.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonat in Minus-Kontostand möglich!

Dieses Thema im Forum "PBX-network" wurde erstellt von SupaRitchie, 7 Dez. 2006.

  1. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe gestern mit einem Gespräch das Startguthaben von 0,50¤ aufgebraucht und war nach Gesprächsende plötzlich im Minus!?
    Wieso wird das Gespräch nicht bei Aufbrauchen des Guthabens getrennt, sondern läuft ins Minus weiter? Eine Warnung kurz vor Aufbrauchen des Guthabens wäre auch nicht schlecht.
    Wie kann ich jetzt den Betrag von 0,06¤ an pbx-network überweisen?
     
  2. anne1953

    anne1953 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genauso wie damals das Konto Prepaid gefüllt wurde...

    Sonst schicken die wegen 6 Cent ein Inkassounternehmen...LOL
     
  3. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 SupaRitchie, 7 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2006
    LOL, das Konto ist NIE gefüllt wurden. Es ist mit 0,50¤ STARTGUTHABEN angelegt wurden!

    PS: Ich habe jetzt in den Tiefen des Kunden-Portals einen Punkt gefunden, wo man seine Bankverbindung angeben kann.
    Ich werd ja sehen, ob die 6 ct. von dort abgebucht werden!?
    PPS: Hab mich mal mit dem Problem an den Support gewandt und nach einigem Mailverkehr soll ich jetzt nur die 0,06 ct überweisen.
    Also gehen auch weniger als die mind. 10 ¤.
     
  4. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi SupaRitchi,

    als ich Deinen Beitrag laß musste ich echt lachen! Du beschäftigst wirklich den Support mit mehreren Mails für einen Betrag von 6 Cent? *kopfschüttel* Überweis doch einfach mal 10¤ und telefoniere sie ab .. :))

    Viele Grüße
    Micha
     
  5. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    @SupaRitchi Was glaubst Du wie die sihc gefreut haben Dir auf so ein "sinnige" Mail zu Antworten. Gehen mir mal davon aus, da die das Mail in 1-2 Minuten geschrieben haben (jetzt kann jeder der wo denken kann sich sein Eigenes Bild mach) aber da legen die doch drauf. Und dann schreibst Du so etwas auch noch in das Forum ;-) Die schicken kein Inkasso wg. 0,06 ¤ da ist der Aufwand zu groß... Die Firma bucht das lieber aus
     
  6. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß ja nicht, was ihr für Probleme habt, aber die 6 ct sind nur entstanden, weil ich ZUFÄLLIG kurz nach Aufbrauchen des Startguthabens das Gespräch beendete. Hätte ich noch länger telefoniert, wären da locker einige ¤ ins Minus entstanden. Und bei einem Prepaid-Account, wie der von pbx-network einer ist, erwarte ich, dass nach Aufbrauchen des Guthabens das Gespräch unterbrochen wird und nicht endlos ins Minus möglich ist. Das funktioniert bei allen anderen Prepaid-Anbietern auch und ist meines Wissens auch gesetzliche Vorgabe.
    @mporemski: ich hatte 50 ct zum Testen des Dienstes, da lade ich nicht noch extra 10 ¤ auf.
    @YK1TCHA: wenn pbx-network ihr Prepaid-System richtig konfiguriert hätten (s.o.), dann wäre dieses Problem garnicht erst entstanden. Oder sie sollten auch Überweisung abseits der starren Beträge >10 ¤ zulassen.
     
  7. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,125
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ich weiß gar nicht, wo das Problem ist. Wie Du schon sagst, ist es Sache von pbx-network, das Gespräch zu trennen oder Dich zu warnen, wenn das Guthaben aufgebraucht ist.

    Wenn Du pbx-network nie wieder nutzt, hast Du dort halt einen Minusstand, von dem Du normalerweise nicht mal etwas weißt, weil man als Testkunde (das Startguthaben ist ja zum Testen) nicht seinen Kontostand prüft. Das ist das Problem von pbx, nicht Deins.

    Wenn Du pbx weiter nutzen willst, ist das Soll mit der nächsten Aufladung ausgeglichen. Wenn Du pbx nicht nutzt, haben sie eben Pech gehabt.
     
  8. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    ok wenn sie es richtig eingestellt hätten wäre das nicht passiert ;-) Denke, dass wir das Problem geklärt hätten ;-)