.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Von alten Vertrag auf 3DSL wechseln?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von dsl-wizard, 26 Nov. 2006.

  1. dsl-wizard

    dsl-wizard Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin am überlegen ob ich auf die neue 3DSL Verträge von 1&1 wechseln soll.
    Bisher habe ich folgendes bei 1&1:

    - DSL 2000 Anschluss - 19 ¤
    - DSL Flatrate - 10 ¤
    - VoIP Flatrate - 10 ¤

    Mit dem neuen 3DSL zahle ich also 10 ¤ im Monat weniger. Auf die reduzierten Features wie Homepagespeicherplatz, etc. kann ich verzichten.

    Würdet ihr also den Wechsel durchführen oder trotzdem beim alten Vertrag bleiben?

    Entsteht durch den Wechsel auch ein DSL Ausfall für ein paar Tage?

    dsl-wizard
     
  2. tvschaumburg

    tvschaumburg Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ein Ausfall entsteht in der Regel nicht, war z.B. bei mir überhaupt kein problem eines morgends war dann dsl16000 da bei dir ist es dann eigentlich noch einfacher, da sich ja am DSL selbst wohl nix ändern wird.

    Du hast dann natürlich wieder 2 Jahre Vertragsbindung
     
  3. voulse

    voulse Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir war durch den Wechsel auf den 3DSL-Tarif lediglich eine kleine Unterbrechung von ca. 5 Minuten. Hatte vorher DSL 6000 und wurde auf DSL 16000 geschaltet.
    Für die monatliche Einsparung und die neue Hardware habe ich die 24 Monate Laufzeit in Kauf genommen, da ich auch bereits seid über 3 Jahren zufriedener 1&1 Kunde bin.
     
  4. mr2driver

    mr2driver Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Genau so habs ich auch gemacht :)

    Kurze Unterbrechung (paar Minuten) beim wechsel von 6000 auf 16000.

    Ansonsten alles bestens.
     
  5. trodat21

    trodat21 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch bei mir war der Wechsel von DSL 2000 auf DSL 16000 problemlos. Da mein alter Vertrag gerade ein Jahr lief, habe ich sogar noch günstig eine neue FRITZ!Box 7170 abgestaubt! :)
     
  6. *Marzl

    *Marzl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Görlitz
    .....seh ich noch richtig, oder ist es doch schon zu spät...

    .....dachte es wird nur auf 16er geschalten wenn vorher schon 6er aufgeschalten war
     
  7. deerhunter

    deerhunter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Daddler
    Ort:
    Das Wunder von Lengede
    Er hätte vermutlich vorher schon DSL 6000 haben können...wollte nur nicht.
     
  8. *Marzl

    *Marzl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Görlitz
    konnte ich auch, siehe hier ab #144
     
  9. trodat21

    trodat21 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ist es! DSL 6000 hätte mich im alten Tarif 5 EUR mehr gekostet.
     
  10. hitzi

    hitzi Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst du noch Wechseln? Ich hab's heute telefonisch probiert. keine Chance. Das Angebot für Bestandskunden lief bis 24.11. Jetzt werden erstmal alle Aufträge aufgearbeitet und danach soll es wieder so eine Aktion geben (hat der Typ am Telefon gesagt). Nicht mal im CC gibt's noch einen Button zum Wechseln.

    Find ich schon ganz schon frech, dass man als Bestandskunde nicht das Recht hat zu wechseln, wenn man möchte.
     
  11. telefonmann4711

    telefonmann4711 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso soll das frech sein?? Du hast einen Vertrag abgeschlossen auf eine bestimmte Zeit. Punkt.

    Wenn Du ein Auto kaufst, und ein halbes Jahr später gibts per Aktion Navi für Neuwagen gratis - rennst Du dann auch zum Autohändler und willst das Navi??

    Daß Bestandskunden innerhalb der Mindestlaufzeit überhaupt irgendwohin wechseln dürfen, ist reine Kulanz.

    Gruss
    Pat
     
  12. hitzi

    hitzi Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hehe ... auch wieder wahr. Aber überleg mal. Was ist für 1&1 besser? Ein Kunde der spätestens in einem halben Jahr kündigt oder ein Kunde der sich ab sofort für weitere zwei Jahre an 1&1 bindet?
     
  13. deerhunter

    deerhunter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Daddler
    Ort:
    Das Wunder von Lengede
    Naja, in andere Tarife, wo man dann mehr mtl. GG hat lassen sie einen doch eigentlich immer ;) Siehe Mobilfunkbetreiber.