VTO3211D

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Tag Zusammen, bzw guten abend,


ich bin neu in diesem Forum und ein stolzer Besitzer einer VTO3211D mit 4 Knöpfen und der erste VTH5221D-S2 ist auch schon angekommen(einer von 3).

Ich habe die schon zum laufen bekommen, dank vieler Beschreibungen hier im Forum! Danke dafür!
Leider aber noch nicht alles und zwar: die VTo3211 läuft leider auf englisch, kann ich die Firmware irgendwie auch auf deutsch bekommen?
Derzeitige SW Version V4.3 in diesem Link:https://www.ip-phone-forum.de/threads/dahua-vto-vth-firmware-link-sammlung-anleitungen.305121/
finde ich zwar schon die 4.3(echt gut) aber leider nicht die richtige Sprachdatei. Kann man diese auch irgendwie selbst erstellen? Wo findet ihr die eigentlich? Ich finde viele im Netz aber leider russisch, polnisch usw....
Ich habe auch gleichzeitig den Verkäufer angeschrieben eventuell kennt er ja eine Quelle.


Danach habe ich die VTH5221DW-S2(warum auch immer S2) diese läuft auf der 4.0002( so sagt es ConfigTool). Leider ist diese ebenfalls in Englisch eingestellt. Ich finde auch nirgends die Möglichkeit die Sprache zu ändern.
Flash versuche sind auch alle gescheitert:
1) login over time - solved
2) ConfigToolbox sagt "send upgrade data error "
3) Port 3800 login error.(gibt es hierzu auch irgendwo eine Anleitung? ich habe nur 37777 auf 3800 geändert und versucht)

Wenn ihr eventuell noch eine Idee habt wie ich dieses Gerät flashen kann und das am besten auch noch auf die deutsche Sprache: das wäre echt super!


Ich bedanke mich schonmal im voraus bei allen!


Mit freundlichem gruß
Roman
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Offenbar hasst du auch bei AliE** gekauft und dadurch fehlt dir der Support. Gut dass es dieses Forum gibt :D

Bzgl. VTH5221D-S2: Ugraden auf die SIP 4.3 und das Language File mit Deutsch nachschießen (gibt's in der Linksammlung).
Nach dem Neustart bzw. im Einstellungs-Menü (Settings) kann man im Reiter Produktinfo die Sprache ändern.

Eine western-europe language file für die FW 4.3 der VTO3211D ist mir leider selbst noch nicht untergekommen.
 

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Du/Sie haben vollkommen recht! Ich habe die Hardware über Ali... gekauft. Dieser konnte mir auch jetzt die Firmware zusenden :)

Bzgl. VTH5221DW-S2 :leider klappt hier nicht das updaten.
Zuerst das mit dem 3800 Port. Wie mache ich das richtig?

Meine Schritte:
1) VTH einschalten
2) Settings unter LAN den Port auf 3800 ändern.
3) ConfigTool starten
4) Doppelt anklicken und File auswählen:
1585422137208.png


danach kommt leider
5)
1585422155156.png

"send upgrade data error". Wie kann ich diesen umgehen?

nur über TFTP ? Link
Muss ich unbedingt ein USB-TTL besorgen oder geht es auch so?


Vielen dank für Ihre Hilfe!

Gruß
Roman

Vollbilder gemäß Boardregeln geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Nimmst du auch VDPconfig von der Dahua Toolbox?
 

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gut aufgepasst, nein das war das ConfigTool 3.21.0

Wenn ich es mit der ToolBox versuche und den Port auf der VTH auf 3800 stelle, dann kann ich mich nicht mein einloggen ("login over time") sobald ich es wieder auf 37777 einstelle, kann VDPConfig wieder zugreifen.

Gibt es eine möglichkeit in VDPConfig den Port auf 8888 zu ändern?


Gruß
Roman
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Was willst du nochmal machen? Wenn du über Port 3777 zugreifen kannst, was spricht dann dagegen so upzugraden?
 

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
also ich habe das Gerät(VTH) manuell mit dem Port 3800 hinzugefügt. Vorher habe ich in den VTH einstellungen unter LAN den port auf 3800 eingestellt.
Mit dem VDPConfig starte ich also das upgrade und ....... es erscheint auf der VTH ganz kurz ein schwarzes Bild, wo in der Mitte steht: "system is being updated" und in der rechten oberen ecke 29s und es bricht ab.

