.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VPN Einrichtung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von ASAS, 12 Okt. 2008.

  1. ASAS

    ASAS Neuer User

    Registriert seit:
    26 Feb. 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #1 ASAS, 12 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12 Okt. 2008
    Hallo,

    ich habe versucht, bei meiner 7170 den VPN Zugang einzurichten. Bin nach der Anleitung von AVM vorgegangen. Bei der Einrichtung hat alles gut geklappt, nur gehen tuts halt nicht.

    neueste Laborfirmware installiert
    DNS ist aktiviert, erfolgreich angemeldet
    Fernwartung aktiviert, funktioniert
    Client PC mit Windos 2000 oder XP

    Ich versuche aus dem Firmennetzwerk heraus die VPN Verbindung aufzubauen. Möglicherweise wird sowas durch die Firewall geblockt. Aber wie kann ich herausfinden ob es das ist? Was habe ich für Testmöglichkeiten von meinem eigenen Rechner aus?

    drei Sachen sind mir nicht ganz klar:
    - ich müsste doch eigentlich meine bei selfhost angezeigt IP-Adresse anpingen können, oder nicht?
    (vielleicht auch nicht, denn das müsste ja die vom Provider vergebene IP sein, die ja aus Sicherheitsgründen nicht anpingbar sein sollte?)

    - dann müsste ich aber meinen selfhost-Namen anpingen können.
    so? 'ping www.name.selfhost.tk'
    und das geht auch nicht

    - bei der Einrichtung des Fernzugangs mi dem Programm "fritz!box-fernzugang_einrichten_german.exe" muss man ja die Dynamik DNS Adresse angeben. Was muss da eingetragen werden? name.selfhost.tk oder 'www.name.selfhost.tk' ?



    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß,
    Andreas
     
  2. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,702
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn deine Versuche kein Kündigungsgrund sind, könntest Du den Admin der Firma fragen.
     
  3. ASAS

    ASAS Neuer User

    Registriert seit:
    26 Feb. 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei 'ping name.selfhost.tk' bekomme ich die aktuelle IP-Adresse der FritzBox angezeigt, aber keine Antwort.
     
  4. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,194
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann funktioniert die DNS-Namensauflösung, die ICMP-Pakete fürs Pingen werden von der Firmenfirewall geblockt.
    Ohne Firmen-Admin - no chance.