u-boot auf Horst Box Pro

davorin

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hatte ein bisschen Zeit und den u-boot Source Code modifiziert für Horst Box Pro...

Zum Test natürlich wird er zuerst nur über Redboot gestartet (o;

Was noch zu debuggen ist...u-boot übergibt nicht korrekt die machine ID an den Linux Kernel...also benutzte ich einen hardcoded machine ID in arch/arm/boot/compressed/head.S (o;
 

Anhänge

davorin

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann ja mal passieren, dass man das Flash zerschiesst (o;

Dafür gibt es ja JTAG und das urjtag Projekt...und läuft auch unter OSX mit einem selbstgebasteltem Altera USB Blaster...
 

Anhänge

hehol

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
458
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo davorin,

kannst Du mit urjtag auch den Flash-Speicher lesen und schreiben? Das hat bei meinen Versuchen nie funktioniert.

Gruß
Henning
 

davorin

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auslesen ja....

Bin gerade am Testen von "Redboot" wiederherstellen..dauert eine Ewigkeit auch mit USB (o;
 

davorin

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also Redboot wollte nicht...also hab ich mal ein Standart u-boot.bin für IXDPG425 genommen....einwandfrei programmiert mit urjtag-0.9.

Dann gleich ein richtiges gemacht und per ymodem raufgeladen und neu geflashed in u-boot...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,395
Beiträge
2,021,903
Mitglieder
350,003
Neuestes Mitglied
cpappas