.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP-Gespräche parken

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von markusp, 23 Sep. 2006.

  1. markusp

    markusp Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ist es mit einer Fritz!Box 7170 möglich VoIP-Gespräche zu parken? Oder ist dies nur mit bestimmten Anbietern möglich?

    Danke.
     
  2. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    #2 FonFan, 23 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Sep. 2006
    Gespräche parken kann man bei ISDN. Was benutzt Du denn? Falls ISDN, warum probierst Du es nicht einfach aus?

    Übrigens: Sinnvolle Signaturen sind nicht unbedingt der Schlüssel zum Glück, aber oft zu brauchbaren Antworten! :rolleyes:
     
  3. markusp

    markusp Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dass man ISDN-Gespräche parken kann, ist mir schon klar, ich habe aber nach VoIP gefragt.

    Ich habe zwei analoge Telefone an der Fritz!Box und möchte VoIP-Gespräche parken. Irgendwo hatte ich hier mal beim Durchsuchen des Forums gelesen, dass das möglich sei.

    Ich halte nichts von überlangen Signaturen, sorry.
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Du kannst Rückfragen starten und Gespräche auch übergeben... diese bleiben jedoch in der FBF und gehen nicht an ein "VoIP-Amt"... das geht ja auch wohl kaum, denn es könnten ja in dem Vorgang mehrere Verbindungen involviert sein, über die überhaupt nicht ein VoIP-Anbieter alleine die Kontrolle hat.

    Was willst Du denn damit erreichen?

    --gandalf.
     
  5. markusp

    markusp Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    der Sinn wäre eine "stille Übermittlung" ohne andauendes Geklingel. ;)
    Aber irgendwie ist es schon einleuchtend, dass es nicht funktioniert. Schade.

    Aber danke!
     
  6. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Das hast Du wohl nicht richtig verstanden. Es geht nicht darum, ob ein Gespräch über VoIP geführt wird, sondern darum, ob es intern mit ISDN-Telefonen über den ISDN-Bus geführt wird!

    Und aussagefähige Signaturen sind einfach hilfreich, vor allem, wenn der Fragesteller zu bequem für notwendige Informationen ist. ;)
     
  7. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Sorry, FonFan, das lese ich aus der ursprünglichen Frage nicht heraus... hier ging es wohl um ein VoIP-Gespräch, das zu parken ist, damit man es an einem anderen Apparat wieder aufnehmen kann... ISDN oder analog... unspezifiziert...

    Genau das geht bei SIP-Telefonie nicht generell... bei H.323 gäbe es H.450.5. Parken, ECT, etc. sind nur über das ISDN-Amt möglich.

    --gandalf.
     
  8. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    #8 FonFan, 23 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Sep. 2006
    Und genau da sehe ich die unqualifizierte Frage: ich kann über ein internes ISDN-Telefon ein Gespräch über einen VoIP-Provider führen. Und da kann ich doch wohl ein Gespräch ISDN-MÄSSIG parken, oder? Oder darf ich jetzt nie mehr was trinken? :confused:

    Aber solch mögliche unterschiedliche Interpretationen kommen eben dabei heraus, wenn der Fragesteller nicht in der Lage ist, seine Frage unmißverständlich zu präzisieren.
     
  9. markusp

    markusp Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Verleumdung!

    Du hast das Wörtchen "ISDN" reininterpretiert, in meinem Anfangsposting war davon nicht die Rede.
    Abgesehen funktioniert es bei mir auch nicht mit internen ISDN-Telefonen und einem VoIP-Gespräch.
     
  10. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Lachnummer!

    Ich habe nichts "reininterpretiert", sondern "Parken am Bus" ist nur eine Eigenschaft von ISDN!

    Vielleicht sollte man sich vorher mal schlau machen? :rolleyes:
    PS: Bei mir wird es jedenfalls angeboten. Aber ich brauche es nicht.
     
  11. markusp

    markusp Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube, du hast den Sinn eines Forums überhaupt nicht verstanden!
    Es tut mir sehr leid, dass nicht alle so gebildet sein können wie du.
     
