[Gelöst] UM Fritz!box 6490 flashen / entbranden ... Ziel Nutzung als Router / Repeater

emzed

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe eine alte Unitymedia Fritzbox 6490. Diese möchte ich als "Zweit Fritzbox" als Repeater nutzen, leider habe ich kein Zugang zur Weboberfläche da ich das Passwort nicht kenne. Im Keller habe ich eine Fritzbox ans Kabelnetz angeschlossen, leider ist das WLAN Signal somit im Keller und deckt nicht alles ab. Daher möchte ich die 6490 als Repeater einsetzen, um das WLAN Signal zu verstärken, gleichzeit die LAN Ausgänge der 6490 nutzen um TV und Stereo-Anlage mit Internet zu versorgen (die 6490 könnte auch per Netzwerk-Anschluss im Zimmer an die Fritzbox im Keller angeschlossen werden),
Ist das im "Repeater-Modus" überhaupt möglich?

Ist es möglich hier eine Original Firmware o.ä. drüber zu bügeln bzw. wie müsste ich hier vorgehen? Ich habe bereits versucht per FTP die 6490 zu entbranden. Leider ohne Erfolg. Haben UM Fritzboxen eigenen Passwörter?

C:\>ftp 192.168.178.1
Verbindung mit 192.168.178.1 wurde hergestellt.
220 FRITZ!Box6490Cable(lgi) FTP server ready.
530 Please login with USER and PASS.
Benutzer (192.168.178.1: (none) ): adam2
331 Password required for adam2.
Kennwort:
530 Login incorrect.
Anmeldung fehlgeschlagen.
ftp> bye
221 Goodbye.
Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,943
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
... leider habe ich kein Zugang zur Weboberfläche da ich das Passwort nicht kenne.
Dann setze sie auf die Werkseinstellungen zurück (bzw. bei Kennwort vergessen).

Ist das im "Repeater-Modus" überhaupt möglich?
Ja. Bei der 6490 "out of the box" jedoch erst mit der aktuellen Labor-Reihe.

Ist es möglich hier eine Original Firmware o.ä. drüber zu bügeln
Ja klar, solltest du in diesem Fall wohl auch machen.

... bzw. wie müsste ich hier vorgehen?
Nach der "autorisierten" Anleitung (siehe letzter Absatz).

Haben UM Fritzboxen eigenen Passwörter?
Jein. Bei der 6490 (auch bei der UM-Version) kommt es auf das Herstellungtdatum an. Bei älteren gibt es kein Standard-Passwort, bei neueren dagen schon. Das steht dann aber auf der Rückseite, muss man nur "ablesen".
 
  • Like
Reaktionen: emzed

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,218
Punkte für Reaktionen
293
Punkte
83
Moin


Schönes Beispiel :cool:
Guckt mal ...
"220 FRITZ!Box6490Cable(lgi) FTP server ready."
...fällt euch was auf?
Das ist nicht das ADAM2/EVA Login.
"220 ADAM2 FTP Server ready"
Wurde die Prozedur des "Anhalten im Bootloader" auch mal mit Netzsteckerziehen/einstecken probiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,218
Punkte für Reaktionen
293
Punkte
83
Dann empfehle ich die äußerst simple zu handhabende "Falsche Recovery" Methode.
...die bietet sich bei einer 6490 ja geradezu an.
:p
 

emzed

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dann setze sie auf die Werkseinstellungen zurück (bzw. bei Kennwort vergessen).
Danke das funktioniert, ich kann mich jetzt in die Oberfläche der Box einloggen. Aktuell installierte Version ist 06.88

Ja klar, solltest du in diesem Fall wohl auch machen.


Nach der "autorisierten" Anleitung (siehe letzter Absatz).
Bin ich gerade dabei, leider scheitere ich im Moment daran aktuelle Firmware Versionen für den Download auszulesen. Im Moment bin ich im Internet via WLAN (Box1) ... Die 6490 ist per LAN angeschlossen und ich habe über den Browser Zugriff darauf. Das Script juis_check habe ich ausgeführt ... aber ich bekomme keine Ergebnisse. Hast du einen Tipp für mich?

