[Problem] VoIP Telefonate zwischen zwei FRITZ!Boxen innerhalb eines Netzwerks

pilionhome

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich weiss nicht, ob dieses Problem schon mal früher aufgetaucht ist, ich habe trotz intensiver Suche nichts gefunden. Sollte dem so sein, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis und dann machen wie das hier einfach wieder zu.

In einem Netzwerk (192.168.165.xxx) gibt es u.a. zwei Repeater 192.168.165.3 (7270 54.05.05) und 192.168.165.4 (7170 58.04.84)in denen u.a. je eine bellsip Nummer eingetragen ist.

in der 192.168.165.3 lautet sie phome.box3, in der 192.168.165.4 lautet sie phome.box4.

In der 3er habe ich im Telefonbuch die Kurzwahl 700 mit [email protected] belegt.

Wenn ich jetzt in der 3er **700 wähle, klingelt das Telefon in der 4er. Wenn man abnimmt, kommt auch ein Gespräch zustande, nur man hört in beiden Richtungen nichts.

In einem anderen Fall, wo auch eine Verbindung zustande kam und man nichts gehört hat (allerdings bei SIPGATE) habe ich in der voipcfg der angerufenen Box folgendes verändert:
is_nat_aware = yes;
localip = 192.168.165.3; (Anmerkung: die eigene IP)
ignore_received_header = yes;
und das hatte Erfolg (siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=215588)

Leider führt es in meinem Fall nur zu einem Teilerfolg, jetzt hört man sich manchmal, manchmal nicht (diese Art von Fehler sind besonders toll:mad:)

Hat jemand eine Idee oder kennt jemand das Problem ?

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,990
Beiträge
2,041,106
Mitglieder
353,244
Neuestes Mitglied
drali66