Tiscali Registrar stundenweise nicht erreichbar

al1324wup

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Seit ca. 09. Februar ist der Registrar tiscali.de stundenweise nicht zu erreichen, wer beobachtet ähnliches?
 

Spacelight

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
mein 1. Beitrag hier :)
Habe diesen Fehler auch seit ein paar Tagen. Gestern bei der Hotline angerufen, der Fehler bei Tiscali soll wohl behoben sein. Man riet mir, den NetzStecker des Routers für ein paar Sekunden zu ziehen und die Anlage neu zu starten. Heute morgen aber immer noch das gleiche. Internettelefonnr. zeitweise nicht registriert :-( Nebenbei möchte ich mal bemerken, dass die normale Hotline kaum erreichbar ist - die technische für 99 ct die Minute aber wohl
...
Gruss
 

Absinthi

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Genau dasselbe hab ich auch. Ich wundere mich nur, daß wir offensichtlich so ziemlich die EInzigen sind, die damit kämpfen. Ich hab vorhin gerade meine Fritz!Box Fon auf Anraten des Tiscali-Supports auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann neu eingerichtet - leider ohne jegliche Besserung. Es ist nach wie vor kein Voip möglich. Jetzt bin ich mit meinem Latein auch am Ende ...
 

Viktorsmart

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
also ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube ich habe das selbe problem wie ihr. Teilweise geht die Internettelefonie, teilweise aber auch nicht, habt ihr auch unter system den Fehlerhinweis: Anmeldung war nicht erfolgreich, DNS-Fehler? Also ich habe das dauernd, und dann möchte ich irgendwo anrufen und dann ist die ganze Zeit besetzt, obwohl es nicht sein kann, weil mein Handy neben mir liegt. Meine Schwester hat genau das selbe Problem seit ein paar Tagen, sie hat wie ich Tiscali, bei der Hotline hatte ich auch angerufen, da wurde mir auch gesagt, dass man evtl. die Werkseinstellung machen soll. Habe schon alles ausprobiert. Neueste Treiber und was nicht alles hochgeladen. Könnt ihr mir bitte sagen, ob ihr auch diesen Fehlerhinweis habt? Wenn das in den nächsten Tagen nicht behoben sein sollte, dann schreibe ich an Tiscali, dass ich meine Einzugsermächtigung wiederrufe und die machen können was die wollen, mein Vertrag habe ich ohnehin schon bei denen gekündigt, was ich allen nur raten kann, nur leider komm ich da erst zum 1.4.2009 rein, weil der sich automatisch um ein 1 verlängert hat oder so. Ich habe die Faxen wirklich satt mit tiscali.
 

al1324wup

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

vielen Dank fuer die einzelnen Antworten, es zeigt mir, dass ich nicht der Einzige bin, bei dem das Problem auftritt.
Ich habe mir bis jetzt die "Hotline" erspart, sie geben offensichtlich nur die Standardantworten: Werksreset, Stecker ziehen, ... . Diese beheben das Problem definitiv nicht, da es beim Anbieter "tiscali powered bei freenet" liegt.
Ich vermute freenet moechte diese Produktlinie aushungern und verschlechtert systematisch die Performance: DNS nicht erreichbar, bei Anruf Besetztzeichen, ... .
Bei viel Glueck ist zwischenzeitlich ein Telefonat möglich, aber ich moechte kein staendiges fallback auf Festnetz. Ich werde es wohl wie Viktorsmart machen, fristlos kuendigen wegen Fortfall des Produktes und die Einzugsermaechtigung widerrufen.

Gruss al1324wup
 

Jugger69

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich wollte nur kurz mitteilen, dass es mir genauso geht.

In der Hoffnung, dass es besser wird, habe ich meine FBF Wlan (7050) mit einer neuen Firmware ausstatten wollen ...... und das ging dann leider daneben.

Nun sitze ich da und alle Recover.exe's sagen mit nur: Inkompatible Version ......... kann mir da vielleicht jemand weiter helfen?

Hardware: FRITZ!Box Fon WLAN

Bootstrap: 1203

Firmware: 08.04.34

(steht da wenn ich nen Recover versuche).

Gruß
Jugger69
 

pingping

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

meine FBF Wlan (7050) mit einer neuen Firmware ausstatten wollen ...... und das ging dann leider daneben.

.... Firmware: 08.04.34
Kann es sein, dass du da was durcheinander bringst?

