.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP-Telefonat wird nicht getrennt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Fanti, 30 Nov. 2008.

  1. Fanti

    Fanti Neuer User

    Registriert seit:
    22 März 2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    ich habe GMX Free DSL mit einer Fritz Box 7170. Heute passierte etwas merkwürdiges. So ein Umfrage-Fuzie rief mich an und ich hab ihn versucht seine Fragen zu beantworten (mir war grad nach Laune...). Plötzlich verlor sich die Stimme des Anrufers als wenn einer den Volumenregler runter drehte in ca. 2 Sek. Ich hab dann nach ein paar "hallo können sie mich hören" von mir aufgelegt. Allerdings war dadurch die Leitung nicht wieder frei. Für ca 10 Sek. stand in der Fritzboxoberfläche "verbunden". Aber auch nach dem nur "registriert" stand leuchtete die Internettelefonielampe an der Box weiter und am Telefon war kein Amt zu hören. Ich hab dann die Box einfach neu gestartet. In den Ereignisanzeigen ist nichts zu dem Verhalten protokolliert. Auch nicht vor dem Neustart.
    Hat einer einen Ansatz von Erklärung was da passiert sein könnte?
     
  2. woprr

    woprr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2007
    Beiträge:
    2,985
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sterbende Analog-Hardware auf der Callcenterseite :mrgreen: