.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umstellung auf Call & Surf Comfort Plus mit DSL 16.000

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von Leonardo, 28 Nov. 2006.

  1. Leonardo

    Leonardo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    letzte Woche wurde mein Tarif bei T-Com umgestellt von ISDN mit DSL 6000 und Flat Max auf "Call & Surf Comfort Plus". In diesem Paket ist ein DSL 16.000 Anschluß enthalten.
    Am 24.11. bekam ich eine Mail mit der Info, daß der Tarif umgestellt wurde.
    Allerdings hat sich an meiner DSL-Verbindung nichts geändert.
    Auf Anfrage beim Kundendienst bekam ich zwar Verständnis aber nur virtuelles Schulterzucken über den Grund.
    Anrufe bei anderen Stellen bis hin zum Störungsdienst führten zu der Vermutung, daß DSL16.000 bei mir möglicherweise nicht geht.
    Laut Internetprüfung ist es aber verfügbar, außerdem hat mich der Kundendienst mit einer schnelleren Anbindung beworben.


    Die Fritzbox 7050 sollte mit aktueller Firmware nach Aussage von AVM die 16.000 können. Bin ich der Meinung, dies hier auch schon gelesen zu haben.

    Nun zu meinen Fragen:

    In Anhang habe ich mal die Diagnose aus der Box angehängt.
    Dort ist zu sehen, daß die Verbindung auf ADSL läuft. Die sollte auf ADSL2+ umgestellt werden?

    In den Leitungswerten ist zu sehen, daß die Empfangsrichtung deutlich schlechter ist als die Senderichtung. Was könnte dies für Ursachen haben?

    Sollte wirklich die lapidare Aussgae 'Vielleicht geht bei Ihnen nicht mehr als 6000' zutreffen, was ja im Empfang durchaus sein kann, hat man ein Anrecht auf die durchaus erreichbaren Werte in Senderichtung?

    Während ich dies schreibe, warte ich seit 30min auf den Rückruf des Kundendienstes, der 'in 10min' zurückrufen wollte.

    Ich würde mich freuen, wenn hier jemand kundig ist und mir helfen kann. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
     

    Anhänge:

  2. renife

    renife Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    vielleicht hat die Hotline ja schon zurückgerufen.

    In der Produktbeschreibung "Call & Surf Comfort Plus" auf der T-Com Seite wird beschrieben, daß Du zwar für einen 16.000er bezahlst aber auch, daß Du nur "Downstream-Geschwindigkeiten von bis zu 16.000 kbit/s." erhalten kannst. Dazu muß ich aber auch bestätigen/sagen (schreiben), daß es auch mit der Entfernung zur Vermittlungsstelle zusammenhängen kann, wie hoch Deine max. Bandbreite ist. Die Geschwindigkeit in Senderichtung ist bei jedem (Standard)DSL-Anschluß immer wesentlich geringer als die der Empfangsrichtung - DSL Anschlussgeschwindigkeit
    Downstream bis zu 16.000 kbit/s
    Upstream bis zu 1.024 kbit/s, Downstream bis zu 2.048 kbit/s
    Upstream bis zu 192 kbit/s

    . Für höhere Sendegeschwindigkeiten gibt es zusätzliche Tarife.
    Zur Fritzbox kenne ich die Einstellungen nicht persönlich, aber wenn man auf ADSL2+ umstellen kann, muß es natürlich gemacht werden. ADSL geht nur bis 6.000 kbits/s, ADSL2+ bis 16.000 kbits/s und danach kommt V-DSL.

    mfG
     
  3. Leonardo

    Leonardo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, die Hotline hat zurückgerufen, nach erneutem Anruf von mir.
    Die Aussage: Die Dämpfungswerte sind zu schlecht und ich müßte bei DSL 16.000 mit Verbindungsabbrüchen rechnen.
    Ich könne jedoch den Kundendienst anrufen und mir den 16.000er einrichten lassen.
    Was mach ich nun? Der 6.000er klappt tadellos. Bei Wikipedia ist nachzulesen, daß 16.000 bei der gleichen Dämpfung läuft wie 6.000.

    Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/T-DSL

    Was mach ich nun? So weiter laufen lassen oder den Versuch starten?
     
