[Trunk #2929] Schönheitsfehler "Ein USB-Speicher konnte nicht eingebunden werden"

cuma

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Dez 2006
Beiträge
2,756
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
AVM prüft in der /usr/www/all/html/de/home/home.js ob die Anzahl der verfügbaren Partitionen gleich der eingebundenen ist. Falls nicht erscheint "Ein USB-Speicher konnte nicht eingebunden werden". Folglich wir die Fehlermeldung immer angezeigt, wenn eine nicht mountbare Partition existiert, wie zB eine für Swap.
Anbei ein Patch um dies für die deutsch 7170 zu ändern, für die 7270 folgt später. Es muss unter "Patches" aktivert werden.
Die Anzeige unter "USB-Geräteübersicht" wir nicht verändert.
Vorteil hiervon ist auch, dass USB-Gerät auch wieder von der Hauptseite ausgeworfen werden können.

UPDATE für 7270
 
Zuletzt bearbeitet:

balou1974

Mitglied
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@cuma: Danke für den Patch! Lässt sich denn damit auch das Problem lösen, dass Samba nicht startet?
 

cuma

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Dez 2006
Beiträge
2,756
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Ich benutze den Freetz-Samba und habe keine Probleme. Vielleicht prüft AVM an einer anderen Stelle noch den mount-Status?
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@balou: Das liegt wahrscheinlich daran, dass avm den samba als Plugin ausgelagert hat und nicht nachgeladen wird, z.b. wegen dem Versionsstring von Freetz.
 

cuma

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Dez 2006
Beiträge
2,756
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hier noch eine Version ohne menuconfig. Wie gehabt für 7170de und 7270
 
Zuletzt bearbeitet:

balou1974

Mitglied
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Der Versionsstring ist ja schon aus, dass ist es ja was mich wundert....
(es wird nur die avm-versionsnr. angezeigt!)
 

wavemaster01

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2008
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

danke für den Patch. Habe das gleiche Problem und will es auch beheben. Nur kurz eine Frage, was meinst du mit "ohne menuconfig"? Kann ich die Datei ähnlich wie die Patches von the-construct einfach als Firmwareaktualisierung auf die Box laden oder muss ich sie irgendwie anders in mein freetz-image einbauen?

thnx wavemaster01
 

cuma

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Dez 2006
Beiträge
2,756
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Mit "ohne menuconfig" meinte ich, dass er automatisch angewendet wird und nicht noch extra aktivert werden muss. Ist mittlerweile so eingecheckt
 

Herbie_2005

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
304
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wunderbar

Herzlichen Dank für das Engagement in diesem Bereich! Ich habe auch über längere Zeit mit dem Problem der nicht ordnungsgemäß eingebundenen Partitionen von Usb-Datenträgern gekämpft.

Gerade im Zusammenhang mit der Auslagerung von Teilen der modifizierten Firmware (Freetz), etwa mit „Usb-Root”-, „External”- oder „Downloader”-Komponenten, trat das genannte Problem immer wieder auf.

Erst jetzt läuft bei mir (siehe Signatur) die Sache wieder richtig rund :).
 

m.koesters

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fehler beim Einspielen:Hunk #1 FAILED at 70.

Könnst ihr mir helfen?
Bin Linux Beginner und hab's nach der Anleitung probiert.
Hier meine Fehlermeldung:

[email protected]:~$ cd freetz
[email protected]:~/freetz$ cd freetz-stable
[email protected]:~/freetz/freetz-stable$ svn up
Revision 2950.

[email protected]:~/freetz/freetz-stable$ patch -p0 < notmountable_3_7170_7270-no_menuconfig.patch
patching file patches/7170/de/210-notmountable.patch
patching file patches/7270/210-notmountable.patch
patching file patches/cond/usbstorage_7170.patch
Hunk #1 FAILED at 70.
1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file patches/cond/usbstorage_7170.patch.rej

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß
Martin
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
der Patch war gegen den Trunk und wurde hiermit auch in den Trunk aufgenommen.

Für den stable-branch müsste er erst angepasst werden.
 

m.koesters

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

bedeutet dass, dass der Patch noch nicht in den Stable-Branch eingebaut werden kann?
Vielleicht kannst du mir das als Linux-Beginner etwas verständlicher erklären?
Danke für deine Info's

Mfg.
M. Kösters
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Er ist im stable-branch (noch) nicht vorhanden. Entweder trunk, oder abwarten.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,788
Beiträge
2,038,442
Mitglieder
352,733
Neuestes Mitglied
STB_HS