[Gelöst] Telekom SIP Trunk mit Zyxel Gateway 400 hinter Firewall

jeco

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,
hoffe ich bin hier richitg. Das Thema passt bestimmt auch in andere Foren.

Hatte heute im Büro eine Umstellung von Telekom ISDN Anlagenanschluss auf SIP-Trunk.
Per Zyxel Gateway 400 soll die alte ISDN Anlage weitergenutzt werden.

Die Internetverbindung (VDSL100) baut ein separater Router (pfsense) auf.
Das Gateway400 hängt mit WAN Schnittstelle im LAN der pfsense.
Das Gateway meldet bei dem SIP Trunk, als Status: Fehlgeschlagen

Zugangsdaten und SIP Server Einstellungen meine ich sollten passen.
Müssen in der vorgeschalteten pfsense nun Ports in der Firewall geöffnet werden, damit sich der SIP Trunk registrieren kann?

Zuhause habe ich eine ähnliche Konstellation (Internet - pfsense - Fritzbox für VoIP - Telefone) allerdings keinen SIP Trunk sondern einfachen T SIP Account.
Hier habe ich Port 5060 UDP für die FritzBox geöffnet und Telefonie läuft seit langem zuverlässig.

Hat jemand eine Idee, wie der SIP Trunk zum laufen kommen kann?
Viele Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

jeco

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Es läuft.
Problem war offenbar, dass der Zyxel GW400 per default auf UDP steht.
Laut Telekom Info aber TCP genutzt werden soll.
Damit klappt es.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,608
Beiträge
2,024,693
Mitglieder
350,448
Neuestes Mitglied
herrrrh