[Frage] VOIP für Auslandsgespräche realisieren

daviid

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2010
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ich habe ein kleines Problem, zwischenzeitlich befinden sich Familienmitglieder immer mal wieder im Ausland, d.h. Südafrika, Australien etc.

Bisher haben wir per Skype telefoniert, aber der Brüller ist das nicht wie man sich vorstellen kann, liegt vermutlich an der Internetverbindung auf der Gegenseite per Satelit, aber das mal dahin gestellt.

Nun würde ich das gern etwas besser lösen, auf der Gegenseite steht immer WLAN zu Verfügung, hier habe ich eine Auerswald Compact 5020 stehen.

Nun hab ich mir gedacht man besorge sich jetzt einen VOIP Anbieter, stelle hier ein extra telefon dafür hin mit dem nur über diesen Anbieter telefoniert wird, und gebe dem Reisenden ein VOIP Telefon mit.

Nur was gibt es für VOIP Telefone mit W-Lan die was taugen aber nicht allzu teuer sind (ebay nicht unbedingt mehr als 50¤)

Nach meiner Theorie telefonier ich dann im Netz des VOIP Anbieters und bei SIP-Gate ist das z.B. gratis, soweit richtig?

Gruß
David
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du meinst dasselbe WLAN-Netz, mit dem selbst skype so schlecht lief? Eigentlich läuft skype auch dort noch, wo deutsche SIP-Anbieter nicht mehr vernünftig benutzbar sind.
Oder habt ihr bei skype immer nur Videoverbindungen versucht?
 

daviid

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2010
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jo das gleiche WLAN, haben immernur telefoniert, kein Video.

Allerdings hab ich das Gefühl das es an was anderem liegt, denn das lief nichmal sauber als wir hier daheim damals 1k Leitung, jetzt 32er beide im gleichen WLAN waren.
 

Pittiplatsch4

Neuer User
Mitglied seit
30 Mrz 2010
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was haben die Personen denn für Handys? Eigentlich kann man mit jedem halbwegs sinnvollem Smartphone mit entsprechender App problemlos über WLAN per VoIP telefonieren.