.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP Provider gesucht.....

Dieses Thema im Forum "Providerberatung" wurde erstellt von macgyver2, 18 Sep. 2011.

  1. macgyver2

    macgyver2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo an alle,

    bin noch recht neu im Bereich VoIP. Mein Anliegen ist folgendes: Ich wohne im Ausland, genauer gesagt in Italien (Südtirol). Möchte mich aber mit einem VoIP-Anbieter von Deutschland registrieren (inkl. dt. Ortsnummer) damit auch ich/Eltern ab und zu mal Bekannte in Detschland anrufen kann wegen günstigeren Tarifen usw. Nur verlangen die Anbieter so ne Art Wohnsitzbescheinigung die ich natürlich nicht habe. Ist es überhaupt möglich ohne einen Wohnsitz in Deutschland eine VoIP-Nr. inkl. Ortsnummer zu bekommen?

    Das ganze würde ich mir so vorstellen:

    Bei einem Provider registrieren, eventuell Ortsnummer kaufen (oder gratis bekommen - noch besser) und Prepaid Guthaben aufladen - Fertg!! Würde das funktionieren?

    Danke für eure Antworten (sofern es ihre gibt :rolleyes:)
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,188
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, ein Wohnsitz in Deutschland ist erforderlich. Aber wenn deine Eltern sich z.B. bei Sipgate oder easybell anmelden, kannst du die Nummer "probeweise" nutzen.
     
  3. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    #3 Rohrnetzmeister, 18 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18 Sep. 2011
    Verständlich.

    Nein nicht dass ich wüßte. Hast du vielleicht Bekannte in Deutschland?


    Einige Anbieter Sipgate.de, Dus.net, Easybell.de oder Sipkom.com.
     
  4. macgyver2

    macgyver2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #4 macgyver2, 18 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18 Sep. 2011
    @ cheked: Danke für deine schnelle Antwort. Das macht doch keinen Unterschied ob ich oder die Eltern sich anmelden oder? Hab mich mal bei Sipgate und Ziil-It registriert und habe meine Adresse von hier (also Italien) angegeben aber wie vermutet kann Sipgate oder Ziil-It mit dieser Adresse nichts anfangen und es wird auch keine Nummer freigeschaltet. Schade eigentlich.
     
  5. macgyver2

    macgyver2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

    Habe keine Verwandte in Deutschland
     
  6. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Dann wird es teurer. Du musst auf Anbieter zugreifen, die deutsche Nummern ohne Wohnsitz anbieten. Die vermieten dir dann die Nummer.

    Axxeso wäre so ein Anbieter. Rufnummer 12¤ im Jahr plus einmalig 3¤, Achtung Zusatz-AGB
    Solche Rufnummernanbieter gibt es noch mehr, mit den unterschiedlichsten Preisen.
     
  7. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,279
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn man nur günstig anrufen will, kann man einen der vielen Betamaxe nutzen und zahlt 0(Freedays) bis 1 Cent/Minute netto. Eine geografische deutsche Rufnummer wäre ohnehin nicht rechtens und eine 032er sinnlos teuer für den Anrufer.