Verzeichnis: D:\Profiles\xxxx\Downloads\YourFritz-master\YourFritz-master\tools


Mode LastWriteTime Length Name
---- ------------- ------ ----
-a---- 22.03.2020 18:40 1411 alive_start.sh
------ 22.03.2020 18:40 2853 get_page
-a---- 22.03.2020 18:40 18 juischeckupdate
-a---- 22.03.2020 18:40 18 juis_check
-a---- 22.03.2020 18:40 15334 parseJSON
------ 22.03.2020 18:40 2720 README.md
-a---- 22.03.2020 18:40 2101 reboot_fritzos.sh
-a---- 22.03.2020 18:40 152 resetsigned
------ 22.03.2020 18:40 4772 rle_decode.c
-a---- 22.03.2020 18:40 980 showcertchain
-a---- 22.03.2020 18:40 1411 telnetd_by_avm
-a---- 22.03.2020 18:40 413 unique_id
-a---- 22.03.2020 18:40 236 waitconnected
-a---- 22.03.2020 18:40 442 waittimeset


PS D:\Profiles\xxxx\Downloads\YourFritz-master\YourFritz-master\tools> .\juis_check
PS D:\Profiles\xxxx\Downloads\YourFritz-master\YourFritz-master\tools> .\juis_check 192.168.178.1
PS D:\Profiles\xxxx\Downloads\YourFritz-master\YourFritz-master\tools> .\juis_check -d 192.168.178.1

Wurde die Prozedur des "Anhalten im Bootloader" auch mal mit Netzsteckerziehen/einstecken probiert?
Was meinst du damit?


Dann empfehle ich die äußerst simple zu handhabende "Falsche Recovery" Methode.
...die bietet sich bei einer 6490 ja geradezu an.
:p
Was meinst du damit? Muss ich die Anleitung nicht befolgen und es gibt etwas anderes?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,040
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
Was meinst du damit? Muss ich die Anleitung nicht befolgen und es gibt etwas anderes?
"Anhalten im Bootloader" ist in der autorisierten Anleitung die 1. Methode im 2. Schritt.
"Falsches Recovery" ist in der autorisierten Anleitung die 3. Methode im 2. Schritt.
 
  • Like
Reaktionen: emzed

emzed

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
"Anhalten im Bootloader" ist in der autorisierten Anleitung die 1. Methode im 2. Schritt.
"Falsches Recovery" ist in der autorisierten Anleitung die 3. Methode im 2. Schritt.

danke für die Erklärung. Für mich ist allerdings noch offen wie ich an die Firmware für die 6490 komme.

Wenn ich mein Laptop nur an die 6490 anschließe und somit kein Internetzugang habe, kann der FTP Download doch gar nicht ermittelt werden oder? das juis_check -d 192.168.178.1 hat nicht funkioniert
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,881
Punkte für Reaktionen
961
Punkte
113
das juis_check -d 192.168.178.1 hat nicht funkioniert
Spaßvogel ... wenn Du das so machst, wie in #6, wird das wohl auch nichts werden. Die Variante der Abfrage des JUIS über PowerShell gibt es zwar tatsächlich, aber nicht offiziell, da ja - dank des Pendants in Form eines Programms mit GUI oder unter Nutzung von MS Office - kein direkter Bedarf besteht und das daher nur als zusätzliche Klasse zur Integration mit anderen Programmen (Update bzw. aktuelle Version erfragen, Datei herunterladen, auspacken, modifizieren, einpacken) gedacht ist.

Wer also unter Windows manuell nach aktueller Firmware suchen will, möge Excel oder das passende Windows-Programm verwenden (beide angetackert in dem entsprechenden Unterforum) - beides ist für Windows-Nutzer im "Einzelbetrieb" besser geeignet als eine kommandozeilenbasierte Variante über die PowerShell ... aus genau diesem Grund gibt es das bisher auch nicht (zumindest nicht von mir offiziell und die Verzeichnisliste ist ja für ein Unterverzeichnis meines Repos).
 
  • Like
Reaktionen: prisrak1 und emzed

emzed

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat von darüber entfernt
Danke für die Erklärung. Das Windows Tool habe ich installiert und ausgeführt. Allerdings erhalte ich keine neue Version zum Download (egal welchen Type) ich auswähle. OEM wird nicht erkannt, aber es ist für das Ergebnis der Download-Suche egal, was ich ausgewählt habe. Ich habe alle Werte ausprobiert.

