.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] VOIP Telefonie. Brauche Hilfe zu Software, Hardware und Provider

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP TK Anlagen" wurde erstellt von Ident78, 1 Feb. 2012.

  1. Ident78

    Ident78 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Ident78, 1 Feb. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 Feb. 2012
    Hi Community,

    ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Für den Fall, dass mein geschildertes Problem hier falsch eingestellt ist, bitte ich die Moderatoren um Nachsicht und um entsprechendes verschieben.

    Ich bräuchte eure Hilfe.

    Ich plane eine Einzelfirma als Dienstleister/Vertriebsagentur. Ich plane dies als Telefondienstleistung (nicht direkt Callcenter).

    Ich kenne eine ähnliche Konstellation mit einer AAstra IP Phone Variante. Was noch dazu gehört, weiss ich leider nicht. Als DeTeWE.....hier kann man noch die Anlage einstellen. Wichtiger punkt ist, dass man Clip no Screening machen kann. Also, dass man die Absenderkennung flexibel gestalten kann.

    Dafür hoffe ich auf eure Hilfe. Ich möchte quasi über VOIP telefonieren. Habe momentan 2000er DSL Telekom Anschluß mit Fritz Box 7170.

    Ich möchte quasi geschäftlich (Vertriebsagentur) Telefonakquise betreiben.

    An alle Cracks hier im Forum:


    Was brauche ich alles dafür und was müsste ich dafür investieren? Vielen Dank für eure Hilfe. Bin für "jeden" tipp überaus dankbar.

    Beste Grüße

    Ident78
    Posting 2:
    Hi,

    vielleicht kann ich das Thema auch irgendwie aufsplitten. Wäre schön, wenn jemand, der sich da auskennt mir unter die Arme greifen kann.

    Beste Grüße

    Ident78
     
  2. superpapa

    superpapa Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Naja,
    bei dem Stichwort Telefonaquise rollen sich bei den meisten schon die Fußnägel auf. Wenn Du in dieser Nutzlosbranche Dein Geld verdienen willst, so wirst Du kaum mit Home-Equipment glücklich werden.
    Wenn Du trotzdem erst mal ganz klein anfangen willst, so besorge Dir bei den üblichen Verdächtigen, wie z.B. sipgate, easybell, pbx eine VOIP-Nummer als Gewerbekunde(wichtig u.a. wegen Entstörungszeiten) und spiele die in Deine Fritzbox ein.
    Bei easybell weiß ich, dass ich eine mir zugehörige(!) Absenderkennung einstellen kann.
    Dann kannste schon mal losaquirieren, rufe aber bitte keine unserer Foristen an!
    Gruß
    Michael