[Sammlung] Tipps & Tricks zur optimalen Nutzung des Forums

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,925
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
48
Vorwort:
Hier entsteht im Laufe der Zeit in lockerer Reihenfolge eine Sammlung von Tipps und Tricks zur optimalen Forumsbenutzung.
Damit wollen wir diese riesige "Wichtig"-Sammlung einzelner Themen in diesem Forenbereich ablösen und statt dessen lieber ein gesammeltes HowTo anbieten.

==================================================

Inhaltsverzeichnis:



[hr]x[/hr]

Schlusswort:
Ihr als User seid gerne eingeladen, hier mitzuarbeiten.
Dazu bitte einzelne Themen als komplette Anleitung nach unterem Beispiel aufgreifen und abarbeiten. Diese werden hier dann gerne mit eingebunden.
Diskussionen zu den gesamten Themen haben hier nichts zu suchen. Dazu haben wir einen Diskussionsthread erstellt, indem das dann passieren kann. Hier geht es einzig und alleine um eine für alle Neulinge und auch alte Hasen brauchbare Bedienungsanleitung einzelner Dinge, alle Diskussionen hier werden deshalb ohne Rücksprache gelöscht, um die Übersicht zu gewährleisten ;)
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,925
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
48
Anhänge verwalten

Akzeptierte Dateiformate und Dateigrößen:
Folgende Dateianhänge sind hier möglich:
Code:
Format Dateigröße         Bildgröße
7z      10000000
bmp       500000     (640x480 Pixel)
bz2      5000000
doc      2000000
gif       500000     (640x480 Pixel)
gz       5000000
jpe        20000     (620x280 Pixel)
jpeg      500000
jpg       500000
pdf      2000000
png      5000000   (1280x1024 Pixel)
psd      5000000
swf         Nein
tar      5000000
tar.gz      Nein
tgz      5000000
txt       200000
xls      2000000
zip      5000000
Angelegt und verwaltet werden diese Anhänge im erweiterten Editor.
Also: Beitrag bearbeiten => Erweitert.
[hr]x[/hr]
==================================================

Dort dann auf die Anhangfunktion klicken:



bzw unterhalb des Editorfensters:


[hr]x[/hr]
==================================================

Damit erscheint ein Dialogfenster "Anhänge verwalten".

Oben rechts habt ihr dort einen Button "Dateien hochladen" (
[/img]) mit dem ihr die Dateien auswählen könnt, die ihr in den Anhang laden wollt.
Im unteren Teil des Dialogs erscheinen alle im Anhang geladenen Dateien, Bilder, wie auch die anderen oben aufgelistetem Dateiformate.
Löschen könnt ihr diese (auch im Nachhinein, indem ihr in diesem Dialog auf den unteren Fenster-Teil "Anhänge" mit der Maus über den gewünschten Anhang geht. Dort erscheint dann für diesen Anhang oben rechts ein kleines [x]. Mit einem Klick darauf damit wird der Anhang nach einer weiteren Bestätigung dann gelöscht.

Alle diese Anhänge erscheinen dann schön geordnet unterhalb des Beitrags und sind für alle angemeldeten Forumsmitglieder sichtbar und auch ladbar.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,925
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
48
Bild-Anhänge verwalten

Vorwort:
Um die Beiträge möglichst für alle User mit kleinen und großen Bildschirmen übersichtlich zu halten, legen wir Wert darauf, dass hier sämtliche Bilder nicht von externen Servern per
[noparse]
[/noparse]-Tags
eingebunden, sondern als Thumbnail (verkleinerte Darstellung) dargestellt werden. Wie schnell ein Beitrag durch größere eingebettete Grafiken unübersichtlich wird, zeigt ja schon der obere Beitrag, und der ist noch richtig harmlos...
Um sicher zu stellen, dass diese Bilder auch noch nach längerer Zeit verfügbar sind, lehnen wir (die teils langsamen und werbeverseuchten) Bilderhoster und ähnliches Zeug ab - auch private Homepages garantieren nicht, dass diese und die dort gelagerten Bilder ewig lange verfügbar sind.


Daher bleibt nur, die Bilder hier auf unsererm Server zu laden, denn nur dort sind sie erst dann nicht mehr verfügbar, wenn auch das Forum (temporär) nicht mehr verfügbar ist. Dann aber sind auch die Beiträge nicht erreichbar und die Frage der Verfügbarkeit hat sich erledigt...

