.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] VDSL-Störung (Telefonleitung defekt)

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Haembi, 5 Okt. 2011.

  1. Haembi

    Haembi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich wende mich jetzt mal an euch und hoffe Tipps zu bekommen, wie ich weiter vorgehen kann...
    Seit letzten Dienstag, den 27.09.2011, habe ich keine Synchronisation mehr. Die Störung wurde von mir gemeldet und am 29.09 hatte ich eine SMS mit "Störung behoben". Dies war aber nicht so.. Ich habe nochmal angerufen und die Störungsmeldung ging wieder raus.

    Okay, gestern gehe ich aus der Wohnung (wohne in einem Studentenwohnheim) Richtung Hochschule, spricht mich ein Mann an und fragt, ob das das Haus "4c" sei. Ich bejahte dies und er stellte sich als Telekomtechniker vor und ob ich wüsste, wo der APL sei. Klar weiß ich das, hab es ihm gezeigt und ihm zum Hausmeister gebracht.
    Dort erfuhr ich dann, das ALLE Häuser des Wohnheimes betroffen sind und kein Anschluss mehr funktioniert, da bei Bauarbeiten (Hier wird ein weiteres Wohnheimsgebäude gebaut) irgendwo ein Kabel angebohrt wurde.

    Heute habe ich bei 1&1 angerufen und mal nachgefragt, ob die den etwas wüssten... Nach 10 Minuten in der Warteschleife erzählte mir der Mitarbeiter, dass es wirklich einen Kabeldefekt gibt und das, laut Telekom, 3 Monate dauern kann. Oder 3 Wochen... Er hat keinen genauen Termin genannt bekommen.

    Mir wurde der Surfstick und eine Simkarte angeboten, die für mich kostenlos wären.. Trotzdem habe ich keine Lust mit einem 5 GB Stick rumzuhocken und mich so durchzukämpfen... Ich lebe hier in einer WG und das Internet wird von jedem Bewohner genutzt.. Man kann sich vorstellen, wie doof die Situation ist.

    Was kann ich nun machen? Kann ich mich bei der Telekom melden? Kann 1&1 diesen Vorgang beschleunigen? Bin ich jetzt der gearsch..?

    Help :confused:

    Gruß, Haembi
     
  2. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    14,213
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    Wirst wohl nicht viel machen können da du nicht Kunde der T-Com bist sonder die 1&1.

    Sonst soll sich der Eigentümer des Hauses darum kümmern, das eine Fachfirma leitung repariert und der verursachten Firma in Rechnung stellt.
     
  3. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Dein Vertragspartner ist 1&1 und an die mußt du dich wenden. Wenn alle Wohnungen des Wohnheims betroffen sind wird es sicherlich schneller gehen mit der Reparatur.
     
  4. Haembi

    Haembi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich werde morgen mal beim studentenwerk vorbeigehen, das sind die träger und vermieter der wohnungen hier...
     
  5. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Da bist du aber auf dem Holzweg. An den Anlagen der Telekom darf nur die Telekom und ihre beauftragten Firmen arbeiten.
     
  6. on-line

    on-line Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Alles bis zum APL gehört der Telekom und darf auch nur von denen bearbeitet werden.
     
  7. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Wenn alle Häuser betroffen sind, organisiere, dass ALLE Kunden den Fehler reklamieren, wenn die Zahl hoch genug ist, wird auch der Schaden vordringlich beseitigt, es dürften ja wohl verschiedene Anbieter an einer Reparatur interessiert sein, lange Ausfälle verursachen sonst Kosten...
     
  8. Haembi

    Haembi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, mal ein kleines Update:
    Die Telekom hat hier ein neues Schaltungshäuschen hingesetzt und der Fehler scheint behoben. Dennoch habe ich kein Internet :/ Ich schätze einfach mal, dass ich noch nicht an dem neuem Kasten angeschlossen bin...
    Habe mit 1&1 auch schon einen Technikertermin ausgemacht, doch natürlich ist der nicht aufgetaucht... Am Telefon bekomme ich auch keine Auskunft und werde recht unhöflich behandelt.. Ich solle doch später anrufen (wurde mir schon 2 mal mitgeteilt... sogar schon ein "rufen sie nach 20 Uhr an")

    Ich setz jetzt ne 2 wöchige Frist laut AGB an. Brief geht morgen raus.. :/