  12. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Ich denke, daß der Sinn eines Forums der ist, daß man sich zuerst alle Mühe gibt, eine Lösung seines Problems selbst zu finden. Wenn das nicht geholfen hat, gibt man alle erdenklichen Informationen zu seiner Frage, um die möglichen Hilfegeber nicht durch seine eigene Bequemlichkeit (zart ausgedrückt) zu belästigen. So einfach ist das. :-Ö
     
  13. markusp

    markusp Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin Moderator eines Forums, das weitaus mehr Benutzer hat als dieses hier. Somit bin ich mir durchaus darüber im Klaren, dass man vorher die Suchfunktion zu bemühen hat - was ich ja auch getan habe.

    Ich muss mein Gegenüber aber nicht mit unnötigen Informationen wie der Lebens- und Leidensgeschichte in meiner Signatur belästigen, die oft sogar länger ist als das Posting an sich.

    Im Übrigen ist es in diesem Fall vollkommen gleich, ob die Telefone an den analogen Nebenstellen oder am ISDN-Bus hängen, da ich ein abgehendes Gespräch via VoIP führe. ISDN hat damit einfach nichts zu tun, es geht nämlich um den Standardkatalog H.450 in H.323. Und dort geht es wiederum um paketvermittelte Kommunikation, ISDN ist aber PSTN und danach wurde hier gar nicht gefragt. Wenn du das nicht glaubst, kann ich dir nicht helfen.
     
  14. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Danke für Deine gnadenvolle Antwort; ich verzichte hier lieber darauf, etwas zu entgegnen. Es ginge wohl doch nur in's Leere. :-Ö
     
  15. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,632
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    So, und nun geht es wieder sachlich zurück zum Thema (falls überhaupt noch Klärungsbedarf besteht). Alles andere klärt bitte per PN.
    Danke
     
  16. voipstation.de

    voipstation.de Gesperrt

    Registriert seit:
    26 Juli 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Parkt die "R"-Taste nicht grundsätzlich alle Gespräche über die Fritze? Analog oder ISDN?!
     
  17. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,632
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Bei ISDN kann ich ja mit einer Kennziffer im Netz parken, also z.B. Ziffer 12.
    Dann lege ich auf und nehme am anderen ISDN-Fon das geparkte Gespräch auf der 12 wieder auf, ohne daß in der Zwischenzeit ein Telefon klingeln muss, also eine Art stille Vermittlung. Das geht mit der R-Taste imo nicht. Entweder ich vermittel, dann klingelt das andere Telefon, oder ich lege ohne vermitteln auf, dann klingelt mein eigenes Fon wieder ;)
     
  18. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Parken bezeichnet normalerweise einen Zustand eines Gesprächs, aus dem ich selbiges auch von einem anderen Telefon wieder erwecken kann... Vermitteln ist, was ich mit der R-Taste und Rückfrage einleite...

    Die Rückfrage (wie eingangs geschrieben), "parkt" das Gespräch intern - egal ob analog, ISDN oder VoIP - läßt es jedoch nur von dem Parker wieder entparken. Ein echt geparktes Gespräch kann von einem anderen Teilnehmer an der Anlage wieder entparkt werden. Das geht an der FBF meines Wissens nur mit ISDN, nicht mit VoIP...

    Claro... 100% Zustimmung... aber im ersten Posting steht kein Wort von "Bus" oder "ISDN". Also ist die Aussage zwar richtig, erfasst jedoch nicht die Frage ;-) Parken am Bus kann ich nur, wenn da ein Bus steht. Steht da nur ein Motorroller, kann ich nur an selbigem parken... vorausgesetzt, das ist erlaubt. :kasper:

    Bei meiner Anlage kann ich ein Gespräch auch vom analogen Telefon aus in der Anlage oder am Amt parken. Das macht jedoch die Tk-Anlage.

    Bei H.323 gibt es dafür auch ein Protokoll, jedoch reden wir hier über VoIP via SIP.

    Also war die Antwort einfach. Leider NEIN.

    --gandalf.
     
  19. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Doch.
    1. Verigsst man wie hier in seinen aufzählungen machen Sachen.
    2. Fallen anderen Evtl Probleme oder Möglichkeiten mit dne vorhandenen Geräten auf, an die man so nicht gedacht hat.
    3. Findet man so Leute, die Installationen oder Geräte haben, die man sich evtl auch kaufen will, oder mit denen man Probleme hat.

    Gibts einen Code, um mit analog-Telefonen ein ISDN-Gespräch zu parken?
    Dann teste ich mal, was passiert, wenn man den bei VoIP anwendet.