.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP zu Arcor-ISDN kostenlos möglich?

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von Hellwach, 29 Jan. 2007.

  1. Hellwach

    Hellwach Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    verzeit bitte, falls die Frage hier schon irgendwo gestellt wurde:
    Mein WG-Mitbewohner telefoniert recht häufig mit seiner Freundin (so 2-3 Stunden lang). Die hat einen Arcor-Anschluss mit Flatrate. Nur ist das immer ein wenig blöd, sie zurückrufen zu lassen. Daher die Frage:

    Gibt es eine Möglichkeit, kostenlos [z.B. per VoIP] ins Arcor-Netz zu telefonieren? Es scheint vor etwa 2 Jahren mal die Möglichkeit über ein kostenloses Arcor-VoIP-Angebot gegeben zu haben, allerdings kann ich ein solches Angebot nicht mehr auf der Homepage finden.

    Für Tipps wäre ich dankbar :)
     
  2. tobse

    tobse Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. Sirko1975

    Sirko1975 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Aug. 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(BA) f. Inf.
    Ort:
    Peine
    Hallo Hellwach,

    die Freundin von Deinem WG-Mitbewohner soll Arcor-Sprache, also VoIP bestellen. Die erste VoIP-Nummer ist bei Arcor kostenlos, jede weitere kostet knapp 10 Euro.
    Der Vorteil: Die Telefon-Flat greift auch auf Arcor-Sprache (VoIP).

    Diese Daten trägst Du in Deine VoIP-fähige Anlage. Vorausgesetzt die Freundin von Deinem WG-Mitbewohner spielt mit! Immerhin würde sie die Rechnung für kostenpflichtige Anrufe (Handy, Service) bekommen.

    Sirko

    PS: oder auf bto.jajah.com den Anruf initieren!
     
  4. rein

    rein Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Berlin
    VoIP-->Arcor ISDN

    Hi,
    nach den Dokumenten, die man bei der Beantragung eines ISDN-Anschlusses bekommt steht, dass Telefonate von VoIP zu Arcor-ISDN bei vorhandensein einer Telefon-Flatrate behandelt werden wie ein Gespräch von Arcor-ISDN zu Arcor-ISDN. Das ist kostenfrei, wobei die Betonung auf Arcor- liegt.

    Gruß
    Rein
     
  5. talthoff

    talthoff Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ARCOR-VoIP zu ARCOR-Anschlüssen ist immer kostenlos - auch ohne Tel.-Flatrate.
    Arcor-ISDN zu Arcor-Anschlüssen übrigens auch.
     
  6. MegaFon

    MegaFon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  7. Heidelbercher

    Heidelbercher Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wenn ich euch so lese, so hätte ich auch mal ein, zwei Fragen:

    Ich habe seit diesem Monat eine T-Flat von Arcor und benutze die Starterbox, an der zwei Analoge Telefon hängen.
    Da ich viel am PC arbeite, dachte ich mir, dass ich ja auch über ein Headset am PC telefonieren - und hierfür die dritte MSN nutzen könnte.
    Gesagt getan, ISDN-Karte in den Rechner und nun Telefoniere ich über den PC.
    Von euch hör ich jetzt aber, dass nur von Arcor zu Arcor kostenlos sein soll. Ist das so? Ich dachte, die T-Flat gilt für jedes deutsche Festnetz. Habe ich da was falsch verstanden?

    Zusatzfrage:
    VoIP: ich habe hiermit noch keine Erfahrung gemacht, aber ab dem nächsten Rechnungszeitraum steht mir eine VoIP-Nummer von Arcor zur Verfügung.
    Nun meine Frage: was kann ich damit, was ich nicht schon über eine ISDN-Karte tun kann, ausser, dass ich eine neue zusätzliche Nummer habe?
    Für PC zu PC nutze ich eh schon Skype

    Für eure Antworten wäre ich sehr danke
    Mit freundichen Gruß der
    Heidelbercher
     
