[Problem] Thomson ST2030 mit Fritz!Box

Joysticky

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo allerseits,
ich versuche derzeit das Telefon mit einer Fritz!Box 7490 zu verbinden, leider ohne Erfolg. Das Telefon blinkt die ganze Zeit Rot und versucht sich zu Verbinden. Ich habe bereits die neuste Firmware auf dem Telefon installiert (V2.78). Ich habe alle Hinweise, die ich im Forum dazu finden konnte, beachtet aber blieb alles ohne Erfolg. Leider ist es auch auf Grund des Alters von dem Gerät kaum möglich relevante Informationen zu finden. Anbei findet ihr meine jetzige Konfiguration von dem Telefon. Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand bei dem Problem weiterhelfen könnte.
Thomson.png
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,399
Punkte für Reaktionen
415
Punkte
83
In der Fritzbox muss ein IP-Telefon eingerichtet werden. Welche Hinweise, die du alle beachtet hast, konntest du im Forum dazu finden?
 

Joysticky

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Einstellungen an der FritzBox sollten meines Wissens nach richtig sein, viele Einstellungsmöglichkeiten gibt es dabei nun auch wieder nicht. Ich habe STUN im Telefon bereits ausgeschaltet, zudem habe ich diese Hinweise beachtet. Allerdings steht in dieser Anleitung das "SIP Unregister" ausgewählt sein soll, was mich etwas irritiert hat. Ich habe aber beides ausprobiert und es brachte keinen Erfolg.
fritzbox.PNG
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,002
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
Moinsen


Was mag wohl der Haken bei "SIP Unregister" bewirken?
...im Zweifel mal abhaken.

Ganz Unten, mach mal in alle drei Felder rein: Dachboden
...außer bei Password, da das aus den "Anmeldedaten" des letzten Screenshots.

Meine Suchmaschine hat dies bei Chip gefunden, ich korrigiere das mal auf deinen Fall...
...da von 2011, hat sich diesbezüglich was geändert...
Rich (BBCode):
Ich habe jetzt folgendes gemacht als ich habe als Registrar und Proxy fritz.box eigegeben.
Also Telefonnumer und als ID habe ich 621 Dachboden (also den Benutzer von der FB) genommen.
Und es geht...
Wenn der Standardport 5060 für SIP ist, wie bei der FRITZ!Box, muss er nicht extra angegeben werden.
Siehe: https://forum.chip.de/discussion/1476998/thomson-st2030-an-fritz-box-7270-anschliessen
 
  • Like
Reaktionen: Joysticky

Joysticky

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank! Jetzt Funktioniert alles.
Schönen Feiertag noch!
 

nicos108

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Leider ist es mir nicht gelungen, das Gerät ST2030 per Betriebsanleitung zu konfigurieren. Beim Einschalten bekomme ich die Fehlermeldung: Provision Error! Server unreachable. Still using V1.68...(Brauche ich eine neuere Firmware? Wo bekommt man die?) Auch nach einem Reset, änderte sich daran nichts. Mit den Reset-Werten: administrator, Passwort: 784515 konnte ich mich nicht einloggen. Im Netzwerk (Fritzbox 7950) wird das Gerät zwar erkannt, aber auch da ist Einloggen mit dem Passwort nicht möglich. Auch nicht mit http://10.0.0.1/admin.html.
Für einen brauchbaren Hinweis zur Installation wäre ich sehr dankbar. Ich bin völliger Neuling in Bezug auf IP-Telefone.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,399
Punkte für Reaktionen
415
Punkte
83
Wo hast du denn das Gerät herbekommen? Wende dich am besten an den Verkäufer, wenn du eine neue Firmware brauchst.
Hast du eine Fritzbox 7590? Welche IP-Adresse hat das Gerät erhalten? Ist schon ein IP-Telefon in der Fritzbox eingerichtet?
Poste mal ein paar Screenshots von deinen Fehlermeldungen.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,036
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Still using V1.68...
Das bedeutet nur, dass das IP-Telefon nicht über einen Provisioning-Server nach einer neuen Software suchen konnte. Es will Dir sagen, „ich blieb bei meiner alten Software, also 1.68“. Siehst Du in der FRITZ!Box unter Netzwerk die IP-Adresse des IP-Telefons?

