.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP Telefonnummer nicht an ISDN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von archi12345, 18 Okt. 2006.

  1. archi12345

    archi12345 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    ich habe ein kleines Problem.
    Erst mal die Vorraussetzungen:
    FritzBox 7170, 1&1 3DSL, 1x 1&1 Voip Nummer (vorhandene ISDN MSN), 1x Sipgatenummer, 6x ISDN MSN

    Bis heute hatte ich eine Elmeg c46xe hinter der FritzBox hängen. ISDN MSNs in der Anlage eingetragen und die Sipgate VoIP Nummer. Die 1&1 VoIP Nummer war ja schon durch die ISDN MSN eingetragen.
    An der Anlage waren 2 Systemtelefone, ein analoger Siemens Handapparat, ein analoges Fax und ein Tiptel 195 ISDN Telefon angeschlossen.
    Es funktionierte alles so wie es sollte beliebiges raus und reintelefonieren über alle Rufnummern. VoIP oder ISDN. War ziemlich perfekt.

    Nun ist mir leider die Elmeg gestorben.

    Ich habe jetzt erst mal den Siemens Handapparat an Fon 1 angeschlossen und mein Fax an Fon 3. Läuft auch alles so wie es soll.

    Jetzt das Problem. Ich habe in das Tiptel 195 alle ISDN MSN eingetragen und die Sipgate VoIP Nummer. Rausrufen über alle ISDN MSN und die VoIP Nummern geht.
    Aber es werden keine VoIP Anrufe an das Tiptel weitergeleitet. Am analogen Handapparat funktioniert es (nur kann ich da nicht auf Testendruck die ausgehende Nummer wechseln.
    Anrufer über ISDN Festnetz werden ganz normal am Tiptel signalisiert. Auch die MSN die zusätzlich bei 1&1 als VoIP Nummer registriert ist.

    Hat da jemand eine Idee?

    Danke

    archi
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Werden die sipgate-Anrufe denn in der FBF als Anrufe in Abwesenheit dann angezeigt?

    Versuche mal, in der sipgate-Konfiguration der FBF "Andere Anbieter" auszuwählen und dann eine Internetrufnummer frei zu wählen... z.B. 8000. Trage dann im Tiptel die 8000 als MSN ein. Funktioniert das? ;-)

    --gandalf.
     
  3. archi12345

    archi12345 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Sipgateanrufe werden als Rufe in Abwesenheit angezeigt.

    Deine Frage zu der Freien Rufnummer in den VoIP einstellungen verstehe ich nicht ganz.

    Was soll dann funktionieren.

    Wenn ich keine Inetnummer registriert habe, kann ich doch auch da nicht anrufen!?
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Der sipgate-Account wird in der FBF dadurch eingetragen, daß verschiedene providerspezifische Daten spezifiziert werden. Das Feld "Internetrufnummer" kannst Du jedoch frei wählen. Es ist für die Anmeldung und Nutzung des Dienstes bei sipgate nicht relevant. Es dient nur zur Definition einer "VoIP-MSN", die wie die ISDN-MSN auf dem internen S0 bei eingehenden Rufen signalisiert wird. Hat Dein tiptel also ein Problem mit der dort eingetragenen Nummer, würde ich mal die 8000 versuchen und diese beim sipgate-Accoun als Internetrufnummer in der FBF und als MSN im tiptel einzutragen.

    --gandalf.
     
  5. archi12345

    archi12345 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt ist alles klar, ich dachte ich sollte einen komplett neuen Account anlegen. Werde es nachher mal testen. Erst mal Danke.

    Die 1&1 Nummer wird ja aber auch nicht weitergegeben.

    Gruß archi
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Hast du in dem Tiptel die MSNs geändert? Damit das zur FirtzBox passt?
     
  7. archi12345

    archi12345 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja sicher!

    Habe jetzt noch einmal eine Reset sowohl von der FritzBox, als auch von dem Tiptel gemacht. Jetzt kommen wenigstens die Sipgate Anrufe durch.
     
  8. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Vielleicht ist auch nur dein Tiptel-Schrott nicht mit der Firtz!Box kompatibel?

    Mein Tiptel 350 (ein teuerer möchtegern-Profi-AB für ISDN) lies immer den ganzen ISDN-Bus abstürtzen. Seit ich das Ding nicht mehr hab, hatte ich auch keine Probleme mehr.
     
  9. hunterismunter

    hunterismunter Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    das is ja interessant.
    hab mir ein rispondo 6 isdn im auktionshaus bestellt
    dachte der wäre baugleich mit tiptel 350 isdn
    mal sehen wenn er kommt
    wenn ich Probleme bekomme frag ich dich oder siemens oder avm!
    elmeg verkneif ich mir erstmal;)
     
  10. php

    php Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juli 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ebenfalls das tiptel 350 isdn.
    Gleicher fehler wie bei Dir. Der komplette S0 Bus stürzt ab.
    Also weg mit dem tiptel!

    Dir lösung ist eindeutig: Asterisk für die FBF. ;)