.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

unbekannte Rufnummer bei eingehenden Gesprächen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von tm13, 28 Dez. 2006.

  1. tm13

    tm13 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Okt. 2004
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    #1 tm13, 28 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dez. 2006
    ein bekannter von mir hat seit heute 3dsl von 1und1.
    bei allen eingehenden gesprächen, und bei anruf in abwesenheit,
    wird in der anruferliste, unter name/rufnummer, immer unbekannt angezeigt.

    analoger anschluss. telefon hängt an fon 1. fritzbox ist auch als analog konfiguriert.
    die nebenstelle fon 1 ist konfiguriert:
    mit auf alle rufnummern reagieren, rufnummer der nebenstelle ist: Internet ..., zusätzliche rufnummer ist noch die Festnummer: .. hinterlegt.
    fritzboxfon 7170 2 mit firmware .22; auch nach update auf .25 gleiches bild.

    vor der umstellung auf 1und1, wurden zwar auch keine rufnummern angezeigt, weil das telefon das nicht kann.
    könnte es damit zusammenhängen, d. h. weil es das telefon nicht kann sieht man auch in der box nix in der anruferliste !??

    somit kann man auch, zumindest mit seiner hardware, nicht testen, ob es direkt an der TAE Dose gehen würde,
    da, wie gesagt, er noch nie irgendwelche rufnummern angezeigt bekommen hat, weil es vom telefon her nicht geht.

    in einem ähnlichen thread habe ich gelesen, dass man bei der t-com diese clip funktionalität evtl. schalten lassen müsste.
    aber bei abgehenden gesprächen wird die rufnummer übermittelt.
    dann kann es eigentlich damit auch nichts zu tun haben, oder ?
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,115
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Das ist die Lösung.

    Doch. Das eine hat mit dem anderen nämlich nichts zu tun. ;-)
     
  3. tm13

    tm13 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Okt. 2004
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    danke dm41 !!
    ich werde das mal so weiter geben !

    gruss
    tm13
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,115
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Er soll sich aber nichts andrehen lassen, was er nicht braucht. ;-)

    CallPlus kostet nur ein paar Cents mehr als der "alte" Telekom-Anschluss ohne Rufnummernanzeige und hat auch ein paar weitere nützliche Funktionen (Anklopfen, Makeln, Konferenz, T-Net-Box, etc.):

    http://www.teltarif.de/a/telekom/callplus.html

    Mehr braucht er nicht.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Und bitte eindringlich auf den Call-Plus Tarif bestehen!
    Einem Bekannten von mit hat man eingeredet, dass es diesen Tarif nicht mehr gibt!

    Das war bis gestern jedenfalls noch Unsinn!
    Für Call-Plus gibt es für den Angestellten nur keine Provision mehr!