1586210049921.png

Ich habe aber mittlerweile im Forum einen Link gefunden für das Image FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.07.01.image. Nun scheitere ich an Schritt 2. Ich habe sowohl Methode 1, 3 und 4 versucht. Es ist mir nich möglich den Bootloader anzuhalten, egal ob ich
  • mit Methode 1: manuell sekündlich den FTP Befehl aufrufe (nachdem ich die Fritzbox an den Strom angeschlossen habe + Netzwerk-Kabel mit Laptop verbunden) ...
  • mit Methode 3: die "falsche Recovery Methode" verwende (Recovery Tool für 7390)
  • mit Methode 4:.\EVA-Discover.ps1 -maxWait 120 -Debug -Verbose aufrufe ....
Ich komme nicht dazu den Bootloader anzuhalten. Das ganze ist wohl nicht mehr möglich, seit ich die 6490 auf Werkseinstellung zurückgesetzt habe ... Die Box hängt weiterhin nicht am Netz, sondern ich bin nur mit Box und Laptop lokal unterwegs.

Hier meine Netz-Config:
1586210674856.png

Was mache ich falsch oder habt ihr noch Ansatzpunkte, die häufig falsch gemacht werden und somit Fehlerquellen sind?

Danke euch.

Bilder gemäß Boardregeln geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,767
Punkte für Reaktionen
211
Punkte
63
Bei Methode 3 und 4 auch Reboot durchgeführt durch POR ?
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,881
Punkte für Reaktionen
961
Punkte
113
Das ganze ist wohl nicht mehr möglich, seit ich die 6490 auf Werkseinstellung zurückgesetzt habe
Ich will Dir ja die Illusion nicht rauben ... aber wenn Du dieses Zurücksetzen nicht per Schreiben eines leeren TFFS-Images nach MTD3/MTD4 ausgeführt hast (und obendrein noch eine bestimmte Bootloader-Version installiert ist), ist es eher unwahrscheinlich, daß jetzt plötzlich der Bootloader nicht mehr funktioniert (zumal er das derzeit installierte System ja wohl noch starten kann) und es liegt - allen bisherigen Erfahrungen nach mit einer Wahrscheinlichkeit > 99% - wohl doch daran, daß Du selbst dabei etwas falsch machst, zumal ja die Anleitung von @qwertz.asdfgh auf die möglichen Stolpersteine (gerade auch unter Windows und hier offenbar auch noch einer Installation, auf der gleich noch eine "Security-Suite" installiert ist, die sich in den NDIS-Stack eingeklinkt hat) gar nicht explizit eingeht.

Ich würde hier also als ersten Schritt den Griff zu einem "ordentlichen System" empfehlen - und das wäre für diesen Fall tatsächlich eines, das keine Security-Suite installiert hat und für die damit dann auszuführenden Schritte, empfehle ich die Lektüre dieses Threads: https://www.ip-phone-forum.de/threads/wie-recovere-ich-eigentlich-richtig.299790/ - da findest Du dann auch ein paar der typischen Fallstricke erwähnt, wobei die Aufzählung keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Die einzige Annahme, die Du - ohne schlagenden Beweis - nicht treffen solltest, ist die, daß es "an der Box" läge - das würde ich hier (wenn Du nicht irgendwelche Aktionen seit #2 ausgeführt hast, die hier nicht erwähnt wurden von Dir) zu (den oben erwähnten) 99% ausschließen wollen. Das wäre schon ein sehr, sehr merkwürdiges Zusammentreffen von Umständen und dann immer noch mehr Koinzidenz als kausaler Zusammenhang (wie gesagt, wenn nichts anderes gemacht wurde als das, was hier bekanntgegeben wurde).
 
  • Like
Reaktionen: prisrak1

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,475
Punkte für Reaktionen
424
Punkte
83
Also ohne (jegliche) Internetverbindung wirst Du keine FW finden (egal mit welchem Tool) oder gar herunterladen können.


Für das Problem mit dem "Timing" des Zugriffs/der Verbinding zum Bootloader empfliehlt es sich, einen Switch zwischen Laptop und 6490 zu schalten, damit die LAN-Karte nicht erst starten/initialisieren muss.
 

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
ich nutze Laptop, Firewall und Kaspersky sind an. Es funzt dennoch sehr gut.Es liegt definitiv an der "Dichtung" zwischen dem Stuhl und dem Laptop. Soll keine Beleidigung sein. Hatte mich damals auch sehr viel damit beschäftigt.

