Verbinungsstörungen nach Umstellung auf SIP Trunk

fklaus

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!

Ich habe einen Anlagenanschluss auf den Telekom Sip-Trunk umgestellt mit einem Zyxel Gateway 400. Daran hängt eine Siemens HiPath 3550.

Prinzipiell funktioniert es, es gibt jedoch massive Verbindungsstörungen: Es ist, meißt nach ein paar Sekunden, alles total abgehackt, man versteht kaum etwas. Man sieht im Log des Routers, daß immer mal wieder die Verbindung zum Trunk neu hergestellt wurde. Abundzu ist auch besetzt wenn man versucht anzurufen. DSL oder Internet ist aber laut log nie unterbrochen.

An der gleichen Anlage hängt noch ein alter ISDN Mehrgeräteanschluss sowie ein DeutschlandLAN IP über den S0-Port einer FritzBox. Diese beiden Anschlüsse funktionieren weiterhin problemlos.

Die Leitung wurde von der Telekom schon mehrfach gemessen, keine Fehler gefunden, alles angeblich ausgezeichnet. Telekom hat sich die Konfiguration des Zyxel Gateways per Fernwartung angeschaut und auch nichts festgestellt. Ein Telekom Techniker war vor Ort, konnte ebenfalls einen Leitungsfehler ausschließen, hat jedoch sicherheitshalber einen Portwechsel durchgeführt, ohne Erfolg.

Ich habe testweise die beiden anderen Anschlüsse abgeklemmt um irgendwelche Taktprobleme zur Telefonanlage auszuschließen. Dann habe ich ein einfaches altes reines ISDN Telefon besorgt und dieses direkt an das Zyxel Gateway angeschlossen, auch hier das selbe Problem. Die Telefonanlage schließe ich daher inzwischen aus. Überlastung des DSL (16.000) ist es auch nicht, da der Anschluss rein zur Telefonie genutzt wird und das Problem auch schon beim ersten Gespräch auftritt.

Die Telekom eiert nur rum weil das Problem halt nicht richtig greifbar ist und die meißten Leute mit denen ich bisher zu tun hatte weder Ahnung vom Trunk haben noch das (von der Telekom verkaufte) Gerät kennen.

Hat jemand Tipps was man noch tun könnte?

MfG
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,095
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
Vielleicht versuchen Sie es mal mit einer Digitalisierungsbox Smart statt dem Zyxel Gateway.

Oder mit einer bintec be.IP plus als Media Gateway. In beiden Systemen lässt sich QoS für die Telefonie konfigurieren.
 

fklaus

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
QoS kann der Zyxel auch. Allerdings findet neben der Telefonie auf diesem Anschluss keine Datennutzung statt. Daran kanns also nicht liegen.

Ich habe nun zum Testen neben einem Ersatz Zyxel 400 auch noch einen bintec be.ip 4isdn bestellt.
 

BlaSh

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2006
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich finde das klingt ziemlich stark nach Taktproblem, aber das hast du ja ausgeschlossen.

Du hast das ISDN-Telefon am P-P S0 zum laufen bekommen?

Als Techniker hätte ich ja auch den Argus mal an den S0 gehangen. Wenn da die Probleme schon auftreten hat doch ganz offensichtlich das Gateway 400 ne Macke.

Gateway dumm machen, neu einrichten und testen. Wenn das Problem am S0 immer noch besteht, dann tauschen. IMHO eine ganz einfache Abfolge.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,622
Beiträge
2,024,855
Mitglieder
350,483
Neuestes Mitglied
HvL-Will