außerdem... du suchst hier die Meinung anderer und da gehört es auch dazu, dessen Kritik ernst zu nehmen. Guard-X sein Beitrag ist insofern sehr hilfreich, da er doch auch die möglichen Schwachstellen aufzeigt, an denen ein solches Unternehmen scheitern könnte. Dein letzter Beitrag erzeugt bei mir den Eindruck, daß du hier nur eine "Schnaps-Idee" ins Rollen bringen möchtest und andere dazu ermunterst, die Arbeit zu tun. Nimm es bitte nicht persönlich, aber wenn du wirklich hinter dieser Idee stehst, dann solltest du anfangen "Nägel mit Köpfen" zu machen. Laut deiner Signatur hast du scheinbar Erfahrung mit Asterisk. Was spricht dagegen, daß du erst einmal konkrete Möglichkeiten zur Diskussion aufstellst? :)
     
  14. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    .. eigentlich wollte ich ja mit der ganzen diskussion im vorfeld nur erreichen, ob man Leute für diese Idee begeistern könnte oder ob es mehr als, wie du schon sagtest, als Schnaps-Idee aufgenommen wird. Somit wird die Diskussion wohl erst dann besser, wenn konkrete Möglichkeiten vorgestellt werden und ein warten auf begeisterung oder ablehnung nur zum stillstand führt.