Hatte aber die mtds 3/4 auch schon überschrieben gehabt. Sollte man nicht machen!

Ich würde erst lernen die Box im Bootloader anzuhalten. So kann aus meiner Erfahrung, Dank diesem Forum, jede Firmware geflasht werden. :)
 
  • Like
Reaktionen: emzed

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,652
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
63
Ich würde erst lernen die Box im Bootloader anzuhalten.
Das ist doch ganz einfach:
Du startest eine Recovery.EXE für einen andern Box-Typ.
Dann kommt der Hinweis, daß diese Datei nicht für deine FRITZ!Box geeignet ist.
Nun keinesfalls irgendeinen Button drücken!
Genau damit hast du deine Box im Bootloader angehalten!
Jetzt kannst z.B. per Telnet die Parameter abfragen oder ändern.
 
  • Like
Reaktionen: emzed

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
ich kanns seit einiger Zeit und machs anders...Über ftp, aber es funzt auch. Gemeint war von mir der @emzed
 

emzed

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
https://www.ip-phone-forum.de/threads/wie-recovere-ich-eigentlich-richtig.299790/ - da findest Du dann auch ein paar der typischen Fallstricke erwähnt, wobei die Aufzählung keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.
Danke für den Hinweis. Mit dem "ordentlichen System" hatte es nix zu tun. Letztendlich war der Schlüssel zum Erfolg, ein Switch zwischen Fritzbox und Laptop zu klemmen, dadurch bestand die Netzwerk-Verbindung die ganze Zeit. Stoppen und die Consolen Befehle hat erstmal geklappt. Mit dem Aufspielen des Images beschäftige ich mich nun in nächster Zeit, dankeschön. Mir ist auch klar, dass die Box nicht schuld ist, sondern ich...

Also ohne (jegliche) Internetverbindung wirst Du keine FW finden (egal mit welchem Tool) oder gar herunterladen können.
Das ist mir auch klar ;) ... Ich habe nun ein weiteren PC mit frisch aufgesetztem Windows etc... ich versuche damit mein Glück. Das mit dem Switch war ein super Tipp, danke.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,475
Punkte für Reaktionen
424
Punkte
83
Ich habe nun ein weiteren PC mit frisch aufgesetztem Windows etc... ich versuche damit mein Glück
Wozu solche Hanstände?

Frag doch die FW einfach hier an
[Sammlung] Suche Firmware & Recover-Images

@PeterPawn hat auch (scheinbar nur kurzzeitig) folgede FW-Versionen bei sich "freigegeben"

-rw-r----- 1 wwwrun www 35717120 Aug 11 2016 FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.61.image
-rw-r----- 1 wwwrun www 35727360 Aug 25 2016 FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.62.image
-rw-r----- 1 wwwrun www 35727360 Oct 28 2016 FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.63.image
-rw-r----- 1 wwwrun www 35727360 Feb 7 2017 FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.64.image
-rw-r----- 1 wwwrun www 31744000 May 9 2017 FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.83.image
-rw-r----- 1 wwwrun www 32256000 Sep 6 2017 FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.84.image
-rw-r----- 1 wwwrun www 32307200 Oct 11 2017 FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.85.image
-rw-r----- 1 wwwrun www 32317440 Dec 22 2017 FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.87.image
curl -R -C - -O yourfritz.de/6490/FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.[62-87].image

Von dort aus, könntest Du ja über das GUI updaten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: emzed

emzed

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wozu solche Hanstände?
Das sind keine Umstände. Mir ist vor ein paar Tagen mein 10 Jahre alter PC abgeschmiert ... Daher war das kein "Mehr"-Aufwand, sondern ein weiterer Nebenkriegsschauplatz ;)

Danke auch für die Links, ich konnte mir ein Image ziehen.

curl -R -C - -O yourfritz.de/6490/FRITZ.Box_6490_Cable.de-en-es-it-fr-pl.141.06.[62-87].image

Von dort aus, könntest Du ja über das GUI updaten
Danke dir. Gibt es dazu auch eine ausführliche Anleitung? Wie man merkt, bin ich neu in der Materie... :/
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,475
Punkte für Reaktionen
424
Punkte
83