.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIPJet

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von mp3joker, 25 Nov. 2008.

  1. mp3joker

    mp3joker Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bekommt man eigentlich noch als privater einen Account bei VOIPJet.
    So wie ich dass sehe ist das ja nur (noch?) für Firmen.
    Oder hat jemand eine Alternative wo ich die Absenderkennung selbst setzen kann?
    Nicht Sipgate da die keine ausländischen Nummern laut Homepage als Absendernummer zulassen und das CLIP no screening Verfahren wo die verwenden mit zwei Nummern eh oft verloren geht wenn der Anruf ins Ausland geht und dann erst die falsche Nummer angezeigt wird beim Empfänger z.B. Deutsches Handy in Italien oder USA.
     
  2. mp3joker

    mp3joker Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Leider scheint dieser Provider auch nur die von ihm erteilten Nummern als Caller ID zuzulassen. Ich bekommen von einem Ausländischem Festnetzanschluss ein Nummer an meinen Asterisk geliefert und wurde dann gerne z.B. an ein Handy weiterleiten ohne die Tatsächliche ID zu verlieren. Außerdem würde ich gerne Anrufe mit der ID meines Ausländischen Anschlusses von meinem Asterisk aus Tätigen ohne diesen zu verwenden (sehr ungünstige Tarife).
     
  3. mp3joker

    mp3joker Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke,
    Aber dass ist leider auch nicht dass nach dem ich suche. Ich suche einen VOIP Povider der bei jedem Anruf individuell zulest die CallerID zu setzen ohne die vorher zu autentifizieren. Damit ich eine Rufweiterleitung über meinen Asterisk ohne Verlust der Caller ID realiesieren kann. Wie es bei Sipgate bedingt funktioniert.
    Mann nent es wol auch "Caller ID spoofing" hört sich aber so schlecht an wenn man im Internett danach sucht als ob es nur für iligale Zwecke gedacht sei.
     
  4. alfhh

    alfhh Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2006
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da fällt mir doch spontan noch Voicetrading ein. Da gibt es hier auch noch einen Thread mit Erfahrungen hier im Board.

    Bye,
    Alf
     
  5. mp3joker

    mp3joker Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke,

    Das ist schon ein Anfang in die richtige Richtung. Leider sind 500 EUR mindesteinzahlung ein wenig viel so einen Umsatz habe ich dann doch nicht 100 EUR wären noch IO. Hatt nicht noch jemand eine Tip für mich bzw. was ist jetzt mit VOIPJet?
     
  6. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Ich benutz für so was VoIPjet oder siptraffic.
    Bei siptraffic muss man aber mindestens 200 Euro einzahlen.
     
  7. mp3joker

    mp3joker Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach 3 Versuchen hat mich VoIPjet aufgenommen und bin eigendlich ganz zufrieden. Danke für den Tip!