.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Verbindung Fritz!Box --Fritz!Box

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von oldstar, 26 Nov. 2011.

  1. oldstar

    oldstar Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie verbinde ich eine Fritz!Box (7050) hinter einer anderen Fritz!Box oder hinter ein Kabelmodem. Ich kann nur auf meine erste Fritz!Box zugreifen.
    Wie muss ich die Kabel verbinden? In welche Buchsen kommen die Stecker?
     
  2. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi oldstar!
    Die 7050 kommt über "LAN A" mit Netzwerkkabel an die 7270. In der 7050 "Internet, Zugangsdaten, Internetzugang über LAN A".
    IP-Adresse manuell festlegen, denn die 7050 erreichst du nicht mehr mit fritz.box, sondern nur unter ihrer neuen IP-Adresse.
     
  3. oldstar

    oldstar Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Schnelle Antwort.
    Klappt das auch genauso, wenn ich ein Kabelmodem vorgeschaltet habe?
    Meine Intension ist nähmlich über einen Kabelanbinder, bei dem ich DSL über das Fernsehkabel beziehe, dann bei easybell mit hilfe der Fritz!Box einen Festnetzanschluss für Telefonie zu installieren.
    Grüße oldstar
     
  4. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi oldstar!
    Zu einer Verbindung mit einem vorgeschalteten Kabelmodem kann ich leider nichts sagen, da ich kein Kabelmodem habe.
    Was ist bitte ein Kabelanbinder?
     
  5. VoIP-Skeptiker

    VoIP-Skeptiker Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    So was ähnliches, wie das hier: Kabelbinder.jpg
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
  7. rentacar

    rentacar Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich habe die Konfiguration: Kabelmodem - FritzBox 7170 - (per LAN) - FritzBox 7140
    Das funktioniert einwandfrei. Ich kann auf beide FritzBoxen zugreifen (192.168.178.1 und ...178.2).

    In der zweiten Box habe ich als Gateway und DNS-Server die IP der ersten Box eingetragen.
     
  8. oldstar

    oldstar Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mhh, Kabelanbinder war natürlich nur ein Schreibfehler. Sollte Kabelanbieter heißen. :blonk:

    Vielen Dank für die Antworten. Haben mir sehr geholfen. An meiner Fritz!Box hat die Telefonie mit easybell jetzt geklappt. Muss jetzt mal Schauen, ob es auch über den Kabelanbieter klappt.

    Vielen Dank noch mal.