[Frage] VOIP Anruf auf Festnetz weiterleiten? Geht nicht Fritzbox 7170

rudyhoepp

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2006
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich habe o.g. Modell. Ich bin bei Callcentric mit einer kostenlosen VOIP Nummer registriert. Diese Nummer möchte ich über eine Festnetzweiterleitung an einen Callthru Service weiterleiten, um aus dem Ausland ins Festnetz zu telefonieren.

Unter Internettelefonen habe ich die Callcentric Numer 1777XXXXXXXXXXX als Nummer eingetragen. Diese Nummer 1777XXXXXXXXXXX leite ich mit mit Anwahl meiner Festnetznummer an einen Callthru Service weiter. Leider funktioniert die Verbindung nicht. Die o.g. Nummer habe ich auch unter Telefonnummern MSN in die Fritzbox eingetragen. Muß diese Nummer unter den MSN in der Siemens ISDN Anlage eingetragen sein?

Kann mir jemand helfen?

Danke.
Rudy
 

aquarium

Mitglied
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn Du etwas klarer schreiben würdest, was Du möchtest, wäre es einfacher, Dir zu helfen.

a) Hast Du die aktuelle Firmware auf der Box?
b) Du möchtest Anrufe, die über VOIP hereinkommen per Calltrough über Festnetz weiterleiten.
Dabei möchtest Du die Callthrough-Funktion der Box nutzen?

In der Maske Callthrough muss die VOIP-Nummer als ankommend und die Festnetznummer als Rufnummer abgehend eingetragen werden.

Wenn Du alles richtig eingetagen hast, was funktioniert dann nicht? Kommt die PIN-Abfrage?
Hast Du Wahlregeln eingetragen?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,634
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Hast du mal versucht, den Callthru Service mit deiner Festnetznummer direkt anzurufen? Vielleicht wird er ja gesperrt.
Eine Siemens ISDN Anlage hast du auch noch? Wozu, wenn du doch die ankommenden Anrufe gleich weiterleitest?
MSN gibt es nur im Festnetz, Callcentric gehört nicht dazu.
 

rudyhoepp

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2006
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nähere Infos zur Weiterleitung VOIP/Callthru

Hallo,

ich gebe euch noch ein paar mehr Infos. Vielleicht kann mir dann jemand helfen. Bisher habe ich auf meinem Laptop Counterpath Eyebeam mit einer Voxalot VOIP Nummer installiert. In meiner Fritzbox war ebenfalls eine Voxalot Nummer registriert, die ich an den Callthru Service in Wien weitergeleitet habe. Da es Voxalot nicht mehr gibt, habe ich zu Callcentric gewechselt. Ich habe ebenfalls Eybeam auf meinem Laptop und möchte von dort aus meine Fritzbox anrufen, ebenfalls mit einer zweiten Callcentric Nummer. Die Verbindung zum Provider ist da. Wenn ich über Sipgate anrufe, geht die Verbindung auch durch. Als Wählregeln habe ich in der Fritzbox das Festnetz festgelegt. Die VOIP Nummer (Internetnummer), mit dem der Provider registriet ist, habe ich auch in die MSN Nummern eingetragen. Bei der Rufumleitung leite ich diese über eine meiner Festnetznummern weiter. Nur das funktioniert leider nicht mehr? Kann mir jemand helfen?

Rudy
 

MR2988

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2008
Beiträge
114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
:) Hallo rudyhoepp, Sipgate erlaubt die Nutzung von bis zu 15 Endgeräten mit der selben Sip-ID-Adresse.
:?: Fraglich ist es ob Callcentric diese Funktion ebenfalls anbietet.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,885
Beiträge
2,067,230
Mitglieder
356,872
Neuestes Mitglied
Machsgut