transmission über Freetz

itchy777

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2006
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Ho!
ich hab mir grade mal wieder für meine Fritzbox 7270 ein neues Image mit Freetz kompiliert und wollte jetzt gern Transmission mit allen unterpunkten installieren. Allerdings muss ich sagen, dass ich wirklcih nirgendwo eine vernünftige Anleitung finde, wie ich die Pakete benutze... ich hab schon gelesen, dass es nicht im Interface von Freetz mit eingebunden wurde, dass hab ich allerdings schon selbst festgestellt... :-/ und über andere anleitungen, die nichts mit Freetz zu tun haben hat es auch nich wirklich funktioniert.... :-/
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ist die Benutzung denn nicht so wie unter Linux auf dem PC? Ich hab mir transmission noch nie angeschaut. Aber ein Aufruf auf der Konsole sollte doch schon Hilfestellung geben.

MfG Oliver
 

itchy777

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2006
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja wenn ich das Via Konsole machen muss frag ich mich, wofür ich den interaktiven Client etc mit kompilieren kann... ich stell mir darunter ein Webinterface vor, bei dem ich dann die Torrents hochladen kann und die Box läd dann alles auf die Platte die ich dann via FTP abrufen kann...
jetzt muss dieses Interface, oder was auch immer, ja auch erreichbar sein...
 

holybabel

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2008
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo itchy777,

wenn das ganze nicht direkt in Freetz integriert sein muss, dann kann ich dir Webtransmission empfehlen. Wenn du das ganze auf nem USB-Stick o.ä. installierst und dann den Aufruf in der debug.cfg hinterlegst, dann ist das ganze sogar Boot-resistent.

Gruß HolyBabel
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,875
Beiträge
2,027,649
Mitglieder
351,001
Neuestes Mitglied
Kalli2007