[Frage] Telekom Hybrid Anschluss mit Fritzbox nutzen ?

dero2k

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2010
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebes Forum

Ich stehe gerade vor dem wechsel meines VDSL50 Anschluss von 1und1 zu telekom.
Nun habe ich gesehen das der einzige Preisunterschied zwischen dem normalen vdsl50 und hybrid bei der Telekom der Router ist. ein mietrouter kommt für mich aber auf keinen fall in frage und als Student möchte ich auch ungerne 300€ für den hybrid router ausgeben.

Nun meine Frage. Kann ich den Hybrid Anschluss bei der Telekom buchen und erstmal mit meiner vorhandenen Fritzbox als ganz normalen vdsl Anschluss nutzen ?
ich würde dann einfach darauf hoffen mir in den kommenden Monaten "billig" einen Hybrid Router bei ebay schießen zu können oder noch besser das andere anbieter die technik in ihren Routern intigrieren.

Danke schonmal für die Antworten

Dero
 

thtomate12

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Okt 2010
Beiträge
5,165
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Nun meine Frage. Kann ich den Hybrid Anschluss bei der Telekom buchen und erstmal mit meiner vorhandenen Fritzbox als ganz normalen vdsl Anschluss nutzen ?
Ja, aktuell schon
 

GottSeth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2012
Beiträge
1,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oder noch besser das andere Anbieter die Technik in ihren Routern intigrieren.
Das wird vermutlich noch ziemlich lange dauern - bisher gibts nicht mal Ankündigungen, das ein Hersteller so was plant :(

Viel eher wird es dazu kommen, das man den LTE-Only Part knackt, und dann z.B. mit einem Open-WRT-Router die SIM verwenden kann :cool:
 

dero2k

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2010
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das wird vermutlich noch ziemlich lange dauern - bisher gibts nicht mal Ankündigungen, das ein Hersteller so was plant :(

Viel eher wird es dazu kommen, das man den LTE-Only Part knackt, und dann z.B. mit einem Open-WRT-Router die SIM verwenden kann :cool:

Das wäre natürlich das beste was passieren kann und darauf hoffe ich auch dann wäre alles pefrekt.

hat die tcom mitlerweile eigentlich eine homezone für das LTE eingeführt zumindest zu beginn gab es das ja scheinbar noch nicht.
 

yourdom

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2007
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte bei AVM angefragt und mir wurde dort gesagt, dass es aktuell in der Prüfung ist, ob die Entwicklung eines Routers für die Hybrid Anschlüsse der Telekom zum jetzigen Sinn macht. In diesem Jahr sollte man damit jedoch nicht rechnen. Evtl. gibt es eine Laborversion des Fritz OS für die Verwendung von LTE-Sticks.

Genaueres wurde mir aber nicht gesagt, da die Telekom dort evtl. auch zustimmen muss.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,366
Beiträge
2,021,614
Mitglieder
349,943
Neuestes Mitglied
kaelteschutzgebiet