.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

telefoncodes bei externer einwahl?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von zooloo, 19 Dez. 2008.

  1. zooloo

    zooloo Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 zooloo, 19 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dez. 2008
    Lassen sich eigentlich telefoncodes auf irgendeine weise von der callthrough-einwahl aus benutzen?

    Das hier beschriebene problem habe ich inzwischen konventionell gelöst - indem ich zur FB hingefahren bin. Prinzipiell wär's natürlich auch per ssh gegangen, aber es erschien mir nicht sinnvoll, die bislang unmodifizierte box für eine einzige kleine änderung halb umzukrempeln.

    Für die zukunft finde ich daher interessant, ob bzw. wie man in solchen fällen per telefonzugriff von draussen was einstellen kann.

    Weiss jemand näheres dazu?
     
  2. jesko

    jesko Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #2 jesko, 20 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dez. 2008
    Ja, alle - durch eintippen derselben.

    -jesko
     
  3. zooloo

    zooloo Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 zooloo, 20 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dez. 2008
    Danke für deine originelle antwort. ;)

    Inzwischen bin ich auf einige codes gestossen, die auch bei externer einwahl problemlos funktionieren. Hast du aber mal versucht, auf diesem wege beispielsweise WLAN ein- oder auszuschalten?
     
  4. jesko

    jesko Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    WLAN Ein- oder Ausschalten klappt bei mir nicht - unabhängig davon, ob die Box kennwortgeschützt ist.

    -jesko
     
  5. zooloo

    zooloo Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 zooloo, 21 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dez. 2008
    Eben - und mit etlichen anderen codes ist es ähnlich.

    Beim WLAN-einschaltversuch von externer einwahl erhalte ich bereits nach #96* ein besetztzeichen, das dort normalerweise nicht hingehört. Irgendetwas scheint also anders als an echten nebenstellen interpretiert zu werden. Meine frage ist nun: was und wie genau?

    Ich habe bisher längst nicht alle codes durchprobiert, aber soweit ich erkennen kann, enthalten alle problematischen codes eine raute. Da die raute beim callthrough auch dazu dient, ein neues wählzeichen zu erhalten, liegt es nahe, dass der code-parser dabei durcheinanderkommt. Es gibt allerdings auch einige codes mit raute, die funktionieren, z. b #881#.

    Oder sind die betroffenen codes schlicht gesperrt?
     
  6. MarkieMark69

    MarkieMark69 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich / GB
    #6 MarkieMark69, 5 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 5 Jan. 2009
    Ich habe versucht die Telefonbuch Kurzwahl zu benutzen mit callthrough z.b.**701. Es scheint ob es durch geht (in Anrufliste steht korrekt als ausgehend anruf) aber die Ö. Telekom meldet sich "Ihr auftrag würde abgelehnt"!!! :-( Eingabe der vollstandige Nummer statt KW funktioniert.
     
  7. zooloo

    zooloo Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuche mal 701, also ohne sternchen, direkt am (internen) wählzeichen, gleich nach der vierstelligen einwahl-PIN. Klappt das bei dir?
     
  8. MarkieMark69

    MarkieMark69 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich / GB
    Nein, das klappt auch nicht :-(