  4. renife

    renife Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich werde noch mal meine Lauscher aufmachen und Erfahrunswerte sammeln. Aber ich weiß aus Erfahrung, daß es in den Grenzbereichen wirklich unstabil wird. Es kann ein paar Tage funktionieren und dann gibt es wieder mehre Störungen/Abbrüche an einem Tag. Und wenn noch mehr DSLer in Deiner Nähe dazukommen wird es noch schlimmer, aber bis dahin arbeitet die Telekom bestimmt noch an stabilere/stärkere Technik. Da kann man sich nur auf den Techniker verlassen, der den Leitungsweg Stück für Stück einmisst.

    Ich meld mich wieder
     
  5. Leonardo

    Leonardo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, nett von dir.
    Nachbar (40m Luftlinie) soll auch dieser Tage 16.000 geschaltet bekommen. Allerdings über 1&1. Er meinte, es wäre seltsam, daß bei mir in eine Richtung super Werte sind, in die andere nicht. Dabei läuft doch alles über die beiden selben Kupferadern.
    Die Gegenstelle ist auf jeden Fall nicht die modernste, gibt es mittlerweile bessere.
     
  6. renife

    renife Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn dieser Nachbar einen stabielen 16.000er hat, dann solltest Du es auf jedenfall auch versuchen.
    PS. der 16.000er von 1&1 (Reseller) nutzt die gleiche Technik wie die Telekom, ist nur ein anderer Tarif. Telekom geht mehr auf Nummer Sicher, legt mehr Wert auf Stabilitätsversprechen, ist ja auch verständlich. Ist mir zum Beispiel auch wichtiger. Beim Spielen kann man bestimmt schneller reagieren (ich selber spiele nicht), aber wenn meine Bankverbindungen andauernd abbrechen würden....o o o. Jeder hat somit seine eigenen Ansprüche.
     
  7. Leonardo

    Leonardo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na bitte ...

    es geht doch. Hab zwar einiges telefonieren müssen, doch heute wurde umgeschaltet. Komischerweise hat sich nicht nur die Gegenstelle geändert sondern auch die Dämpfungswerte.

    Aber von wegen, geht nur bis 17dB...
     

    Anhänge:

  8. k-pax

    k-pax Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    kfm. Beruf
    Ort:
    Saarbrücken
    bin ebenfalls mal gespannt was ich so bekommen werde ;)

    hatte bereits am 01.11. dsl 16k bei t-online (resaele) bestellt.
    seit diesem tag habe ich nichts mehr zu meiner bestellung gehört.

    nun habe ich mich auch zu dem schritt entschlossen die call & surf comfort 16k bei t-com zu bestellen.
    somit ist mein dsl wieder bei der t-com und ich spare auch noch die wechselkosten von dsl 6k auf 16k von t-online, respektive die wechselgebühr von 99 eur bei einem wechsel von t-online-dsl zu t-com dsl...

    hauptsache die schalten schnellstmöglich die 16k und mein *anschluß* ist wieder bei der t-com.

    @Leonardo
    so wie dir geht es mir zzt ebenfalls....die vermittlungsstelle an der ich hänge ist auch noch ADSL (ITU G.992.1) Annex B.
    d.h. dort muß ebenfalls noch hardware auf deren seite getauscht werden.
    auf jedenfall bin ich mal gespannt wie lange es dauert bis ich umgestellt bin.
    hoffe auf die umstellung bis wenigstens weihnachten. habe bereits über einen monat wegen den pfeifen von t-online verbraten :mad:
     
  9. Leonardo

    Leonardo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na dann mal viel Glück und gute Nerven.
     
  10. milumil

    milumil Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 milumil, 7 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dez. 2006
    hallihallo...

    ich hab nicht alle posts gelesen,aber ich schreib ma hier dazu was ich dazu zu sagen habe ..

    bei dem tarif C&S com.Plus ist es so :
    wenn dsl 16000 verfügbar, dann kriegst dus auch ..
    allerdings gibt es in diesem tarif eine sogenannte rückfalloption(d.h. wenn 16000 bei dir auds irgendwelchen gründen nicht geht,dann fällst du automatisch auf die next niedrige option zurück ..in dem fall wohl 6000?!)

    wo hast du diesen dsl verfügbarkeitscheck gemahct?
    (einige anbieter schreiben ganz gern dass alles verfügbar ist um dsl interessenten in ihrer entscheidung zu "bestärken")

    immo gibt es gewisse schwierigkeiten in bezug auf c&s pakete..(ohne mist is die nachfrage zuuuu groß)
    die leute bekommen alles nach hause (hardware usw) aber die zugangsdaten funzen nicht oder lassen auf sich warten..

    gibt probleme mit den anschlusskennungen ..ruft fleißig im kundenservice an und beschwert euch und verlangt eure telefongebühren zurück !!!!
     
