.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voice2Mail Lösung gesucht

Dieses Thema im Forum "VoIP-Job-Börse" wurde erstellt von Deida, 2 Dez. 2008.

  1. Deida

    Deida Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi zusammen,

    bin gegenwärtig auf der Suche nach einer funktionierenden und skalierbaren Voice2Mail Lösung.

    Einfache Funktionsweise:
    Anrufer ruft eine Festnetznummer an und hinterläßt eine Sprachnachricht.
    Der Kunde bekommt diese dann anschließend per eMail zugesendet.

    Welche Anbieter kennt Ihr?
     
  2. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Suchst du einen der dir das Programmiert, oder eine fertige Lösung?
    Falls das eine allgemeine Frage nach Anbietern ist, bist du dort besser aufgehoben ;)
     
  3. foschi

    foschi Guest

    Jeder normale Asterisk-Server und IADs wie die Fritz!Box Fon-Reihe können das leisten. Ansonsten bei den SIP-Anbietern nachfragen, ob die Dir solch eine Lösung anbieten.

    Auf Basis von Asterisk skaliert das schon ganz nett.
     
  4. fritz-the-box

    fritz-the-box Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Dez. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da gibt es Anbieter, die das out-of-the -box anbieten, es gibt scalierbare Lösungen.Letztlich kommt es natürlich auf die Größenordnung an, die benötigt wird. Geht es um 2, 5, 10, 100 oder 1000 Plätze ?? Ich habe solche Projekte schon betreut, aber Deine Angaben sind etwas zu vage. Kannst mir aber gerne mal ne PN schicken und wir reden mal drüber.
     
  5. alfhh

    alfhh Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2006
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da muss ich nochmal nachfragen. Möchtest du in der Mail ein Soundfile haben, oder soll das Gesprochene in Text umgesetzt sein? Ersteres ist leicht mit Asterisk und anderen zu machen, Speech to Text ist anspruchsvoller.

    Bye,
    Alf
     
  6. greatalando

    greatalando Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 greatalando, 5 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dez. 2008
    Ganz primitiv ist eine Rufumleitung nach z.B. iptel.org (SIP-Acount).
    Dort gibt es eine Voice2Mailbox-Funktion (GMail hat ja Platz genug).

    Falls das nicht reicht, kann man die Software von iptel nutzen.