.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonieren vom PC - Versatel - kein Router?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von ms01, 26 Jan. 2007.

  1. ms01

    ms01 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    In meiner WG haben wir einen Versatel 6000 Internetanschluss mit Telefonflat.

    Es sind insgesamt 2 PCs im Netzwerk angeschlossen.

    Ist es möglich eine Software zu installieren die es möglich macht von den PCs aus zu telefonieren?
    Und viel. anrufe weiterzuleiten (von einem zum anderen PC verbinden - oder Konferenzschaltungen...)

    Da ich hier schon viel über Fritz-Box und andere Router gelesen habe ist viel. noch folgendes zu sagen:

    Wir nutzen gar keinen Router.
    Am Splitter sind Modem und Telefon angeschlossen.
    Am Modem ein Hub angeschlossen
    An diesem Hub unsere 2 PCs
    Ins internet wählen wir uns über eine DFÜ verbindung ein.

    Vielen Dank schonmal das ihr euch mein Problem durchgelesen habt....
    Mir freundlichen Grüßen Jochen
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Willkommen im Forum!

    Was Du suchst ist ein Softphone, wie z.B. PhonerLite oder Xlite:
    http://wiki.ip-phone-forum.de/software:start

    Zu dem Softphone bräuchtest Du zum Telefonieren ins Festnetz noch einen SIP-Anbieter, wie z.B. Sipgate, Carpo, GMX, etc...

    Könnt ihr Euch beide gleichzeitig ins Internet einwählen? Oder willst Du innerhalb des lokalen Netzwerks telefonieren?

    Eine "Out of the Box"-Lösung, die fast alles was Du möchtest mitbringt ist ein Softphone eines der Betamax-Anbieter, wie z.B. Poivy oder Sparvoip. Damit kannst du gleich kostenlos ein paar Telefonate ins Festnetz testen.
     
  3. ms01

    ms01 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo DM41

    Ja ins internet können wir gleichzeitig...
    Wenn ich mir die angesprochene Software (Poivy oder Sparvoip) zulege - kann ich dann mit dieser software ganz normal und kostenlos über meine Versatel telefonflat telefonieren?

    Gruß jochen
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ach so, das ist ein entscheidendes Detail, was Du nicht klar genannt hattest. :mrgreen:

    Deine Festnetz-Flatrate wirst Du nicht ohne zusätzliche Hardware vom PC aus nutzen können. Eingehende Gespräche könnte man durch Rufumleitungen im Amt kostenlos an eine Festnetzrufnummer von Sipgate oder Carpo weiterleiten und es würde dann auch auf dem PC klingeln. Aber ausgehende Anrufe über die Festnetzflat kriegst Du nicht hin.

    Edit: Wobei sich da für mich die Frage stellt, warum ihr über den PC telefonieren wollt, wenn ihr eine Festnetz-Flat habt. :gruebel:
     
  5. ms01

    ms01 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Mir ist noch nicht ganz klar, welche Zielsetzung Du verfolgst. Deswegen ist eine Hardware-Empfehlung schwierig.

    1. Warum wollt Ihr mit den PCs telefonieren, obwohl ihr eine Festnetzflatrate habt? Einsparungen habt ihr keine. Rufumleitungen und Konferenzschaltungen lassen sich auch anders einrichten, siehe 2.

    2. Wäre nicht ein zusätzliches ISDN-Telefon oder eine ISDN-Telefonanlage die bessere und einfachere Lösung? (das hängt auch wieder davon ab, warum ihr gerade mit den PCs telefonieren wollt, und dass auch noch übers Festnetz.)

    3. Zum Telefonieren über's Festnetz vom PC aus reicht eine ISDN-Karte für den PC, wie z.B. die Fritz!Cards. Eine Fritz!Box Fon kann das über Umwege auch. Das ist aber eigentlich nicht ihr Haupteinsatzgebiet. Sie ist aber auch eine ISDN-Telefonanlage und auch für 2. geeignet. Gebraucht bekommts Du sie bei Ebay ab 30 Euro, neue recht günstig in unserem Flohmarkt.

    PS:
    4. Wie sieht Eure bisherige Telefonausstattung aus (Telefone, ISDN-Anlage?).