.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Tiscali Steigt ins VOIP-Geschäft ein (Süddeutsche Zeitung)

Dieses Thema im Forum "Tiscali" wurde erstellt von simo, 1 Dez. 2004.

  1. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ all
    folgende Meldung habe ich auf der website von der Südddeutschen Zeitung gefunden.
    Quelle: http://finanzen.sueddeutsche.de/nws.php?nws_id=1000363533&cmp_id=1000017783&ntp_id=362,383,385

    HAMBURG (dpa-AFX) - Der italienische Internetanbieter Tiscali wird zeitlich unbegrenzte Telefonate zum Festpreis über das Netz der Deutschen Telekom offerieren. "Der Tarif kann ab 1. Dezember auf unserer Website bestellt werden", sagte Tiscali-Deutschlandchef Carl Mühlner der "Financial Times Deutschland" ("FTD"/Mittwochausgabe). Basis des Angebots sei ein Telekom-Telefonanschluss mit schnellem Internetzugang (DSL) in Kombination mit einem Adapter, der Internettelefonie (Voice over IP) mit einem normalen Telefon erlaube.

    Bislang bieten dem Bericht zufolge Unternehmen wie Arcor oder Hansenet ihren Kunden Telefon-Pauschaltarife, für die man allerdings den Anschluss bei der Telekom kündigen müsse. Tiscali nutze für seinen Internet- und Telefonpauschaltarif die normalen Festnetzanschlüsse der Deutschen Telekom , hieß es weiter.

    Der neue Tarif verdeutliche, warum die Internettelefonie die Telefonbranche in Aufruhr versetze. Sie ermögliche vergleichsweise kleinen Unternehmen wie Tiscali dem alteingesessenen Monopolisten auf seinem eigenen Terrain mit neuen Tarifen Konkurrenz zu machen. In Deutschland werben laut "FTD" bereits freenet.de , United Internet und WEB.DE mit Internettelefonaten - allerdings lediglich mit billigen Telefonminuten anstelle eines Pauschaltarifs./fs/ep/zb
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Dann wird mit Sicherheit neben dem port 4662 der port 5060 gedrosselt ! :mrgreen:

    Man will ja schliesslich keine Dauertelefonierer haben und die Sprachqualität kann ruhig unter dem der GSM-Netze liegen! :lach:
     
  3. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Aber ich muss sagen, noch sind meine Ports nicht gedrosselt :)