.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voip in dubai nutzen mit fritzbox 7050???

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von arowana, 20 Feb. 2009.

  1. arowana

    arowana Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo

    ist es möglich in dubai mit fritzbox 7050 oder anderem router mit voip, voip zu nutzen.

    mfg

    arowana
     
  2. noway0815

    noway0815 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    hi arowana,

    es ist alles ueberall moeglich... falls ich dir helfen kann, dann PM mich. ich bin auch in Dunai und es klappt wunderbar mit meiner 7170..

    Noway
     
  3. grundigboy

    grundigboy Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2006
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-Meister
    Ort:
    Allgäu/ Niederbayern
    Guten Morgen Albert!
     
  4. noway0815

    noway0815 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    moin moin... obwohl ich nicht albert bin :p
    vom mir auch moin albert

    noway
     
  5. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Bitte zurück zum Thema.

    VoIP mag in Dubai zwar technisch möglich sein, allerdings solltest Du Dich über die rechtliche Lage vorab informieren. In einigen Ländern, darunter viele arabische Nationen, ist die Nutzung von VoIP bei empfindlichen Strafen verboten. Da es nur wenige Übergabepunkte ins Internet gibt, kann hier auch effizient blockiert und ggf. ermittelt werden.

    Grüße Dirk
     
  6. arowana

    arowana Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke an alle für die antworten. momentan nutze ich voip mit dem laptop. habe eine sipgate festnetznummer aus deutschland. möchte es aber mit meiner fritzbox tätigen.

    werde mal das angebot vom ersten oben in anaspruch nehmen per PM.
    ich bin für jede unterstützung sehr dankbar.
    mfg

    arowana
     
  7. blacksun

    blacksun Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 blacksun, 21 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21 Feb. 2009
    Hallo Dirk,

    echt, wusste ich gar nicht? Wie wird denn sowas begründet, dass man kein Voip machen darf? Das wird ja wohl nicht damit begründet, dass man Voip nicht abhören kann.
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @blacksun, nein, sondern damit, das dann Etisalat keinen Umsatz hat...
     
  9. blacksun

    blacksun Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und das wird gleich strafrechtlich verfolgt???
    Kann man es so notwendig haben, vor allem in Dubai?
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das interessiert die Sheikh's (Al Maktoum) erst mal nicht!
    Zudem wird die Kontrolle dann dünner... ;)
    Ich denke du hast keine Ahnung, wie es in den arabischen Scheichtümer zugeht!
     
  11. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Ja. Denn die Telcos gehören den Scheichs ... und damit der Regierung.
     
  12. blacksun

    blacksun Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist mir schon klar, aber bei den Millionen, die die Jungs mit Öl und Gas machen, da werden doch die paar Cents nicht ausmachen, wenn jemand nicht über die eigene Teleongesellschaft telefoniert, sondern Voip macht.

    So geil auf Einnahmen kann man doch nicht sein!

    Vor allem würd mich interessieren, wie sowas im Gesetzbuch steht:

    ".. hiermit untersagen wir voip, weil wir sonst ein paar cents verlieren..."
    oder
    "...hiermit untersagen wir voip, weil das eine technologie ist, bei der man verschlüsselt kommunizieren kann und wir es dann nicht mitgekommen, wenn die leute am telefon über einen oder die familie herziehen..."
     
  13. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Akzeptiere es einfach, dass in anderen Ländern andere Sitten und Gebräuche herrschen und dass auch das Rechtsverständnis ein anderes ist.

    Ich denke mal der Threaderöffner wird das am besten wissen und das Risiko einschätzen können. Zum Glück gibt es da erfahrene Forenuser vor Ort. Wir sollten uns da ganz raushalten.