.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP nur manchmal

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von Peterundco, 15 Dez. 2006.

  1. Peterundco

    Peterundco Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in Franken auf'm Land
    89-90% meiner abgehenden Rufe gehen trotz einstellungen (auch Festnetz-Ersatzschaltung deaktiviert) über Festnetz. Manchmal geht ein Ruf üder VoIP und 1 min danach wieder über Festnetz.
    Freenet ist da wenig hilfreich underreichen kann man den Sevice ja auch nicht vernünftig, wer hat eine Idee?
    :confused:
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,154
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Deine Infos sind ein bisschen dürftig. Ich entnehme meiner Glaskugel, dass es um eine Fritz!Box geht.
    1. Welche?
    2. An welchem Anschluss? (ISDN/Analog)
    3. Mit ISDN-Hardware oder analogen Telefonen an der Box?
    4. Tritt das Phänomen bei Orts- und Ferngesprächen auf? Oder vielleicht nur bei einem von beiden? Wenn ja, bei welchem?
    5. Wahlregeln?
    6. Welcher Anbieter ist der erste eingetragene an der Nebenstelle, um die es geht (falls analoge Nebenstelle betroffen?)
    usw. usw.

    Doppelpostings brauchst Du in unserem Forum übrigens nicht. Es reicht, die Frage ein Mal zu stellen.
     
  3. Peterundco

    Peterundco Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in Franken auf'm Land
    danke für die Reaktion, also hier die Details:
    1. ich nutze AVM Fritzbox WLAN7170
    2. analoger Anschluss der Telekom
    3.inzwischen tritt das Problem nur noch mit dem ISDN Telefon auf, das analoge Telefon geht 100% über VoIP
    4. keine Unterschied zwischen Orts- und Deutschlandweiten Gesprächen
    5. Wahlregeln sind nur für 01805, 0700, 0800, 0900 sowie die Notrufnummern über Festnetz eingestellt
    6. verstehe die Frage nicht, aber bei analogem Gerät funktioniert VoIP
    7. bein ISDN Endgerät ist als Hauptrufnummer Internet: 1 eingestellt und keine Festnetznummer vergeben
    8. Festnetz- Ersatzverbindung ist abgewählt

    Entschuldigung für das Doppelposting, ich kenne mich hier noch nicht so gut aus
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,154
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ist Deine Freenet-Nummer identisch mit einer Deiner Festnetz-MSNs? Wenn das Gespräch auch mit dem ISDN-Telefon über VoIP gehen soll, muss das ISDN-Telefon als abgehende MSN die Freenet-Nummer an die Box übermitteln. Ich nehme an, im Moment übermittelt es noch eine Festnetz-MSN, die nicht identisch mit der Freenet-Nummer ist.

    Also:
    - Unter Internettelefonie muss bei den Freenet-Einstellungen nur die Durchwahl als iPhone-Nummer eingetragen sein (ohne Ortsvorwahl - wie ein MSN)
    - Diese MSN muss das ISDN-Telefon als ausgehende MSN eingetragen haben (im Handbuch oder Menü des Telefons nachsehen)

    Dann sollte es klappen - hoffe ich. ;-)
     
  5. Peterundco

    Peterundco Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in Franken auf'm Land
    laut Protokoll scheint das die Lösung gewesen zu sein!

    vielen Dank

    Was ich aber nicht verstehe, warum einzelne Gespräche auch vorher schon über VoIP gingen?
     
  6. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,154
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Analoge Nebenstellen und der S0-Bus sind getrennt einstellbar.

    Die analogen Nebenstellen waren offenbar richtig konfiguriert und gingen über VoIP (dort ist "Rufnummer der Nebenstelle" entscheidend).

    Einzelne ISDN-Gespräche könnten vielleicht über VoIP gegangen sein, wenn das ISDN-Telefon keine ausgehende MSN übermittelt hat.

    Ansonsten: Keine Ahnung. :noidea: ;-)