[Problem] Unbekanntes Gerät lässt sich nicht löschen

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,528
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
63
Unterlasse doch bitte diese unnötigen Vollzitate und Doppelpostings, siehe Regeln.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,569
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
63
Bei mir werden da noch die Spalten "Verbindung", "IP-Adresse" und "Eigenschaften" angezeigt.
Hast du vielleicht die Erweiterte Ansicht nicht eingeschaltet?
 

columbo1979

Mitglied
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
638
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
also wlan deaktiviert... gleiches Problem... LAN gerate alle entfernt... gleiches Problem... es bleibt immer bei: ""Das Gerät oder der Benutzer kann nicht gelöscht werden.""
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,528
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
63
Joe, solche Infos hat man nur wenn es Verbunden ist richtig und eine IP bezogen hat.

Dann starte die FB doch mal neu und lösche dann die Einträge, und noch Entfernen Button drücken unten rechts in Netzwerkübersicht.

Evt. Reste aus alter Konfig oder alten Gastverbindungen etc.
 

TSMusik

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2013
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
28
Wie bekomme ich es gelöscht?
Aktuell wohl gar nicht.

Das ist ein Bug, der schon seit längerem in FRITZ!OS ist. In der 6.8x ist mir der erstmals aufgefallen und vor paar Tagen habe ich den auch in der 7.01 wieder beobachtet. Trotz mehrfacher Meldung hat AVM da aber noch nichts unternommen.

Also: An AVM melden und nach dem nächsten Update das Löschen mal wieder versuchen.
 

columbo1979

Mitglied
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
638
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Erweiterte Ansicht ist vorhanden...

Auch ein Neustart bringt leider nichts... habe das Problem auch schon seit Monaten und selbst AVM konnte mir nicht helfen... hatte jetzt nur noch mal die Idee, mich wieder neu anzusetzen auf die Hoffnung, dass es diesmal ne Lösung gibt ;-)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,528
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
63
Habe auch solch einen Eintrag, weiß aber dass es 2. LAN Port ist vom NAS, welcher nicht verwendet wird, und entsprechend keine IP oder andere Infos hat.
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
War da nicht mal was mit einem Workaround bzgl F!B-IP und dem DHCP-Adressraum, um den Datenmüll zu löschen?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,528
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
63
So kann man den Zähler zurücksetzen, dass der wieder erste freie IP aus dem Pool nimmt, aber sonst? hmm

Sonst halt zurücksetzen und nur Teile ohne Netzwerkkonfig übernehmen.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,712
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Einfach mal der DHCP-Adressbereich um eine Stelle verringern: Standard ist, glaub ich 200. Da mal 199 eingeben umd dann versuchen, ob das Löschen möglich ist ;)
 
  • Like
Reaktionen: krosscheck

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
373
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
28
Das Problem dürfte wohl noch immer nicht gelöst worden sein.
Habe auch 2 solche Geräte ohne IP in den ungenutzen Geräten die ich weder ansehen noch löschen kann, hüpft ohne Meldung sofort wieder zurück auf Netzwerk.
Weiß sogar welche Geräte das sind, ein Eierfon Huawei Handy das nur im Gast eingebucht war (ehem. Gast-IP bekannt) und ein Raspi dem ich sogar eine IP zugewiesen hatte welche wohl ebenso "verloren" ging.
Auf beide habe ich keinen Zugriff mehr und waren vor langer Zeit mal kurz eingebucht.
Werksreset würde ja helfen kommt aber nicht in Frage bei >100 eingetragenen Geräten.
103192


UPDATE LÖSUNG:
Sieht so aus als hätte ich es gelöst, indem ich diese beiden MAC-Adr. mit "Gerät hinzufügen" (sowie Namens- und IP-Vergabe) erneut angelegt/eingerichtet habe.
Kommt dann noch die Meldung, daß es dieses Geräte bereits gibt, egal trotzdem tun, fertig und damit ist es wieder sauber eingetragen - schlußendlich noch löschen und der Spuk hat ein Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: SaschaBr und ctiemann

JARSi

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ich habe das gleiche Problem mit jede Menge Kartei-Leichen. V.a. "android..." und "PC..."
Klicke ich auf das Rote Kreuz, werde ich zwar gefragt, ob ich das wirklich will, und das damit auch alle Einstellungen gelöscht werden, aber es passiert.... nichts...
... außer, dass das zugehörige Zugangsprofil gelöscht wird (ich extra eins für "unbekannte Geräte" angelegt, um zu sehen, ob damit noch jemand online geht) und wieder Standard als Profil angezeigt wird.
Der Name bleibt sowohl bei Netzwerk wie beim "Internet-Filter-Geräte" sichtbar.

Bitte um Hilfe!
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,289
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,391
Beiträge
2,045,841
Mitglieder
354,075
Neuestes Mitglied
joyswap