Unterschiede FBF (alt) und FBF7170

nevatar

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich habe eine (alte) Fritzbox Fon WLAN und werde nun hoffentlich bald eine neue 7170 bekommen. Die alte Box habe ich letzte Woche gerade auf den neuesten Softwarestand gebracht.
Mit der alten Box habe ich des öfteren Probleme bei VoIP (Aussetzer, Knackser, etc.) ohne Emule und co. ... das kann aber auch an DSL1000 liegen, das ja hoffentlich auch bald der Vergangenheit angehört.
In einem anderen Thread hatte ein User Probleme beim Betrieb der alten Box an der neuen ADSL2-Leitung gehabt und mußte die neue 7170 an die Leitung hängen.
Woran liegt das, gibt es Hardwareunterschiede zwischen den Boxen, kann die alte auch mit neuester Software keine ADSL2-Leitung bedienen ?
Ich möchte nur sehr, sehr ungerne die neue Box da hinstellen, wo die alte jetzt ist, das wäre geradezu "Perlen vor die Säue" :) ... allerdings, wenn auch die Telefonie-Hardware in der neuen viel besser ist, muss ich mir das nochmal überlegen.

bye,
Nevatar
 
Zuletzt bearbeitet:

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Die neu hat schonmal den großen Vorteil, das man daran ISDN-Telefone verwenden kann.

Und wolltest du die sonst hinstellen als wo die alte jetzt ist?
 

nevatar

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mega schrieb:
Und wolltest du die sonst hinstellen als wo die alte jetzt ist?
tja, leider habe ich nur analog und ich wollte mit der neuen Box ein Brigde/HUB Pärchen im Wohnzimmer ersetzen, weil da kein Kabel hindarf und trotzdem mehr als ein netzwerkfähiges Gerät steht.

Wenn ich die alte Box da hin stelle, werde ich den Hub wohl nicht los (die hat ja nur einmal LAN) ....

bye,
Nevatar
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,917
Mitglieder
351,033
Neuestes Mitglied
thburkhart