.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umstellung Vodafone DSL 16000 ISDN auf VDSL 50000 NGN, Frage

Dieses Thema im Forum "Vodafone DSL (ehem. Arcor)" wurde erstellt von axelsch, 7 Sep. 2011.

  1. axelsch

    axelsch Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten,

    ich gehe auf VDSL50, dazu muss VF einen sog. Technologiewechsel vornehmen, also NGN/VoIP statt ISDN. VF will mir dazu ein Vorschaltmodem sowie eine neue Easybox zusenden.

    Ich habe aber mehr Lust, das Ganze an einer FritzBox 7390 laufen zu lassen.
    Grundsätzlich ist die mit VoIP Thematik klar, verwende auch schon Sipgate parallel usw. Aber: welche Geräte brauche ich denn nun eigentlich?

    Vorschaltmodem und FritzBox, Easybox wandert in die Ecke?
    Oder reicht die Fritz 7390 als alleiniges Gerät? (habe sie noch nicht, daher Frage vorab).

    Grüße
    Axel
     
  2. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Die 7390 ist VDSL-fähig. Wenn Du die Zugangsdaten bekommen und diese in der FBF einpflegen kannst könntest Du diese Box ggf. nutzen. Hast Du bei VF einmal danach gefragt?
     
  3. inthehouse

    inthehouse Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    achte darauf das du dein Sprachpasswort von Vodafone bekommst sonst kannst du nicht telefonieren.

    Ich hatte die gleiche Umstellung vor langer Zeit von DSL 16000 auf VDSL 50000...läuft super.

    Ich nutzte ausschließlich die Fritzbox an meinem Anschluss keine anderen Geräte.

    Meine Fritzbox 7390 macht Gott sei dank auch keine "Mätzchen" mit meinem VDSL Anschluss.
     
  4. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    @inthehouse Hast du noch die Firmware 84.04.86 auf der Box?
     
  5. inthehouse

    inthehouse Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja ich habe noch die Firmware 84.04.86 auf der Box.
     
  6. axelsch

    axelsch Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, sie sagen das geht. Mir war nur nicht klar ob mir der Einsatz der FritzBox sowohl das VDSL Modem als auch die Easybox sparen würde.

    Gruß
    Axel
     
  7. mathemoren

    mathemoren Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche Parameter muss man in die Fritzbox eintragen? Ich bekomme nur für 15min Zugang

    Welche Parameter muss man in die Fritzbox eintragen? Ich bekomme nur für 15 min einen Zugang zum vodafone-Netz. Habe alle Varianten des Benutzernamens vk1234567890 ausprobiert: vodafone.komplett/vk..., vodafone/vk..., auch arcor.komlett/vk.. und vk1234567890@vodafone-kak. Fehlermeldungen siehe Anhang Fehler Nr. 691
     

    Anhänge:

  8. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Hast du auch das Sprachpasswort?
     
  9. mathemoren

    mathemoren Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Frage nach Sprachkennwort

    Ich habe das Sprachkennwort, aber das brauch ich erst, wenn die Internetverbindung stabil steht :D.
     
  10. Schwinni

    Schwinni Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Sagt mal, welche Konditionen habt ihr denn bekommen?
    Ich habe jetzt auch mal VDSL bestellt. Und es kostet 10 EUR mehr (nämlich 49 EUR) als wenn ein Neukunde es bestellen würde (39 EUR).
    Das ist schon frech von Vodafone. Als es noch Arcor war, konnte man mit einer Vertragsverlängerung auf 24 Monate immer die aktuellen Tarife bekommen.