.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP Probleme mit den letzten beiden 7170 Firmware Updates

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von rookie007, 6 Nov. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider kann ich seit den letzten beiden firmware updates meiner 7170 meinen amerikanischen VOIP Anbieter nicht mehr nutzen.
    Ich bekomme immer eine 404 Meldung und die Fritzbox will mein VOIP account nicht mehr anmelden.Es kommt keine Verbindung zum Anwender mehr zustande. Mit alter Version null problem.
    Mein Anbieter hat beteuert nichts geändert zu haben und ich auch nichts an den Einstellungen.
    Der von mir kontaktierte AVM Support hat leider überhaupt keinen Erfolg gehabt. Im Gegenteil man hat mir wortwörtlich gesagt, man kann mir nicht helfen und der support sei damit erledigt. Ganz toller Support.
    Es wäre schön also die VORLETZTE Firmware Version als Image zu bekommen (da Mac Anwender) und diese wieder zu installierten, da ich mit ihr wenigstens meine VOIP account nutzen konnte.
    Ich suche jetzt vorübergehend die alte Version für 7170 (vorletzte wohlgemerkt).
    Außerdem pm ich einem Fachmann gerne mal meine Daten zu, um das mal auszuprobieren. AVM habe ich 3x alles zugeschickt und sie weigern sich einen Test zu fahren.
    Ich hoffe einen Fachmann hier zu finden, der einem verzweifelten Mac User helfen kann, der nicht mal mehr telefonieren kann.
     
  2. Diggaz

    Diggaz Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich würde mal empfehlen, einen Werksresett zu machen, mit anschließender manueller Eingabe aller Daten. Das soll Wunder bewirken! Wenn Du es schon getan hast, dann hilft wohl nur die Verwendung der älteren Firmware-Version.
     
  3. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #3 Marsupilami, 6 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Nov. 2006
    Firmware-Gesuche gehören in den Sammelthread: Suche Firmware & Recover-Image und sonst nirgendwohin.

    Dennoch würde ich versuchen, den Fehler zu beheben, statt mit verschiedenen Firmware-Versionen zu experimentieren.
    Helfen kann man dir aber wohl nicht viel, wenn du noch nicht mal sagst, welche Firmware jetzt drauf ist und mit welcher es funktioniert hat. ;) Also rück doch mal mit der Sprache raus. Was ist denn für dich "die aktuelle" Firmware? Das letzte offizielle Release? Die "aktuelle" Labor-Firmware? Sag doch einfach mal eine Version statt so einer mystischen Umschreibung! :rolleyes:

    PS: Herzlich willkommen! :)
     
  4. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Firmware

    Also ich bin ja ganz begeistert wie schnell hier geantwortet wird. Ich habe die momentan aktuelle 29.04.21 Firmware und kann bereits seit dem letzten Update also dem direkten Vorgänger der Jetzigen nicht mehr zu VOIP verbinden. Ich gehe mal davon aus, daß AVM mal wieder irgendetwas geändert hat, da ich mich mit dem Softphone wunderbar auf meinen Anbieter Broadvoice einloggen kann.
    Ich hatte vor genau einem Jahr auch derartige Probleme und da hat AVM erkannt daß aus Sicherheitsgründen auch eine Eingabe des Proxyservers erforderlich ist (man hat dann von Seiten AVM endlich , allerdings nur im Expertenmenu ansteuerbar, die Eingabe für den Proxy Server eingerichtet). Danach ging wieder alles, eben genau bis vor etwa 5 Wochen als das vorletzte Update rauskam. Seitdem kommt Meldung nicht registriert und Fehler 404. Von anderen Routern ist mit meinen Benutzerdaten eine Einbuchung möglich ohne Probleme. Deshalb will ich vorübergehend runterrüsten bis dann AVM endlich Ihren jetzigen Fehler findet.
    Diverse Anfragen bei Support waren müssig. Die schnallen einfach gar nichts und sind zu blöd.
     
  5. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Werkstatt Reset habe ich gemacht. Anlage war zeitweilig total abgeschmiert und nun endlich geht sie wieder. PUH. Also das war denn wohl noch nicht die Lösung. Aber kennt jemand Entwickler von AVM, denn die Jungs sollten doch das Problem eigentlich endlich in den Griff bekommen.
     
  6. Diggaz

    Diggaz Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dumme Frage, aber zur Sicherheit: Hast Du auch die Daten manuell eingegeben und nicht eine Sicherung geladen?
     
  7. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich mag ja noch frisch sein, aber ganz so dumm bin ich nicht. ich habe alles komplett neu eingegeben und meine Sicherungskopie gar nicht verwendet.
    Aber ich bräuchte bitte mal Lösungen.
     
  8. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neueste Veränderung

    Nach der erneuten Eingabe meiner Daten, ist ein Phänomen aufgetreten. Anstatt wie bisher die Fehlermeldung 404, bekomme ich jetzt die Meldung "Zeitüberschreitung" angezeigt. Ob das wohl nun eine Verbesserung ist?? Trotz allem logged sich meine VOIP Nummer immer noch nicht ein. Das ist extrem frustrierend.
     
