Verständnisfrage digitemp auf fritzbox

VCorleone

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Grüß Gott, mein erstes Posting, lese hier aber schon länger mit.

Ich war so begeistert von dem Forum, daß ich mir gleich eine fb7141 zum Spielen bei ebay besorgt habe. Jetzt kommt eine fb7270.
Ich hatte früher mal digitemp zum Loggen von Temperaturen auf einem Linux-PC laufen. Ich würde das jetzt gerne mit freetz machen. Ich habe das Forum schon nach allen möglichen Infos, die damit in Zusammenhang stehen durchforstet. Ich fürchte fast, es übersteigt meine Kenntnisse. Eine grundlegende Frage hätte ich gerne beantwortet:

Muss digitemp um in freetz eingebunden werden zu können, erst für den Prozessor der FB kompiliert werden, oder kann ich das fertige Linux-Binary nehmen?

Für weiterführende hilfreiche links wäre ich darüberhinaus natürlich dankbar.
http://www.ip-phone-forum.de/search.php kenne ich schon ;-)

Gruß, Kai
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Wie wärs denn mal mit einem Link zum Programm?

MfG Oliver
 

VCorleone

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@jdw1970
das ist ja super. Wie kann ich die weitere Entwicklung verfolgen? Du stellst deine Ergebnisse der Allgemeinheit zur Verfügung? Bin daran äußerst interessiert.

Gruß, Kai
 

jdw1970

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

genau, ich arbeite gerade daran, das alles freetz konform zu machen, damit du oder alle die daran interressiert sind das einfach per make menuconfig einbinden können. ...

Ich denke das wird dieses Wochenende was. Hängt vom Wetter ab ;)

Viele Grüße
der Jörg
 

jdw1970

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fertig ...

Hallo hier ist nun das fertige Packet,...

kann das einer in svn einchecken???

Viele Grüße
Jörg
 

Anhänge

jdw1970

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
noch was vergessen ...

... für das Modul digitemp ist der Anhang nicht so wichtig, allerdings für alle die einen keyspan usb2serial Adapter sein eigen nennen, die können mit diesen Patches die entsprechenden Module bauen.

Gruß Jörg
 

Anhänge

VCorleone

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Jörg,

bin gerade auf der Arbeit, unsere Firewall lässt die Anhänge nicht durch :-(.
Um Digitemp auf der FB zu betreiben, brauche ich

- dein digitemp.tar.gz
- dein kernel config.tar.gz
- Dallas Sensoren und Platine
- keyspan usb2serial Adapter
richtig?

Zitat:
"für alle die einen keyspan usb2serial Adapter sein eigen nennen, die können mit diesen Patches die entsprechenden Module bauen."

das habe ich leider nicht verstanden. Kernel Config.tar.gz enthält nicht den Treiber für den usb2serial Adapter, sondern?

Gruß, Kai
 

jdw1970

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
fast richtig,

die Kernelsachen brauchst du nur wenn du auch einen Keyspan Adapter benutzt. Ich hatte noch einen, so habe ich ihn im Kernel aktiviert. Über die normal Konfiguration kannst du ohne Modifikationen einen USB2Serial Adapter mit Profilic Chipset oder FTDI Chipset betreiben.
Dazu musst du in der kernel konfiguration entweder den pl2303.ko oder ftdi_sio.ko aktivieren.
Das kommt halt darauf an was du für ein Adapter du hast oder vor hast zu kaufen.
Es gibt auch noch einen Adapter USBto1-Wire, siehe hier http://www.1-wire.de/product_info.php/info/p7_USB-to-1-Wire-Adapter.html, der wird durch digitemp auch unterstützt, diesen konnte ich aber mangels Hardware nicht testen.

Ansonsten must du nur den digitemp patch ausführen und digitemp in der konfiguration auswählen.

Einen Makelauf starten und dann sollte das Programm auch lauffähig sein.

Ich habe bei mir alles auf einen USB Stick kopiert und vom dort läuft es sehr gut.

Viele Grüße
Jörg
 

JackTheSIPer

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es gibt auch noch einen Adapter USBto1-Wire, siehe hier http://www.1-wire.de/product_info.php/info/p7_USB-to-1-Wire-Adapter.html, der wird durch digitemp auch unterstützt, diesen konnte ich aber mangels Hardware nicht testen.
Viele Grüße
Jörg
Hi, habe einen DS9490 und da die fritz hier mehr als temperatur messen soll, läuft bei mir owfs zusammen mit shell scripts und csv output http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=1216591#post1216591.
Werde mal das digitemp packet ausprobieren und dann berichten, kann aber noch paar wochen dauern ...

Grüße, Jan
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Hi.
Danke jdw1970. Ich hab dein Paket eingecheckt.

Kannst du mir nochmal erläutern für was man das Kernelmodul braucht?

MfG Oliver
 

jdw1970

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Oliver,

das Kernelmodul ist lediglich für den Usb2Serial Adapter von Keyspan notwendig. Es ist zu vergleichen mit denen von FTDI und Profilic, die aber schon gebaut werden.
Ich weiss nicht wieviele Leute wirklich einen Keyspan Adapter haben, ich schon sehr lange, weil die früher schon immer MacTreiber hatten.

LG Jörg
 

VCorleone

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi.
Danke jdw1970. Ich hab dein Paket eingecheckt.

Kannst du mir nochmal erläutern für was man das Kernelmodul braucht?

MfG Oliver
Hi.
Danke jdw1970. Ich hab dein Paket eingecheckt
Hallo Oliver,

darf ich fragen, wo du das Paket eingecheckt hast? Ich habe die neueste Freetz 1.0.1 (changelog beginnt mit $Id: CHANGELOG 2751 2008-11-22 15:33:58Z oliver $) geladen und make menuconfig ausgeführt. Ich finde aber im Menü nichts über digitemp. Wo ist mein Denkfehler? Muss ich das Paket von Jörg doch als Patch einspielen? Sorry für die "Newbeefragen", habe erst ein mal für die 7141 ein image gebaut.

Gruß, Kai
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Freetz 1.0.1 ist ein "Tag" und kommt aus dem "stable branch". Die neuesten Änderungen werden immer nur in den "trunk" eingecheckt.

MfG Oliver
 

VCorleone

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
supergeil, habs gefunden, danke. Wenn digitemp bei mir auf einer fritzbox läuft, ist das von Interesse? Soll ich meine Erfahrungen dann irgendwohin posten? Gruß, Kai
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Am Besten hier hin.

Und wenn im Trac Wiki noch eine Anleitung rauskäme... *ThumbsUp*

MfG Oliver
 

Tron

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2005
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Super Sache das passt zu meinem Projekt Energiewächter werde es auch ausprobieren.
 

jdw1970

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ich werde dann mal eine Anleitung schreiben, wie ich digitemp zum Laufen gebracht habe, bzw. wie es bei mir aktuell im Zusammenspiel mit dem rrdtool funktioniert ...

LG Jörg
 

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
oh da freu sogar ich mich drauf...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,321
Beiträge
2,021,152
Mitglieder
349,859
Neuestes Mitglied
Jtc