Gruss pingping
 

Jugger69

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi PingPing,

tatsächlich! :) Inzwischen (nach dem Studium der Anschluss-Bilder der unterschiedlichen Boxes) habe ich auch festgestellt, dass ich eine FBF WLAN hab .. also die ganz alte.

Ergo habe ich es dann tatsächlich geschaft die Recovery.exe einzuspielen, aber ...... obwohl alles erfolgreich war, ist das Ergebnis das gleiche .. der Powerbutton blinkt erst langsam .. dann mal schneller .. dann flackern irgendwann alle LEDs auf und dann gehts wieder von vorn los.

Hier die Meldung die mein Recovery-Versuch ausgespuckt hat:

FRITZ!Box Fon WLAN suchen an: 192.168.178.1

Eine Anlage gefunden! - Ermitteln der aktuellen Version.

Version erfolgreich ermittelt!

Hardware: FRITZ!Box Fon WLAN

Urlader: 1203

Firmware: 08.04.34

Flashbereich (mtd1)

Lösche Flashbereich (mtd1)

Restauriere Flashbereich (mtd1)

Überprüfe Flashbereich (mtd1)

Erfolgreich

Flashbereich (mtd3)

Lösche Flashbereich (mtd3)

Restauriere Flashbereich (mtd3)

Flashbereich (mtd4)

Lösche Flashbereich (mtd4)

Restauriere Flashbereich (mtd4)

FRITZ!Box Fon WLAN erfolgreich wiederhergestellt!


Also ist doch eigentlich alles gut, oder? Nur wie schon gesagt, leider funktioniert danach immer noch nichts .... :( ..... lediglich auf einen Ping reagiert die Box ab und an .. dann gibts wieder einen Aussetzer und dann gehts weiter ..

Kann mir jemand weiterhelfen???????

(Danke!) ;)
 

pingping

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi PingPing,

tatsächlich! :) Inzwischen (nach dem Studium der Anschluss-Bilder der unterschiedlichen Boxes) habe ich auch festgestellt, dass ich eine FBF WLAN hab .. also die ganz alte.
Dachte ich mir doch, dass da was zusammengeführt werden soll was nicht zusammenpasst ;)

Ergo habe ich es dann tatsächlich geschaft die Recovery.exe einzuspielen, aber ...... obwohl alles erfolgreich war, ist das Ergebnis das gleiche .. der Powerbutton blinkt erst langsam .. dann mal schneller .. dann flackern irgendwann alle LEDs auf und dann gehts wieder von vorn los.
Rebootschleife. Da kannst du mal folgendes probieren.

- an die Box ein analoges Telefon anschließen
- vor dem "alle LED's flackern auf" den Telefoncode #991*15901590* wählen (am besten aus dem Wahlspeicher, per hand wirst du das kaum schaffen). Das setzt die Box auf Werkseinstellungen zurück.

Klappt das nicht, am besten nochmal das Recover-Image drüberlaufen lassen (bei keiner Änderung der Situation ggf. auch mehrmals)

Gruß pingping
 

Jugger69

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo PingPing (und Hallo alle anderen interessierten Mitleser),

ich habe über das Modem meines Notebook den Reset versucht (ein ganz normales analoges Telefon hab ich irgendwie nicht).

Also Notebook Modem an die FON1 angeklemmt .. per Hyperterminal ne Verbindung zum Modem aufgebaut .. dann

ATX0DT #991*15901590*;

Es tutet dann auch lustig, aber aus der Reboot-Schleife kommt das Gerät trotzdem nicht raus .........

Danach habe ich per FTP eine Verbindung zur Box aufgebaut (meine Güte, was man hier schon wieder alles dazulernt ;) ) und das Kernel-Image geputtet.

Leider ergibt sich auch dadurch keine Besserung. Die Box scheint sehr resistent gegen Veränderungen zu sein.

Nachdem ich etwas im Forum rumgelesen habe, drängt sich mir der Gedanke auf, dass meine Box "gebranded" sein könnte? Die ist ja schließlich von Tiscali ... wie kann ich das prüfen? Und was sollte ich als nächstes probieren?