[hr]-[/hr]==================================================

Bild-Anhänge plazieren:
Wie man unter Windows (hier beispielhaft XP) Screenshots richtig erstellt, hat andilao hier erläutert: Screenshots für die Bildanhänge richtig erstellen.
Erst einmal gelten die obigen Tipps zur allgemeinen Handhabung der Anhänge natürlich auch für Bildanhänge. Hier aber ist es teilweise wichtig, diese kleinen Bilder gezielt im Beitrag zu plazieren - Bilder sagen halt mehr, als tausend Worte.
Also gehen wir erst einmal hin und laden alle relevanten Bilder nach obiger Anleitung in den Anhang. Die Bilder erscheinen nun erst einmal im Fußbereich des Beitrags, wie unten zu sehen.
Wir wollen diese aber jetzt im Beitrag platzieren...
Dafür platzieren wir den Schreib-Cursor in an der Stelle im Text, an der das Minibild erscheinen soll.
Beim Klick auf den oberen Anhangbutton bekommt ihr bei hochgeladenen Anhängen nun eine Liste eingeblendet.


"Anhänge verwalten" ruft wieder den bekannten Anhang-Dialog auf, darunter aber sind die schon hochgeladenen Anhänge schön aufgelistet. Wähle ich nun eines dieser Anhänge aus, wird die Vorschau an genau der Stelle im Beitrag platziert, an der der Cursor stand. Dort erscheint im Editor ein solcher Text: [noparse]Anhang1.jpg[/noparse],
wobei die Zahl die interne Attachmentnummer der Forumssoftware darstellt und uns nicht weiter interessieren sollte.

==================================================

Bilder in Originalgröße einblenden:
Die Forumssoftware rechnet alle Bilder aus den Anhängen für die Thumbnail-Darstellung automatisch proportional herunter auf eine maximale Kantenlänge von 100 Pixeln.
Daher gibt es nur einen Trick: Ladet entsprechend kleine Bilder hoch, dann werden diese auch nicht herunter gerechnet. Macht Euch also vorher Gedanken, was Ihr ihr überhaupt zeigen wollt und nehmt bei Bedarf nur einen kleinen Ausschnitt, wenn dieser denn aussagekräftig genug ist.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,925
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
48
Präfixe

Vorwort:
Präfixe stellen eine einfache Möglichkeit dar, Thread-Titel einem bestimmten Themengebiet einzuordnen. Je nach Forumsbereich gibt es entweder keine, oder auch unterschiedliche Präfixe.
Im Forumsteil "Flohmarkt" z.B. existieren nur [Biete], [Suche], [Erledigt], hier im Forenbereich "Allgemeines"/"Über dieses Forum" jedoch sind andere Präfixe möglich...

Handhabung:
Diese zu handhaben ist im Grunde genommen ganz einfach:
Oberster Beitrag des Threads "Beitrag bearbeiten" => "Erweitert" und man kann alle für diesen Forumsteil möglichen Präfixe seinem Titel voranstellen:




Richtige Auswahl des Präfixes:
Für Fragen und Suche nach HowTos ist es falsch, den Präfix [HowTo] zu wählen, denn hinter diesem Thema verbirgt sich ja kein HowTo sondern eine Frage, ein Problem, also sollte auch das korrekte Präfix Verwendung finden. Bei einer Frage des Threaderöffners also das Präfix [Frage] oder bei einem Problem des Eröffners halt konsequenterweise [Problem].
Wenn im Laufe der Beiträge das Problem gelöst, die Frage beantwortet ist, sollte der Threaderöffner doch bitte schön als Signalisierung für zukünftige Leser und Suchende auch das Präfix ändern in [Gelöst].
 