  11. thommythomm

    thommythomm Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einfach bei T-Online anrufen, und du bekommst ne Sofortkennung am Telefon, bis die richtigen kommen.
     
  12. milumil

    milumil Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #12 milumil, 11 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dez. 2006
    ganz genau ...

    aber das ist nicht die regel ;)
    sofortkennungen kriegt amn auch nur mit viel glück weil die leute die diese verteilen hoffnungslos überlastet sind.

    gruss

    ZUVERLÄSSIGER DSL VERFÜGBARKEITSCHECK.
    0800 1515700
     
  13. thommythomm

    thommythomm Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich ist das die Regel.
    Wenn ein Call & Surf Paket gebucht wurde, und die Zugangsdaten fehlen, gibt es eine Sofortkennung. Über die normale Hotline über second Level Support. Manchmal dauerts ein paar Minuten.
     
  14. milumil

    milumil Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 milumil, 11 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dez. 2006
    zur zet noch ..auch nur weil die leute nciht warten sollen ..kundenzufriedenheit bla..

    normalerweise gibs sofortkennungen nur für GK´s un auch nur wenn der kundenservice durchstellt ins 2nd level (fachliche oder zeitliche eskalation)..

    es gibt keine sofortkennungen für PK´s..das wort sofortkennung darf dem kunden gegenüber überhaupt garnicht in den mund genommen werden..weder bei PK´s oder GK´s
    normalerweise nur auf dem postweg ,binnen 3-5tagen
    das mit diesen call and surf paketen ist absolute ausnahme .. siehe CCM portal

    wenn du im kundenservice arbeiten solltest,möchte ich mal deinen TL sehen wenn du dem kunden gegenüber eine sofortkennung auch nur ansatzweise erwähnst..:mrgreen:

    gruss

    vllt hast du ja eien arbeitsanweisung wo drin steht das dem kunden in jedem fall eine sofortkennung gegeben werden darf ?
    wenn nicht sag mir doch bitte wo ich das finden kann..
    ich lerne gerne dazu ..zumal ich dann mal was zu disskutierne hätte :cool:

    schönen abend euch ..
     
  15. k-pax

    k-pax Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    kfm. Beruf
    Ort:
    Saarbrücken
    t-com-hotline...

    also ich kann sowas nicht verstehen...

    01.11.06
    bestellung des dsl 16.000-anschluß nach dem es verfügbar ist​
    bis zum 06.12.06 keine ab erhalten und am telefon nur verar..ht worden.​
    06.12.06
    anruf bei t-com und bestellung von call & surf comfort plus​
    11.12.06
    auch von t-com bis dato keine ab erhatlen​
    der anruf zeigte, dass der typ bei meiner bestellung am 06.12. KEINE bestellung ins system eingegeben hatte :mad:
    11.12.06
    nochmaliges bestellen an der hotline und sofortige prüfung des mitarbeiters meines auftrages...
    ergebnis: auftrag im system (im my-t-com ist er auch)
    schaltung auf 16.000 soll am 14.12.06 erfolgen...​

    da bin ich mal gespannt wie diese geschichte ausgeht !
     
  16. muschli

    muschli Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Nauendorf - SK
    Willkommen im Club.
    Ich habe 5 (fünf) Versuche gebraucht, ehe mein C&S Comfort Plus im System war.
     
  17. milumil

    milumil Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das is übel ja ..

    da is dann wohl ganzscheen was schiefgelaufen...
    da kann man als t-online nur froh sein ,dass die geduldig bist..:rock:
     
  18. k-pax

    k-pax Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    kfm. Beruf
    Ort:
    Saarbrücken
    bin froh wenn mein dsl wieder bei t-com ist !!! ;)
     
  19. milumil

    milumil Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    letztendlich bleibts ja inner "familie"

    :D
     
  20. k-pax

    k-pax Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    kfm. Beruf
    Ort:
    Saarbrücken
    gestern habe ich meine AB von t-com erhalten....
    heute soll die schaltung von statten gehen :rock: