[Frage] VMS in der be.ip plus, Unterscheidung intern <-> extern?

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
450
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Ich konnte beim VMS noch keinen Menüpunkt finden mit einer Einstellmöglichkeit für die Unterscheidung interner und externer Anrufe. Gibt es da eine versteckte Möglichkeit oder tatsächlich nur off oder on, je Endgerät?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,641
Punkte für Reaktionen
128
Punkte
63
Nicht je Endgerät, sondern der Bezugspunkt ist die Nebenstellenrufnummer. Einem Elmeg IP640 - Telefon kann man ja auch mehrere Nebenstellenrufnummern zuordnen.
 

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
450
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Wenn ich nicht komplett daneben liege, kann man auch dem IP630 mehrere Nebenstellenrufnummern zuordnen? Von meiner OCX war ich es gewohnt nur einfach ab/anzuhaken ob "nur externe Rufe" oder "extern und intern" auf die VMB weitergeleitet werden sollten. Und den Punkt finde ich bei der be.ip+ einfach nicht! Da sind eh noch einige Konfigurationsschritte erforderlich bis das alles so richtig easy ist :rolleyes:!
 

Werner_1959

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2016
Beiträge
408
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Wenn du einem Telefon zwei Internummern (Beispiel: 31 und 32) zuweist, kannst du das regeln. In der Rufverteilung (Nummerierung/Anrufzuordnung) definierst du, dass bei Anrufen bei der Externnummer 12345678 die Internnummer 31 reagiert. Für die 31, und nur für die, hinterlegst du in der Anrufkontrolle eine AWS auf die 50 (VMB). Die 32 ist dann die Internnummer, auf der interne Gespräche ankommen sollen und nur die 32 wird hausintern als deine Internnummer bekanntgegeben. Dasselbe Telefon schellt, aber bei der 32 landet keiner auf der VMB. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.
 
  • Like
Reaktionen: bubblegun

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
450
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
:) Ja, ist ja eigentlich ganz einfach, muss man halt nur wissen. Die be.ip+ hat schon einige interessante Dinge auf Lager, von der Opencom her hat man da halt eine ganz andere Denkweise. Aber warum sollte ich die fette OCX mit durchfüttern, wenn es über die be.ip+ auch geht, die ja eh laufen muss. Danke Dir für die ausführliche Erläuterung!

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

Naja ganz so einfach ist das alles nicht, bei bintec-elmeg hab ich irgendwie immer Tomaten auf den Augen.
Ich finde auch die Einstellung nicht, nach welcher Zeit der AB drangehen soll und wie ich das überhaupt schalte. Vermutlich über Tag-Nachtschaltung , oder "im Büro" und "außer Haus"?
Hab auch in der Garage meinen AP aufgehängt weil mein Auto das so will, aber da fehlt mir die Funkmodulzuweisung die ich auch nicht finde. Kann mir da nochmal jemand auf den Weg helfen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Werner_1959

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2016
Beiträge
408
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Ich finde auch die Einstellung nicht, nach welcher Zeit der AB drangehen soll
Globale Einstellungen/Timer/Grundeinstellungen/Anrufweiterschaltung nach Zeit. Ich habe da 25 Sekunden eingetragen, nach 25 sek. geht die VMB dran. Offenbar geht der Wert nur global zu definieren und nicht unterschiedlich nach Benutzer oder nach Internnummer oder nach Externnummer. Aber ganz sicher bin ich mir da nicht.

Mit Tag-Nachtschaltung kenne ich mich nicht aus, weil nie verwendet. Zu Funkmodulen kann ich leider auch nichts sagen.
 
  • Like
Reaktionen: bubblegun

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
450
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Danke, das hilft mir auch schon mal wieder ein Stück weiter. Es ist bei den bintec-Dingern immer alles so versteckt. Gut meine OCX musst ich auch erst mal kennenlernen, aber dort kommen mir die Menüs irgendwie zusammenhängender oder auch logischer vor. Aber mit Dir zusammen werd ich das schon auch schaffen.:oops:
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
241,836
Beiträge
2,171,427
Mitglieder
366,625
Neuestes Mitglied
Judge2030
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.