  8. MegaFon

    MegaFon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #8 MegaFon, 17 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 17 Feb. 2007
    Hallo Heidelbercher,
    auch wenn ich nicht zum Admin Team gehöre Herzlich willkommen im Forum. Der für mich größte Vorteil einer zusätzlichen Arcor VoIP Nummer ist die zusätzliche "Amtsleitung" , es können nun mindestens 3 Endgeräte über Arcor (Flatrate) gleichzeitig telefonieren, faxen etc. Es gehen auch noch mehr wenn Die DSL Bandbreite es zulässt. Der andere Vorteil einer Arcor VoIP Nummer ist das er keinen örtlichen Bezug hat d.h. er funktioniert überall wo ein (DSL) Internetanschluss ist. Das ist z.B. sehr praktisch wenn man z.B. eine Zweitwohnung hat, oder im Urlaub kann man mit dem Notebook kostenlos ins Deutsche Festnetz telefonieren.
    Wenn die Arcor Festnetz Flat gebucht ist sind natürlich alle Gespräche außer Sondernummer und Mobilfunk kostenlos, meine vorherige Antwort bezog sich nur auf Arcor Festnetzanschlüsse ohne Telefon Flat, dort sind bei den meisten Tarifen Arcor zu Arcor (Onnet) gespräche auch kostenlos, normale Gesprache ins Festnetz (T-Com, Versatel, Alice etc.) hingegen nicht. Ob jemand bei Arcor geschaltet ist bekommt man übrigens über die 08003309576 einfach herraus.
    gruß
    Megafon
     
  9. talthoff

    talthoff Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Telefonflat (bitte nicht verwechseln mit DSL-Flat) gilt für jedes deutsche Festnetz.

    @Heidelbercher: Arcor VoIP bietet am eigenen Anschluss "nur eine zusätzliche Nummer". Besonders sexy ist bei VoIP allerdings die Tatsache, dass man ORTSUNABHÄNGIG telefonieren kann, und zwar zum gebuchten Tel.-Tarif (hier: Flat).

    Jetzt lass' mal die Phantasie spielen...
     
  10. Heidelbercher

    Heidelbercher Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Merci

    Merci euch beiden für eure schnelle Antworten...

    Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe, ist der
    1. Vorteil, dass ich ich mit dieser VoIP-Nummer von jedem Rechner mit Internetanschluss und Headset zu dem Tarif telefonieren kann, den ich bei Arcor habe: Also kostenlos in jedes deutsche Festnetz!

    und der
    2.Vorteil wäre dann, dass ich anstatt drei Nummer eben vier Nummern zur Verfügung habe...

    So hab ich das jetzt verstanden.
    Gruss
    der Heidelbercher
     
  11. talthoff

    talthoff Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 talthoff, 18 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2007
    Jou !

    Und nicht nur von "jedem Rechner ... und Headset", sondern auch mit einem WLAN-fähigen Handy mit z.B. SJphone drauf... Oder mit einem VoIP-Adapter aus China, oder, ..., oder... eine Fritz!Box an einem anderen Ort. Ich persönlich bin eben viel unterwegs und habe mein Arcor immer im Gepäck.

    Wie gesagt: Jetzt lass' mal die Phantasie spielen...
     
  12. 1.BigDaddy

    1.BigDaddy Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du telefonierst egal wo du bist so als wärst du daheim. Also mein kumpel hat bei Arcor die International Flat. Und er ist sehr oft bei mir.
     
  13. Heidelbercher

    Heidelbercher Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zitat:
    "Du telefonierst egal wo du bist so als wärst du daheim. Also mein kumpel hat bei Arcor die International Flat. Und er ist sehr oft bei mir."

    Mir ist schon klar, dass man dann über das I-Net von jedem Rechner mittels VoIP mit seiner Nummer telefonieren kann.
    Aber dein Kumpel von deinem Telefonanschluss telefoniert, dann wird dies doch über deinen Telefontarif abgerechnet, oder?
    Oder hat er hierfür ein extra Telefon dabei?

    Wie gesagt: ich hatte bisher noch nie was mit VoIP zu tun und habe ab 1.März eine VoIP-Nummer, weshalb ich mich schon ejtzt einmal kundig mache

    Gruss
    der Heidelbercher
     
  14. talthoff

    talthoff Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 talthoff, 19 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19 Feb. 2007
    Zitat: "Aber dein Kumpel von deinem Telefonanschluss telefoniert, dann wird dies doch über deinen Telefontarif abgerechnet, oder?"

    Antwort: Schade, VoIP überhaupt net kapiert...aber nicht den Kopf hängen lassen am Rosenmontag: Helau!!!!

    Da sieht man's: VoIP ist eben doch nix für die Masse.
     
  15. 1.BigDaddy

    1.BigDaddy Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seine VOIP daten in meine FritzBox, und schon gehts los.
     
  16. Heidelbercher

    Heidelbercher Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #16 Heidelbercher, 5 März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2007
    So, ich hab jetzt eine VoIP-Nummer von Arcor und mir die Sprachsoftware runtergeladen.
    Leider bin ich mit der Sprachqualität noch nicht so ganz zufrieden.
    Wenn ich z.B. Sipgate versuche, dann hab ich einen klaren Ton ohne Unterbrechungen und auch bei Skype bin ich mit der Sprachübertragung voll zufrieden.
    Bei der ArcorSprachSoftware höre ich jedoch ein Rauschen im Hintergrund und die Gespräche sind manchmal abgehackt - trotz einer 6000er Flat.
    Hat jemand von euch einen Rat wie ich die Sprachqualität verbessern kann oder ein alternatives Programm zur ArcorSoftware?
    Ich meine natürlich, eine alternative Software zur ArcorSprachSoftware, mit der ich auch meine VoIP-Nummer von Arocr nutzen kann, da ich ja auch bei Arcor eine Telefonflat habe

    Gruss der Heidelbercher
     
  17. 1.BigDaddy

    1.BigDaddy Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit der Arcor Software, und eine Weitere ( komme nicht auf den Namen ) lief es bei mir auch mehr als Bescheiden.

    Jetzt mit der FritzBox 7050 ist es Perfekt.

    Gruß
     
  18. Heidelbercher

    Heidelbercher Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zitat: "Mit der Arcor Software, und eine Weitere ( komme nicht auf den Namen ) lief es bei mir auch mehr als Bescheiden.
    Jetzt mit der FritzBox 7050 ist es Perfekt."

    Die ArcorSoftware heisst "ArcorSprachSoftware". Eine alternative Software, mit der ich auch die VoIP von Arcor nutzen kann, kenne ich leider noch nicht.
    Eine Fritzbox möcht ich mir nicht extra kaufen. Habe eine Fritzcard in meinem Recher (für Fax und ISDN-Telefonie) und das reicht mir. Trotzdem würde ich natürlich auch gerne am Rechner VoIP nutzen mit einer guten Sprachqualität. Mal schauen, vielleicht hat ja noch einer eine Idee

    Gruss
    der Heidelbercher
     
  19. 1.BigDaddy

    1.BigDaddy Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  20. Heidelbercher

    Heidelbercher Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hab ja schon einige Zeit Phoner 1.93 für ISDN und auch da schon versucht, die Konfigurationsdaten einzugeben....

    Jetzt hab ich es auch noch mal mit deinem Link versucht und auch dort bekomme ich keine verbindung hin...
    Habe es erst mit folgender Beschreibung versucht:
    http://www.arcortools.de/?ArcorVoIP

    bei Proxy/Resitrar habe es auch mit den zugesendeten Daten versucht, also 089.sip.arcor.de

    Also möglichen Kompinationen habe ich versucht, aber ich bekomme keine Verbindung mit PHoner, weder nach aussen noch nach innen und bin jetzt mit meinem Latein leider am Ende.

    Aber wie gesagt, was VoIP (sip) betrifft, bin ich da doch noch etwas ein Laie und würde mich freuen, wenn mir jemand noch ein Programm empfehlen könnte, mit dem ich meine Arcor-VoIP-Daten nutzen kann. Mit PHoner scheint es einfach nicht zu gehen

    Gruss der Heidelbercher