[Frage] Telekom SIP Telefonnummer über T-Mobile?

mipo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
974
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Hallo zusammen,

bei mir in der Straße wurde das Telefonkabel durch einen Bagger zerrissen.

Besteht die Möglichkeit eine meiner Telekom Rufnummern des Festnetzanschlusses auch (z.B. über Groundwire als SIP Client) aus dem T-Mobile Netz registrieren zu können? Aus fremden Netzen geht es ja definitiv nicht.
Gibt es da Chancen?

Viele Grüße
Michael
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
342
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Langt es eventuell eine Rufumleitung im Amt (AWS) einzurichten? Da wäre man dann wenigstens unter der Rufnummer erreichbar.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,834
Punkte für Reaktionen
297
Punkte
83
Wie KunterBunter schreibt, es geht NICHT.

Es geht nur aus dem Telekom Festnetz (DSL/Glasfaser), worum es auch im Thema geht was alalom verlinkt hat.

Wie armin56 schreibt, kannst kostenlos zumindest aufs Handy umleiten lassen. Habe ich bei mir auch so eingerichtet, dass meine Hauptnummer aufs Handy umleitet wenn Telefonie offline ist, dabei ist egal ob gerade FB neustartet oder Leitung gestört ist oder eben beschädigt. Ist die FB nicht bei Telekom mit SIP angemeldet, geht es aufs Handy.

Alternativ müsstest mit nem VPN oder so arbeiten zu einem Anschluss im Telekom Netz, was auch 1&1 sein könnte wenn IP und so von Telekom kommt.
 

mipo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
974
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Hallo zusammen,

bisher habe ich eine AWS zu einer Easybell Rufnummer. - Das funktioniert ...

Meine Idee:
Ich habe ein relativ großes Datenvolumen für meinen Mobilfunkvertrag. Habe 3 MultiSIM Karten. Meine Überlegung war: UMTS Stick oder LTE Router an LAN1 der FritzBox, mit der diese ins Internet kommt. Frage wäre, ob sich die Festnetzrufnummern auch über T-Mobile registieren würden. Ich will natürlich nicht mein ganzes Setup umkrempeln und dann feststellen: Funktioniert eh nicht ...

Bis das Kabel repariert ist, werden sicherlich einige Tage ins Land gehen.

@alalom: Klingt interessant, doch wo schaltet der Kollege der Telekom die "Nomadische Nutzung" im Telefoniecenter ein? Ich finde da keinen passenden Menüpunkt.

Gruß
Michael

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Ahh, ihr wart schneller ...

Schade ... aber war ja eigentlich (fast) klar, dass dies nicht mehr geht ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,834
Punkte für Reaktionen
297
Punkte
83
Es ging noch nie bei Telekom. ;) Ausnahme dürfte hier nur Hybrid sein.

Sobald es außerhalb des Telekom Festnetz probierst, kannst Nummern trotz Anmeldedaten nicht registrieren.

Spreche mit Festnetz Hotline, dass die dir auf Mobilfunkkonto ne Kulanzgutschrift machen, dass dir Tagesflats buchen kannst für ne Woche oder so.

Hatte ich auch mit Erfolg gemacht wo DSL über nen Wochenende gestört war. Muss man sich nur dahin einschränken dass Telekom Telefonie und IPTV nicht geht.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,430
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Mobilfunk geht nicht, nicht mal am Hybrid-Anschluss. Aber gingen neben Festnetz nicht auch die WLAN-Hotspots? Wenn Dein Nachbar hinter Dir mit der anderen Straße einen WLAN-Hotspot der Telekom anbietet, kommst Du so rein. Aber in so einen Fall wie Deinem, ruf bitte die telefonische Produktunterstützung an. Die legen Dir die Anrufweiterschaltung (AWS) bei nicht registriert. Diese AWS erfolgt im Amt. So hast Du nur abgehend die falsche Rufnummer. Und wenn alles wieder geht, klingt wieder Dein normales Telefon. Und wenn wieder mal was kaputt ist (oder Du vor dem Urlaub das DSL-Modem ausgeschaltet hast), klingelt ganz automatisch Dein Mobiltelefon.
 

alalom

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Es ging noch nie bei Telekom. ;) Ausnahme dürfte hier nur Hybrid sein.

Sobald es außerhalb des Telekom Festnetz probierst, kannst Nummern trotz Anmeldedaten nicht registrieren.
Ging vor einigen Jahren definitiv und auch heute noch bei Geschäftsanschlüssen ( DeutschlanLAN IP).
Bei Magenta-Tarifen weiss ich es nicht genau, kann sein, das es dort tatsächlich nicht mehr geht.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,410
Punkte für Reaktionen
309
Punkte
83
@alalom: Was genau kann sein, das es bei Magenta-Tarifen tatsächlich nicht mehr geht? :confused:
 

mipo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
974
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Hallo zusammen,

die Telekom war wirklich "sauschnell". Hat das Kabel mit 3 Muffen geflickt ... Läuft alles wieder "bestens" ...

Viele Grüße
Michael
 

alalom

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
@KunterBunter Sicher?
Besteht die Möglichkeit eine meiner Telekom Rufnummern des Festnetzanschlusses auch (z.B. über Groundwire als SIP Client) aus dem T-Mobile Netz registrieren zu können?
Das war die ursprüngliche Frage und mM klassische nomadische Nutzung.
Da das Kabel aber wieder funktioniert, hat sich die Frage erledigt.
 

mipo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
974
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Jo, @KunterBunter und @alalom,

ihr habt ja teilweise Recht. Die Ausgangslage war mein kaputtes Telefonkabel :) und daraus ergab sich die Frage im Anschluss: Telekom VoIP Nummer von T-Mobile erreichbar ...
Aber ich habe gestern Abend auch noch einiges probiert. Scheint wirklich nicht zu funktionieren. Registrierung wird abgelehnt.

Ich danke euch ALLEN aber hier für die Infos ...