vergleich: fritz box fon mit FB 7141

lossi

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

habe heute meine neue gratis FB 7141 von 1&1 (nachdem ich 3dsl bestellt habe) bekommen. vorher hatte ich noch die "uralt" fritz box fon von vor 2 oder 3 jahren angeschlossen und war mit der immer sehr zufrieden. eine der beiden FB wollte ich verkaufen, daher hab ich einfach mal auf speedmeter.de einen geschwindigkeitstest mit beiden FB durchgeführt, der erstaunliches zu tage brachte (habe einen 16MBit-anschluss).

sind alles die jeweils die besten werte nach ca 5, 6 testläufen

mit der 7141 bekomme ich folgende werte:
download: 1350KB/s
upload: 108KB/s
verbindungen/min: ca 800
ping-test:23ms

mit der uralt fritz box fon erhielt ich diese werte:
download: 1880KB/s
upload: 1180KB/s
verbindungen/min: 1200
ping-test: 13ms


das is schon sehr verwunderlich wie ich finde, ist die 7141 doch wesentlich neuer.
meine frage nun: ist das dsl-modem tatsächlich schlechter als das der alten FB?? ist das zufall (die test wurden im abstand von evtl 10 min durchgeführt also kann es wohl weniger mit der auslastung allgemein zu tun haben)?? wie kann man das sonst noch erklären?? denn so wie es im moment aussieht, würde ich dann doch eher die alte FB behalten, wlan brauch ich eh nicht.

dann noch eine weitere frage: das ist ja nun eine 1&1 FB 7141. kann man die so einfach bei ebay verkaufen? ist ja möglich, dass das so eine gebrandete ist (die nur mit 1&1 funktioniert???), die aus irgendwelchen lizenzgründen nicht weiterverkauft werden darf.

VIELEN DANK!!!
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,215
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Hast Du denn unter den exakt gleichen Bedingungen getestet? Gleiche Kabel, gleicher Netzwerkadapter am Computer, die gleichen Einstellungen für MTU und RWIN (hier testen), usw?
 

lossi

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

also die testbedingungen waren die gleichen. alle kabel (ausgenommen das stromkabel) waren identisch und auch die mtu und rwin (was auch immer das ist) ist laut deinem test gleich (siehe screenshot FBF & FBF 7141).

habe dann noch mal auf wieistmeineip.de/speedtest messen lassen, dort waren die geschwindigkeiten der FB ungefähr gleich (siehe screenshots test 3 & 4).

auf der seite, die du mir gelinkt hattest, war ja auch ein test, den habe ich auch mal (mit den gleichen servern) laufen lassen, wobei dabei die 7141 auf dem einen server ("test 1") bedeutend schneller war. auf dem anderen server (screenshot "test 2") waren beide FB wieder gleich schnell. allgmein muss ich aber sagen, dass die geschwindigkeit auf den us-servern recht gering war - ist das normal??
ich hoffe, dass man auf den screenshots was erkennen kann. :)

tja, anscheindend hängt es ja doch stark vom test ab, was für eine geschwindigkeit man rermittelt, eigentlich logisch, aber die abweichungen sind schon enorm! welche FB scheint denn nun die schnellere zu sein?? oder kann man das mit den daten nicht genau sagen? gibts noch noch andere, objektivere, reproduzierbarere testmethode?
 

Anhänge

B

beckmann

Guest
Vergiss Speedtest, die zeigen oft nur misst an. Was wirklich geht zeigt dir die Fritz Box schon selbst an. Wenn das nicht erreicht wird liegt das an anderen Sachen... Ich würde mal sagen mit dem Speedtest eine Verbindung zu messen ist genauso genau als mit einem Finger zu prüfen ob noch Strom auf der Steckdose ist :-D - wobei das zweite noch genauer sein sollte :p

Nur als Beispiel DSL 2000:
DSL 384,768 und 1536 aber auch schon 3000 gehabt... hängt auch vom Browser ab was die anzeigen.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,215
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Der einzige aussagekräftige Speedtest scheint mir der von wieistmeineip zu sein. Alle anderen Server sind offensichtlich mit Deiner DSL-Anbindung überfordert. ;-)

Wenn Du mich fragst, sind die Abweichungen auch bei dem aussagekräftigen Test zwischen den beiden Boxen so gering, dass es unter "Zufall" zusammenzufassen ist. Du kannst also die Box behalten, die Dir besser gefällt.

zu 1und1: Ich kenn deren Vertragsbedingungen nicht. Üblicherweise gehen die Geräte aber mit dem Kauf (und wenn es nur 1 Euro ist) ins Eigentum des Kunden über und Du kannst das Gerät weiterverkaufen. Wie gesagt, kenne ich aber die genauen Bedingungen nicht. Schau dort lieber noch mal rein, bevor Du 1und1 mitteilst, dass Du die Box bei Ebay verkauft hast. ;-)
 

lossi

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vielen dank für die antworten. =)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,375
Beiträge
2,021,680
Mitglieder
349,964
Neuestes Mitglied
Malina007