Gruß und schon jetzt vielen Dank

Jugger69
 

ju-ko

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe auch das gleiche Probelm! Die Hotline ist seit Tagen nicht erreichbar. Neustart der Fritzbox hat auch nichts gebracht. Habe die Einzugsermächtigung eingezogen und darauf folgende E-Mail bekommen:

"...wunschgemäß haben wir Ihre Einzugsermächtigung in unserem System zu sofort deaktiviert. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei einer Umstellung auf Rechnungszahlung für die zusätzlich notwendigen Buchungsarbeiten und aufgrund des höheren Aufwandes dieser Bezahlart eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von ¤ 2,90 brutto pro Rechnung erhoben wird. "
Ich habe echt keine Lust mehr. Mein Vertrag wurde mir übrigens auch um ein Jahr verlängert, obwohl ich ihn rechtzeitig gekündigt habe. Wenn ich da anrufe, sagen die ich soll die anschreiben, wenn ich schreibe, kriege ich 2-zeilen-antwort mit einem Standardsatz.
Hat jemand schon an die Verbraucherzentrale gedacht? Können die eventuell helfen?
 

pingping

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es tutet dann auch lustig, aber aus der Reboot-Schleife kommt das Gerät trotzdem nicht raus .........
War nur ein Versuch. Hast du das Recover-Image nochmal drüberlaufen lassen?

und das Kernel-Image geputtet.
Wenn du dich dafür interessierst kannst du da noch vieles machen. Ich würde mich an deiner Stelle erst mal mit AVM in Verbindung setzen. Evtl. gibts von denen noch Hilfe. Wenn deine Box noch nicht älter als 5 Jahre ist hast du auch gute Chancen, dass AVM die auf Garantie austauscht. Dazu reicht i.d.R. die Seriennummer der Box, eine Rechnung wollen die eigentlich nie sehen.

...dass meine Box "gebranded" sein könnte?
Das hat aber mit der Rebootschleife nichts zu tun.

Allerdings hat das hier mit dem ursprünglichen Thema nichts mehr zu tun. Für dein Problem solltest du also besser einen neuen Thread aufmachen.

Gruß pingping
 

tireenet

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei mir war auch seit 3 Wochen Registrar tiscali.de stundenweise nicht zu erreichen.
Seit 3 Tagen ist es gar nicht mehr möglich
FB sagt: " DNS Fehler" oder auch mal "Gegenstelle meldet Ursache 403"

bei Tiscali im Kundencenter habe meine Produkte überprüft und festgestellt dass ich keine telefonflat mehr habe

sofort die 01805 xxxxx von Tiscali angerufen nach 20 - 30 versuchen hatte ich endlich glück, ich habe erzählt was mein problem ist,
die Dame meinte ich solle Service anrufen
ich sagte es ist mir zu teuer
Sie gab mir eine 0800xxxx nummer
ich ruf da an höre eine ansage " der Rufnummer hat sich geändert 0900xxx" ( lol ist ja auch nicht mehr Tiscali sondern Freenet)

nochmal die 01805xxx angerufen ( PS. wenn ihr anrufen solltet merkt euch beim ersten mal welche ziffern ihr drücken müsst damit ihr beim richtigen Gesprächspartner landet ( beim zweiten anruf wenn die Ansage kommt einfach Ziffer drücken und ihr seit schneller. ))

Diesmal ein Herr, ich meine Probleme erzählt er sagt ich solle Service anrufen
ich war :mad:
dann habe ich ihm eine frage gestellt und den Hörer aufgelegt

meine Frage war: bin ich jetzt mit Tiscali oder Freenet verbunden?

Antwort: Freenet

Ich habe langsam das gefühl dass Freenet durch Service telefonate Kohle machen will
 

al1324wup

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Geloest ?!

Hallo,

ich hoffe das Problem wurde geloest. Seit 24h ist die Anmeldung am Registrar "tiscali.de" wieder moeglich.
Es bleibt der fade Nachgeschmack einer unfaehigen Hotline, die einen mit unzutreffenden Hinweisen hinhaelt.
Warum keine klare Aussage "Ja, wir haben ein Problem und arbeiten daran", dafuer hat jeder Verstaendnis.

Dank an alle Verfasser der Antworten, die bestaetigt haben, dass man nicht der einzige mit diesem Problem ist.

Gruss al1324wup :D
 

Viktorsmart

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich bin auch endlich froh, dass es wieder läuft. Ich habe seit dem 20. Februar keine Probleme mehr.....
Nichtsdestotrotz bin ich erst zufrieden, wenn ich einen neuen Anbieter habe....

Gruß an alle

viktorsmart
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,106
Beiträge
2,030,186
Mitglieder
351,444
Neuestes Mitglied
w.hess