  9. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn du es auf die Firmware-Version zurück führst, warum probierst du dann nicht die aktuelle Labor-Version? Am besten Update + Reset auf Werkseinstellungen und dann mal die Konfiguration per Hand eingeben.
    Vor jedem Update Einstellungen sichern, Firmware-Images + Recover auf Festplatte speichern, dann kommst du ohne Probleme dahin zurück, wo du jetzt bist.
    Vielleicht hilft ja eine andere Firmware-Version, ich würde aber eher ein Konfigurationsproblem vermuten.
     
  10. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich einen Mac habe und die Beta Firmware nicht als Image sondern als exe Kartei kommt, kann ich nicht die Beta Version aufspielen. So sagte mir es AVM.
     
  11. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube auch nicht an ein Konfigurationsproblem, da alles vor der Installation der neuen Firmware funktioniert hat. Ich denke eher daß AVM bei der Fritzbox irgendetwas verändert hat, das zu diesem Problem führt. Ich habe denen bereits xmal meine Zugangsdaten gegeben, aber sie wollen es einfach nicht ausprobieren. Das ist wirklich sehr nervig.
     
  12. itenos

    itenos Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Bali
    Wie heisst denn dein amerikanischer Voip-Anbieter? Falls es Stanaphone ist, geht es mir genauso.
    Ansonsten sag doch mal den Namen, dann kann hier der eine oder andere selbst einmal mit einem Test-Account experimentieren.
     
  13. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Die Labor.exe ist m.E. eine Zip-Datei, kannst Du die nicht mit dem Mac öffnen? Benenne die Labor-Version mal in ....zip um und versuche sie dann zu entpacken. Ansonsten stell einen Beitrag in den
    Sammelthread: Suche Firmware & Recover-Image.

    Es gibt sicher jemand, der Dir die aktuelle Laborversion irgendwie ausgepackt zur Verfügung stellen kann.

    Gruß, Thomas
     
  14. himinternational

    himinternational Gesperrt

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sys-Admin
    Ort:
    Sindelfingen
    Gib mir mal Deine E-Mail. Ich schicke Dir die image-Datei von der aktuellen Labor. Im übrigen glaube ich nicht, dass es an der Box liegt. Viele VOIP-Anbieter haben des öfteren massive Probleme oder es ist ein Konfigurationsproblem. Da haben oft kleine Dinge eine große Wirkung.
     
  15. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Was willst Du sie ihm denn schicken, wenn er sie sich von avm selbst downloaden kann? :gruebel:
    Das ist doch nichts weiter als eine selbstexpandierende Zip-Datei, also auch mit dem MAC sollte sie zu öffnen sein.
     
  16. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also mein Provider heisst Broadvoice und ich kann Dir mal zu Testzwecken Zugangsdaten zukommen lassen, die ich ja später ändern kann. Broadvoice ist meines Erachtens der Beste, da man in 35 Länder kostenlos telefonieren kann für nur 20 Euro. Das ist nach meinem Kenntnisstand unschlagbar.
     
  17. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, grosser Meister Novize, aber AVM hat die Beta version in Form einer exe. Datei abgelegt, die ich nicht verwenden kann. Leider kein Image wie es für Mac wichtig wäre. Insofern wäre ich dankbar, wenn man mir ein Image der Beta Version zuschicken würde. Gibt es denn nicht einen PM Zugang hier?
     
  18. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kenne Stanaphone noch nicht, aber wo Du jetzt durch meine vorhergehende Mail Broadvoice weisst, kannst Du ja in fernen Rom mal einen Test fahren. Würde mich wirklich sehr freuen, endlich wieder mein VOIP account zu nutzen. Mit Softphone z.B. geht alles ganz perfekt, also muss es schon an der neuen Firmware liegen.
     
  19. rookie007

    rookie007 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #19 rookie007, 18 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18 Nov. 2006
    Bitte schicke mir beta image an rookie007sprivateeMailAdresse@deinMailServer.de

    Tausend Dank und solltest Du auch noch zufällig die vor-vorletzte Firmware Version für die 7170 haben, dann bitte gleich mitschicken. Das Problem liegt definitiv an dern neuen Firmware von AVM, da das Softphone z.B. einwandrei mit meinen Zugangsdaten funktioniert. Also eher kein Konfigurationsproblem. Es wäre nicht verwunderlich, wenn einfach AVM mal wieder irgendeine Einstellung übersehen hätte, wie es schon vor einem Jahr passiert war, als man einfach die Eingabespalte für den Proxy-Server vergessen hatte und per patch im neuen Firmware Update bei Profieinstellungen integriert hatte. Ein Standardwert, an den man eigentlich hätte denke sollen.
     
  20. ktw2003

    ktw2003 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2005
    Beiträge:
    1,405
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Mainhatten
    Schau doch einfach mal in deine PMs...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.