Trunk Build unter Mac OS

Korni22

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo ihr guten Leute!

Ich hatte heute die Idee, der einfachheit halber einfach den Trunk unter Mac OS zu bauen, um nicht jedes mal eine VM starten zu müssten.

Allerdings stieß ich dabei auf folgendes Problem:

Code:
[email protected]:~/freetz-trunk$ make menuconfig
stat: illegal option -- c
usage: stat [-FlLnqrsx] [-f format] [-t timefmt] [file ...]
Makefile:112: *** Please unpack/checkout again with umask set to 0022.  Stop.
----------------------------------------------------------------------- 22:28:58
[email protected]:~/freetz-trunk$ umask
0022
Habe ich was verpasst?
Brauche ich noch Pakete? (Keine Sorge, Xcode ist installiert, Compiler ist also auf jeden Fall vorhanden, python ist ebenfalls installiert :))

MfG
Korni22
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schau ins Wiki auf freetz.org, da gibt es was dazu. Quintessenz: Die VM ist die bessere Wahl.
 

Korni22

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke erstmal für die schnelle Antwort! :)

Allerdings ist das einzige, was ich (auf Anhieb) zu freetz und mac os finde, noch auf das "alte" ds-mod bezogen...
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Der stat Befehl von MAC OS scheint den Parameter -c nicht zu unterstützen. Aber das wird sicher nicht das einzige Problem bleiben, wenn du an dem Thema weiter machst. Ich denke auch, dass du einfacher und schneller zum Ziel kommst, wenn du eine VM einsetzt...

Gruß
Oliver
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,960
Beiträge
2,068,322
Mitglieder
357,025
Neuestes Mitglied
Brain88wash