Telefone versuchen zusätzliche "unbekannte" Dateien vom Server zu laden - Warum?

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi all,

ich habe angefangen zu Testzwecken ein 360er und ein 370er auf die neueste 3.7.3er Firmware zu bringen.

Danach wollte ich mich an die Konfiguration per XML machen, und dabei ist mir aufgefallen, das der Apache mitloggt, das die Telefone Versuchen auf weitere Dateien/Verzeichnisse" zuzugreifen, ohne das diese irgendwo konfiguriert worden sind.

Z.b. Versucht das 360er ein Verzeichnis "/snom360" auf dem Server zu finden.

Habe das dann mal angelegt, um zu sehen was passiert, danach war zu sehen das es nun versucht die Datei "snom360-firmware.htm" versucht aus diesem Verzeichnis zu beziehen.

Auch versucht das Telefon in Abhängigkeit des Dateinamens der XML Datei immer die Datei "name-macadresse.xml" zu öffnen.

Also wenn ich es "general.xml" nenne, wird versucht zusätzlich die "general-macadresse.xml" zu öffnen, heist die Datei "settings.xml" eben die "settings-macadresse.xml" etc.

Wie kann ich das dem Telefon abgewöhnen?

Es ist zwar toll, das es damit möglich ist für einzelne Telefone eine eigene Konfiguration zu hinterlegen, aber die Einträge im Fehler log stören mich einfach.

Danke schon mal im voraus für evtl Tips/Tricks dazu.
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

meines Wissens kann das nicht abgestellt werden.
Es ist auch belanglos was Du da möchtest im Gegensatz zu Kunden die dieses Verhalten schätzen.

Timm
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Äh Sorry, aber ob etwas belanglos ist oder nicht, das möchte ich schon selber entscheiden.:rolleyes:

Meine Frage war auch nicht ob andere Kunden das toll finden oder nicht, sondern wo man das abstellen kann.

Das Feature mag mancher evtl. sinnvoll finden, aber nicht bei der Anzahl der Telefone, die wir insgesamt haben. Da ist es dann einfach nur störend, wenn fast jeden Morgen mal eben 5.000 Zeilen ins Error Log des Apache geschrieben werden würden.
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Master,

erstens wollte ich Dich mit meiner Aussage nicht persönlich ansprechen und zweitens meinte ich mit belanglos im Ganzen, d.h. aus Sicht der Masse der Kunden die das möchten, ist wohl gegen null.
Ich meinte das ganz objektiv, denn wenn von 20000 usern ds 5 möchten, dann ist das belanglos. Du kannst es leider nicht selbst entscheiden was belanglos ist, da Du ja das Telefon nicht selbst programmierst.
Warum hast du 5000 Einträge jeden Morgen, diese kommen ja nur wenn Du ein Update startest.

Ich hatte auch schon wünsche an Snom gestellt, die aus Kosten/Nutzengründen nicht realisiert werden.

Grüße
Timm
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

naja aus sicht des Kunden ist es aber sicherlich eher wünschenswert, das es stufenweise abgearbeitet wird. So wurde es zumindest auf dem Letzten "Tag der offenen Tür" bei Snom von der Mehrheit der 300 Anwesenden Kunden/System-Integratoren gewünscht.

Sprich wenn Datei X vorhanden, dann muss Datei Y nicht geladen werden.

Oder Wenn Konfiguration/Einstellung X nicht vorhanden, dann lade Datei Y, ansonsten lasse es etc.

Da gibt es zahllose Möglichkeiten sowas zu realisieren.

Wegen der Einträge: Bei der Menge an Telefonen, macht es durchaus sinn, die PoE Switches zeit gesteuert über Nacht/am WE für viele Abteilungen abzuschalten.

Die Snoms brauchen zwischen 8-15 Watt , das ganze mal 2.500 x 12 Stunden bzw. 24 am WE, da kommt einiges an Strom zusammen. Green-IT bzw. CO² Emissionen vermeiden fängt beim umsetzen an, nicht beim einfach nur darüber reden und ansonsten weiter machen wie gehabt
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Master, das mit der Wattzahl woher hast Du diese Info?
Meine Info ist zw. 2-3 Watt benötigen Die.

Grüße
Timm
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

aus den anzeigen der PoE Switches, was der jeweilige Port gerade verbraucht.

