Telefonhybrid

Tauschi

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

Ich hätte da mal eine kleine Frage und zwar hab ich hier das Grandstream BT - 100 hier stehen, es läuft auch mit Sipgate alles wunderbar, nur würde ich nun gern das Telefon irgendwie an ein gewöhnliches Mischpult oder direkt in den StreamComputer bekommen, sprich einen Hybriden basteln oder kaufen. Ich habe aber keine Ahnung wie oder wo!

Weiß einer Genaueres ?

mfg

Tauschi
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
was willst Du machen - einen Radio-Live-Stream über VoIP ?
 

Tauschi

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, Anrufer in den LiveStream integrieren.
 

rajo

Admin-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
1,958
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hmm.. ein PC vorhanden? Dann könntest Du ein Softphone verwenden und über die Soundkarte gehen.
Oder ein Telefon nehmen, dass einen Headsetanschluss oder gar wie die SNOMs einen Klinkenausgang fürs Audio haben.
 

Tauschi

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmmm wie gesagt, ein Grandstream BT - 100 ist schon vorhanden
 

NeoMagic

snom-Mitarbeiter
Mitglied seit
19 Jul 2004
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja "relativ" einfach :)

installier dir Asterisk, auf einem PC mit Soundkarte installierst du dir X-Lite, dann machst einen MeetMe Raum auf und gehst mit beiden Clients in den Raum und die beiden sind miteinander verbunden. und über die Ausgänge der Soundkarte vom PC kannst das ganze mit einem Mischpult verbinden.

Grüssle

NeoMagic

P.S. Sorry ne einfachere Lösung ist mir gerade nicht eingefallen.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du kannst Dir auch einfach den Lautsprecher (nicht den Hörer !) des BT101 anzapfen (Freisprechen :wink:) und den über eine Klinkenbuchse nach draußen führen. Habe das grade getestet und kann so mit meinem Alesis Mastelink prima Gespräche auf Festplatte aufzeichen ... die rechtliche Seite lassen wir mal außen vor, mir ging es rein um den technischen Aspekt.
 

Tauschi

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke euch für die vielen Antworten!!! Mal sehen was sich machen lässt. Weitere Vorschläge begrüße ich immer.

Mfg

Tauschi 8)
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Falls der Rechner, auf dem der Stream zusammengemischt wird, unter Linux und mit ALSA laeuft, kannst Du Asterisk auch direkt auf dieser Kiste installieren. Asterisk selbst unterstuetzt ALSA, ergo muesste es eigentlich moeglich sein, zwei "virtuelle Soundkanaele" (weiss nicht mehr genau, wie sich das bei ALSA schimpfte) einzurichten. Auf dem einen wird Asterisk versorgt, auf dem anderen der Stream. ALSA muesste dann auch in der Lage sein, beide Kanaele zusammenzuschalten.

Ciao, Mike
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,375
Beiträge
2,021,689
Mitglieder
349,965
Neuestes Mitglied
Luuu