Aus reiner Neugierde: Warum hast Du zum ST2030 gegriffen?
 

nicos108

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@KunterBunter
IP-Adresse meiner FB 7590: 100.121.32.200
Bisher habe ich nur weitere Fritzboxen als IP-Telefone eingerichtet.
Screenshots kann ich nicht machen, da ich keinen Zugang zu ST2030 im Webbrowser habe. Ich könnte höchstens das Display abfotografieren.
Inzwischen habe ich die Firmware heruntergeladen: ST2030_SG_V2[1].78_Release_Package. Allerdings bin ich wie erschlagen von der Fülle der Informationen.
Der Kommmentar dazu ist für einen Anfänger nicht gerade ermutigend: https://www.voip-info.org/st2030-configuration-howto/#AccesstheWebInterface
@sonyKatze
Ja, die IP-Adresse des ST2030 erscheint im Netzwerk.

Aus reiner Neugierde: Warum hast Du zum ST2030 gegriffen?
Das war wohl unüberlegt. Das Ebay-Angebot erschien mir günstig. Inzwischen denke ich ernsthaft an eine Rücksendung. Ich wollte einfach mal die Technik kennenlernen.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,036
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Seltsam, dass Du nicht auf die Web-Oberfläche kommst, wenn Du die IP-Adresse aus der FRITZ!Box Netzwerk-Übersicht eingibst. Hast Du vorne in der Adresse auch wirklich kein https sondern http eingegeben? Oder kommst Du auf die Web-Oberfläche aber das Passwort wird nicht angenommen?
Ich wollte einfach mal die Technik kennenlernen.
Puh. Lohnt nicht wirklich, weil alles (noch) grottig. Wenn man für seine FRITZ!Box ein Tisch-Telefon braucht, sollte das Gigaset T480HX bzw. das Gigaset Maxwell C(ordless) die erste Wahl sein. Hier im IP-Phone-Forum findet sich auch eine Anleitung für Unify OpenScape SIP. Ansonsten wäre mein Favorit für Dich ein Snom D315. Aber gibt auch noch andere Schnäppchen … das ist ein „Sipura“ mit Kamera. Damit kannst Du sehr gut lernen, weil das viele Funktionen hat, fast alles ist steuerbar, direkt aus einer Web-Oberfläche heraus.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,002
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
Moinsen


Billiger und schneller ist das "Kennenlernen" mit PhonerLite.
...und arbeitet sehr gut mit FRITZ!Boxen zusammen.
...aber auch mit Asterisk PBX, dann können sogar Textnachrichten an andere kompatible Geräte gesendet gechattet werden.
Das Debug Log ist auch Gold wert, da Inkonsistenzen/Fehlkonfigurationen wesentlich schneller erkannt werden können.
Und die damit gesammelten Erfahrungen sind einfach unbezahlbar.
 

nicos108

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@ sonyKatze
Du hast Recht. Ich komme zwar auf das Login-Formular, aber "administrator" und "784515" sind trotz mehrfachem hard reset "incorrect"

Dank auch für die anderen Hinweise!
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,002
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
Versuchs mal mit gesperrten Internet.
...wenn es sich lokal (FRITZ!Box) registrieren soll, ohne sich irgendwo im Internet provisionieren zu wollen/sollen.
Dann würde es auch eventuell Sinn machen einen Werksreset/Factoryreset anzustossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,399
Punkte für Reaktionen
415
Punkte
83

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,036
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
administrator/784515
Das ist das Passwort für das Telefon-Interface. Geht wenigstens das? Bist Du nicht im Buchstaben sondern im Zahlenmodus?
Das Passwort für das Web-Interface ist 784518. Hast Du vielleicht ein gebrandetes ST2030 erwischt?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,036
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Das heißt, Du kannst es jetzt konfigurieren und alles klappt … oder steht noch ein Problem aus? Störe mich ein wenig an dem Begriff „erscheinen“. Erscheinen hätte es vorher schon. Nur mit dem Passwort sollte sich nun die Konfiguration öffnen und ändern lassen.
 

nicos108

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das Login-Fenster erschien vorher schon. Nur konnte ich es mit dem falschen Passwort nicht öffnen.
Im Gegensatz zu den Angaben in der Bedienungsanleitung wird in der Software nur das veraltete MGCP-Protokoll und nicht das aktuelle SIP-Protokoll unterstützt. Ich nehme an, dass das mit einer neueren Firmware behoben wird. Diese habe ich inzwischen in mehreren Varianten gefunden und werde nun versuchen, sie zu installieren.
 

Anhänge

nicos108

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Inzwischen habe ich die Firmware-Updates durchgeführt. Damit kann ich jetzt das Gerät nach SIP konfigurieren.
Mit dieser Anleitung ist mir das nicht gelungen. Beim Abheben des Hörers: "Außer Betrieb". Vielleicht weiß jemand Rat.
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,399
Punkte für Reaktionen
415
Punkte
83
Das steht ja schon weiter oben in diesem Thread: Was mag der Haken bei "SIP Unregister" wohl bewirken?
Vermutlich das Gegenteil von Register. :(