.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP-Telefonie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von markusz193, 20 Dez. 2017.

  1. markusz193

    markusz193 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit unserem VOIP-Anschluss! Wir haben einen Netgear Nighthawk R8000 Router, der keine Telefonzentrale beinhaltet. Von unserem Anbieter habe ich für die IP-Telefonie eine "SIP-IP", "STUN-IP" sowie eine
    "Konto-PIN" und Telefonnummer erhalten.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich diese Rufnummer inkl. welchem Telefon - in Betrieb nehmen kann, ohne gleich einen neuen Router kaufen zu müssen, der eine Telefonzentrale beinhaltet? Gibt es evtl. Telefone, die eine Telefonzentrale zur Konfiguration beinhalten oder gibt es noch einen anderen Weg, damit wir hier auf dem Land wieder erreichbar sind?

    Folgende infrastruktur ist gegeben:

    - Richtfunkanbindung (da kein DSL verfügbar...)
    - Nighthawk R8000 Router
     
  2. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    14,384
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    Allgemein kannst ja deinen allgemeinen geheimen Anbieter fragen, wie ein Passwort erstellen kannst, sofern es dass nicht sogar ist und nur anders genannt wird.

    Könnte aber auch abgestimmt sein auf vom Anbieter gelieferte Hardware.

    Klar gibt es allgemein noch Optionen erreichbar zu sein, mit einem Handy.
     
  3. markusz193

    markusz193 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ein Passwort habe ich natürlich auch erhalten ...! Meine Frage ziehlt darauf hin - das ich ja keine Möglichkeit habe, die Daten die ich von dem Dienstleister erhalten habe irgendwo zu hinterlegen oder wird das direkt im Telefon konfiguriert?
     
  4. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    14,384
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    Wenn du ein VoIP Telefon hast, kannst es dort einrichten. Sonst halt in einem Router mit integrierter TK Anlage wie z.B. Fritzbox oder Speedport ect. und dort dann entsprechend Analog/ISDN/DECT Telefon anschließen/anmelden.
     
  5. markusz193

    markusz193 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok! Jetzt wirds Tag .... Könntest Du mir ein IP-Telefon evtl. empfehlen mit LAN/WLAN?
     
  6. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    14,384
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    #6 HabNeFritzbox, 20 Dez. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dez. 2017
    Ist halt Geschmackssache was magst, ob mit Schnur oder ohne ect.

    Und was bereit bist auszugeben. Mit Gigaset http://www.gigaset.com/de_de/telefone/voip-telefone/ wirst bestimmt gut zurecht kommen (Geräte mit GO Basis). Link dient eher der Übersicht, bei Amazon und co, bekommst bessere Preise, besonders wenn mehre Endgeräte brauchst lohnt sich nen Dou bzw. Trio Set. Und dann gibts teils auch noch Cashback Aktionen.
     
  7. 3CX-Team

    3CX-Team 3CX Support

    Registriert seit:
    3 Feb. 2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    3cx bietet ein einfache Selbsinstallattion und Verwaltung sowie auch unterstützte IP Telefone, einfach und unkompliziert IP Telefone VIA PnP zu provisionieren.

    Evtl auch eine Lösung für dich.

    www.3cx.com