.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP-Anbieter für Portierung von Festnetznummer

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Worfinator, 14 Okt. 2006.

  1. Worfinator

    Worfinator Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    welcher VoIP-Anbieter kann mir eine Festnetzrufnummer von einem Genionanschluss runterpotieren und stellt mir diese dann möglichst ohne Monats- und Jahresgebühren zur Verfügung? Das ganze natürlich mit möglichst geringen Einrichtungskosten und hoher Zuverlässigkeit...Jaa..ich will wieder alles :)

    dus.net ist mir schon ins Auge gefallen - aber da gibt es ja doch so einige Gebühren.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein, genau eine Gebühr! ;)
     
  3. Akio

    Akio Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2004
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich würde dir ehrlich gesagt auch zu dus.net raten! ;)
    Um die einmalige Gebühr für die einmalige Portierung, denke ich, wirst du nicht herumkommen, da diese Geschichte einen Aufwand für den Provider bedeutet. Und Arbeit will nunmal bezahlt wird. Und dus.net nimmt nun wirklich nur eine kleine Gebühr für die Portierung. Insofern bin ich der Ansicht, dass man solch eine Gebühr ruhig bezahlen sollte. Denn von irgendetwas muss nunmal auch ein VoIP-Provider leben.

    Viele Grüße

    Akio