A

andilao

Guest
Ausschnitt eines Fenster- oder Bildschirminhalts als PNG speichern

  • Das aktuelle Fenster in die Zwischenablage kopieren:
    Dazu drückt man die Tasten Alt+DRUCK. Die Taste DRUCK allein kopiert immer den gesamten Bildschirminhalt, doch der ist nur in sehr sehr seltenen Fällen interessant.
    (Alt)DRUCK.png
    .
  • Starte ein Pixel-Zeichentool:
    Windows bringt unter Zubehör das relative spröde Paint mit, sehr gute, kompakte und kostenlose Alternativen sind Paint.NET und Photofiltre.*
    Paint: verkleinere das leere Bild, um weiße Ränder zu vermeiden:
    Paint-XPmin.jpg
    .
  • Einfügen aus der Zwischenablage:
    Paint-XP: Bearbeiten + Einfügen (Strg+V)
    Paint-XPinsert.png
    Paint-W7: Einfügen + Einfügen (Strg+V)
    Paint.NET: Bearbeiten + In neues Bild einfügen (Strg+Alt+V)
    Photofiltre: Bearbeiten + Als neues Bild einfügen (Shift+Strg+V)
    .
  • Ausschnitt markieren und freistellen/zuschneiden:
    Paint-XP: markiere und re. Maustaste + Kopiere, verkleinere das Bild und Bearbeiten + Einfügen (Strg+V)
    Paint-XPmark+copy.png Paint-XPmin2.png Paint-XPinsert2.png
    Paint-W7: markiere und re. Maustaste + Zuschneiden
    Paint.NET: wähle rechteckige Maske, markiere und Bild - Auf Markierung zuschneiden (Strg+Shift+X),
    Photofiltre: markiere und re. Maustaste + Freistellen
    .
  • Speichern als .PNG:
    Paint-XPsave.png

*Paint.NET ist am einfachsten zu installieren, verlangt aber .NET Framework 3.5 SP1. Für Photofiltre sollte man nicht den Installer mit Ask-Toolbar sondern die portable Version laden, denn die deutschen Sprachdateien müssen ohnehin händisch ausgepackt und kopiert werden.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
screenshots erstellen mit Microsoft Tool - Update 27.09. - Windows 10 1809

ab Vista (dh auch bei Win7/Win8/Win10 verfügbar ) gibt es von Microsoft bereits vorinstalliert das smarte snipping Tool** einfach über Start > Programm/Datei suchen > das legst dir unten in die Taskleiste - einfach reinziehen
[**: evtl. einmalige Freischaltung evtl über Systemsteuerung > Programme > Windows Funktionen ein-oder ausschalten - bei Optionale Tablet PC-Komponenten ein Haken setzen]

snippingTool-Icon klickern, Bildschirm wird grau - mit der Maus den Ausschnitt festlegen, abspeichern und in IPPF-Forum hochladen über antworten > erweitert > Anhänge.

bearbeiten/unkenntlich machen div. Stellen (bspw. wegen Datenschutz) ist einfach über den Kugelschreiber/Stift-Icon - entweder schwarz oder über benutzerdef. Stift (mit weiß+breit)

_____
UPDATE:
mit Windows 10 Versionn 1809 wird das snipping Tool in Rente geschickt und parallel die App Ausschneiden und skizzieren eingebunden.
Windowsbefehl hierfür: Windows-Taste + Umschalt (Shift) + S
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Ausschneiden_und_skizzieren_richtig_nutzen_Windows_10
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Feuer-Fritz

Guest
Mit dem kostelosen Proggi "Hardcopy" kann man das ebenfalls sehr einfach....

Vorteil dieses Progs: Man kann direkt im Anschluss ans screenshooten das Bild bearbeiten (Persönliches unkenntlich machen etc.)

Ich nutze das lieber als das Snipping-Tool....
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,758
Punkte für Reaktionen
243
Punkte
63
Ich nutze (Windows) die gute alte Tastenkombi Druck (Vollbild) oder Alt+Druck (Nur das aktive Fenster)
Dann ©IrfanViewirfanview.jpg Strg+V danach kannste sofort auswählen, freistellen etc
Das abspeichern in ein bestimmtes Format läßt (eigentlich) auch keine Wünsche offen.
Ach, ja, es läßt sich natürlich lokalisieren (auf deutsch z.B.) und es hat auch ein Bildschirmfotowerkzeug ;)

PS: und wenn ich hier animierte GIF-Dateien hochladen dürfte, würd ich dafür Gimp benutzen (Layer). (beide Programme kostenlos)
 
Zuletzt bearbeitet:

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Das Snipping Tool ist natürlich auch in Windows 10 enthalten.

Im Vergleich zu Windows 7 erfuhr es sogar ein kleines Update per Featureerweiterung, genannt "Verzögerungstimer".

Um bei Aufruf des Sipping Tools ansonsten sofort verschwindende Popups und und Kontextinformationen des Bildschirminhaltes mit im Snapshot zu erfassen, einfach den Timer auf 5 Sekunden stellen.

Im Vergleich zu anderen Tools bestehen weiterhin Defizite beim nachträglichen Bearbeiten des Bildschirminhaltes, zB beim Einfügen von Markierungen wie Pfeilen oder geometrischen Figuren.
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,356
Beiträge
2,033,165
Mitglieder
351,936
Neuestes Mitglied
RononSG