Unterstützung beim Aufbau eines Meshnetzwerks

solitsnake

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo liebe Forumsbewohner.

ich habe in unserer neuen Wohnung das Problem das ich keine gute Wlan Abdeckung hinbekomme.
Zur schilderung des Netzwerks habe ich mal eine Zeichnung erstellt.

Es wundert mich das man Repeater nur am Master anmelden kann und nicht von MAster -> Repeater -> Repeater gehen kann. Vieleicht hab ich nur die Möglichkeit übersehen, oder ich müsste Master -> Wlan > Repeater -> Lan -> Repeater gehen?
Was kann ich besser machen, würde ggf auch noch teile ersetzten zb durch nen Switch. Auch nee Fritz!box 7530 AX liegt noch rum.

mesh.JPG
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,673
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
Ich frag mich, wieso du bei einer so kleinen Wohnung überhaupt Repeater brauchst.
Und wenn, dann sollten die eher in der Mitte zwischen Client und Basis sitzen und nicht direkt beim Client. Nr. 6 könntest du dir daher m.E. sparen.
Platzier vielleicht besser den 1750E etwas näher am Arbeitsplatz/Fernseher im Wohnzimmer (evtl. Steckdose am Esstisch?). Die AVM-WLAN-App hilft dir dabei, den optimalen Platz zu finden. Immer nur noch mehr Repeater halte ich in der Umgebung für eher kontraproduktiv.
Ich geh mal davon aus, dass du nicht irgendwie per LAN ins Wohnzimmer kommst - das wär natürlich optimal.
 
Zuletzt bearbeitet:

solitsnake

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
An (6) hängt zb auch nen Printserver via Lan

Ggf von (5) weg via Lan-Kabel hin zur Stelle von (6) und dort nen Switch statt der FB platzieren?
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,673
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
Schau doch einfach mal, was die AVM-WLAN-App zur optimalen Position eines Repeaters sagt (egal welcher). Von dort kannst du dann auch per LAN/Switch weiter. Aber ich würde es nicht übertreiben, was die Anzahl Geräte betrifft.
 

Erwin1964

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2020
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
8
Ich würde den 1750 gegen einen AVM 3000 oder 6000 tauschen und die 7530 (oder den freigewordenen 1750 E) an den 3000 oder 6000 anbinden.

Also kaskadieren: 7590---3000 (oder 6000) ----7530 bzw. 1750E.

Die jetzige Direktverbindung zwischen 7590 und 7530 ist nicht gut/zu weit.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,200
Punkte für Reaktionen
182
Punkte
63
Hänge doch zuerst mal die FRITZ!Box 7590 im Flur auf ca. 2 Meter Höhe an die Wand.
Das alleine dürfte das WLAN-Signal so stark verbessern, dass keine Repeater mehr notwendig sind.
 
  • Like
Reaktionen: Benares

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,692
Beiträge
2,116,473
Mitglieder
361,593
Neuestes Mitglied
johnsnli

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse