.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP: Zwangstrennung nach 3h ?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Consumer, 17 Sep. 2008.

  1. Consumer

    Consumer Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag,

    ich telefoniere mit meinem Laptop über X-Lite (neueste Version) mit einer VoIP Nummer von 1&1 aus einem DSL Komplett 16.000 R Vertrag über einen anderen DSL Anschluss. (hört sich komisch an, ist aber so)

    Problem:

    Wenn ich relativ lange auf einer Festnetznummer anrufe kommt nach 3 Stunden ein automatischer Disconnect.
    Das Gespräch wird einfach unterbrochen, als wenn einer der am Telefonat Beteiligten aufgelegt hätte (was aber nicht der Fall ist).

    Die W-Lan Verbindung ist 100% stable, DSL ist auch ohne Resyncs oder Disconnects (24h etc.) voll funktionsfähig, sodass sich die Frage aufdrängt, ob 1&1 Telefongespräche über die Festnetzflat nach genau 10.800 Sekunden (Angabe aus 1&1 CC unter dem Punkt aktuelle Kosten) einfach kappt?

    Ist das in den AGBs so beschrieben? Wenn nicht, würde das ganz klar gegen die Vertragsbedingungen verstoßen, da eine echte Telefonflat in meinen Augen echtes unbegrenztes unlimitiertes Telefonieren bedeutet.

    bye :)

    P.S.: Nach dem Disconnect kann ich das übrigens sofort wieder neu iniziieren und das Gespräch fortführen.
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,199
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist so. Ob es in den AGB steht, weiss ich nicht. Wie auch immer: Gönne deinem Ohr nach drei Stunden eine kurze Pause.
     
  3. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Guckst Du hier - ist normal.

    Gönne Deinem Mund nach drei Stunden eine kurze Pause.
     
  4. danton42

    danton42 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Supporter
    Ort:
    Ennigerloh
    Hier ging es zwar um eine Trennung nach 30 Minuten, aber dort hatte ich das mit dem 3 Stunden-Problem auch gepostet. Es ist in der Tat so, daß 1&1 aus Sicherheitsgründen nach 3 Stunden ein Telefongespräch kappt.
     
  5. Consumer

    Consumer Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja gut, 3 ganze Stunden.

    Man kann zwar damit leben, aber ganz in Ordnung finde ich das nicht. Wenn schon flat dann auch wirklich flat.....und ich bin zwar ein Mann aber ich rede trotzden für mein Leben gerne, viel und lange.
    Von daher brauche ich ein echte Flat ohne Limits! ;)

    ....jetzt weiß ich auch warum in Deutschland und dem Rest der Welt soviele Ehen geschieden werden....Trennung ist ja omnipräsent...24h DSL Trennung, 3h VoIP Trennung, DECT Telefone trennen sich von der FB und am Ende trennen sich sogar noch alle Kabel vom Splitter, weil der bei einem Bitstream Zugang nicht mehr gebraucht wird.....furchtbar furchtbar... :D