Wobei das ja noch wenig ist, die Netzteile die ansonsten beiliegen sind ja noch größere Strom Fresser, mal davon abgesehen das die teile nach kurzer Zeit schon richtig heiß werden.
 

cibi

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2005
Beiträge
561
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die Netzteile die ansonsten beiliegen sind ja noch größere Strom Fresser
Kann ich nicht bestätigen, mit Netzteil lag ein 360 bei 6-8 Watt (Telefonat+Beleuchtung), wobei das damals verwendete Messgerät unter <10 Watt eher zuviel anzeigt hat.
Kann es sein, das du eventuell die max. Aufnahme meinst? (z.B. beim Booten)
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hm,

also die Anzeige der PoE Switches ist eigentlich recht genau, der zeigt das ja sogar in "mw" an falls das gerät weniger als 5W verbrauchen sollte.

Und die Netzteile die unseren 360er beilagen werden schon nach kurzer zeit richtig hei, also das anfassen ist schon unangenehm, so "heiß" werden die Teile, deswegen haben wir da alles dann auf PoE umgestellt.

Wobei wir noch hauptsächlich die "alten" 360er haben, kürzlich haben wir noch einige neuere bekommen, die sich schon unterscheiden z.b. andere Tasten etc. auch was den Stromverbrauch anbelangt.

Prinzipiell ist bei der Menge aber angesagt das jedes Watt das man sparen kann in der Summe mal eben 2,5 KW/h pro Stunde wo die Teile aus sind bedeuten. Da kommt schon was zusammen.
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Snoms brauchen zwischen 8-15 Watt
Wie kann das Telefon 15 Watt benötigen, wenn lt. PoE Klassifizierung nur max. 12,95 W vom Switch zur Verfügung gestellt werden muss?

P.S.: Unsere Telefone werden vom Switch automatisch auf Klasse 1 eingestuft, die Geräte können also nicht mehr wie 3,84W benötigen ;-)
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Guard-X,

ja das ist auch die Aussage von Snom zw. 2-3 Watt.

Grüße
Timm
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@Guard-X

Du hast zum Teil recht, die neuen Telefone, die wir erst bekommen haben (siehe weiter oben) werden vom Switch tatsächlich als Klasse 1 eingestuft.

Aber die ganz alten werden als Klasse 3 eingestuft, scheinbar hat sich da einfach über die Jahre mehr geändert, als nur die Knöpfe auf den Telefonen.
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Master,

ach ok, alt, neu.
Snom hatte mir mal gesagt in den neuen 320igern ist ein neuer PoE-Chip drin und die Tasten sind jetzt hartplastik, wahrscheinlich rührt daher der geringere Stromverbrauch. Ist etwa 6 Monate her.

Grüße
Timm
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@Timmbo

Stimmt, bei den "alten" sind es ja noch so gewöhnungsbedürftige Soft tasten, während die neuen feste "Klick" Tasten haben (echte Micro schalter).
 

snomy

snom-Support
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
398
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Stell doch einfach den Parameter ?mac={mac} hinten an die URL dran, dann kannst Du den auswerten wenn Du willst oder nicht und er macht nur diesen einen Zugriff und nicht zwei.

Beispiel:
Code:
http://server/general.xml?mac={mac}
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@snomy

So ganz verstehe ich deinen Kommentar nicht, den ich will nichts auswerten, sondern verhindern das meine Logfiles überlaufen.

Und die laufen über, weil jedes Telefon das schon mit der 7.3.7er Firmware läuft eben IMMER noch ein File mit der eigenen Mac Adresse auf dem Server sucht.
 

k3com

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2007
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
könntest die xml dateien über mod_rewrite und ein php skript laufen lassen.
also für settings-*.xml eine xml datei ausgeben, ggf. ohne inhalt

dann sind schonmal die meldungen weg
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@k3com

stimmt, das währe eine Möglichkeit, zumal ich per rewrite rule ja schon gleich ein leeres XML File zurückgeben kann, dazu ist da kein PHP von nöten.

Umgekehrt könnte man natürlich auch alle "Snom" anfragen auf ein PHP Script werfen, und dort dann entsprechend reagieren, das währe natürlich auch eine Möglichkeit.

Manchmal sieht man wohl vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr ;)
 

snomy

snom-Support
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
398
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und die laufen über, weil jedes Telefon das schon mit der 7.3.7er Firmware läuft eben IMMER noch ein File mit der eigenen Mac Adresse auf dem Server sucht.
Wenn Du meinen Rat befolgst, wirst Du sehen, daß die Telefone dieses File eben nicht mehr zugreifen werden ! Einfach probieren.

Ob der Parameter ausgewertet wird oder nicht ist unwichtig. War nur eine zusätzliche Idee.
 

MS Master

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

hab das mal angefügt, aber geändert hat sich dadurch nichts, warum sollte es auch:confused:

Es wird weiterhin nach der Datei "setting-(mac).xml" gesucht.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,334
Beiträge
2,059,474
Mitglieder
355,968
Neuestes Mitglied
Bilderpaul