VDPconfig sagt nur: failed to upgrade
1585502192001.png


mache ich irgendetwas falsch ?
gruß
Roman
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Du willst also eine VTHxx von 4.01 auf die 4.3 SIP upgraden?
Hast du schon einen Factory Reset gemacht?
Welche MCU Version ist drauf?
Welche FW willst du genau drauf machen?
 

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Abend!

ich möchte eine VTH5221 upgraden!
derzeitige FW Version ist:4.002, hab mal ein Bild eingefügt
1585504277084.png


Wenn ich die in den VTH einstellungen schaue(auf der VTH)
steht dort:
System Version: DH_ENG_SIP
MCU Version: MCU_P_V1.105.0000001.0R.20181217

ich möchte aus der Firmware Sammlung die General_VTH52X1D_Eng_P_SIP_V4.300.0000000.4.R.20190319 drauf installieren. Damit ich dann auch multilanguage Paket habe.

Factory Reset habe ich noch nicht gemacht, weiß auch nicht ganz genau wie ich das machen soll

Gruß
Roman
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Settings (5sec), PW eingeben und dann vorletzter Reiter links ("Factory Reset" oder so ähnlich).
 

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dankeschön für den Tipp. Direkt ausgeführt.Passwort wieder auf 888888 gesetzt aber IP adresse wurde wieder die gleiche genommen welche ich vorher eingestellt hatte, so ganz scheint es nicht der factory reset zu sein. Ich hätte dann wieder irgendetwas mit 192.168.1.110 erwartet.....


Ich habe das upgrade versucht aber gleiche fehlermeldung.
edit: ich habe mal ein Bild der FW Version hier hochgeladen. Spielt die Security Baseline Version irgendeine rolle?
Unbenannt.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Ja, IP bleibt gleich bei der VTH - ist so.
Hab ne VTH5221DW-C (von AliEx*), auch von 4.01 auf 4.3 hochgerüstet. Alles ohne Probleme.
Schwer zu sagen, an was das nun liegt. Wenn alles nichts hilft, dann würde ich mal zu TFTP Methode übergehen.
 
  • Like
Reaktionen: rom4ik1

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe das nicht so ganz verstanden glaube ich:
also ich habe den Server aufgebaut. Ich kann die VTH anpingen.
So dann die img files in das root verzeichnis
Dann das gerät neustarten und der Server scheint auch zu funktionieren

No Static Interface ready, Waiting...
Retrying failed Listening Interfaces..
Listening On: 192.168.254.254:69
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\success.txt, File not found or No Access
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\success.txt, Timeout


so gelernt ich sollte die success.txt anscheinend selbst erstellen.

Nur jetzt?
die commands.txt verändern.... einen befehl nach dem anderen? Weil wenn alle befehle drin stehen, wird nur der erste die ganze zeit ausgeführt die restlichen nicht.
Okay ich habe also zuerst:
"run dr" ==>flash romfs-x.cramfs.img - > datei abspeichern und commands.bat ausführen

run dr löschen.....
"run dk" ==>flash kernel-x.cramfs.img -> einfügen und commands.bat wieder
run dk löschen
"run du" ==>flash user-x.cramfs.img---- > hier wird gemeckert er sucht usr-x.cramfs.img statt user-x......

run du löschen und wieder run dg eintragen und commands.bat ausführen
"run dg" ==>flash gui-x.cramfs.img ----- ---->>>hier kommt timeout
_________________________________________________________________
"run dd" ==>flash data-x.cramfs.img
"run dc" ==>flash custom-x.cramfs.img



und ist es denn jetzt so richtig? also jedes mal die commands.txt verändern weil nur ein befehl genommen wird?
warum das timeout?

gruß
Roman
[Edit Novize: Beiträge zusammengeführt, Posting 2:]
Hier der Ablauf:

accepting requests..
Open TFTP Server MultiThreaded Version 1.64 Windows Built 2001

starting TFTP...
alias / is mapped to root\
permitted clients: all
server port range: all
max blksize: 65464
default blksize: 512
default timeout: 60
file read allowed: Yes
file create allowed: No
file overwrite allowed: No
thread pool size: 1
Listening On: 192.168.254.254:69
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\romfs-x.cramfs.img, 2035 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\romfs-x.cramfs.img, 2035 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\romfs-x.cramfs.img, 2035 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\kernel-x.cramfs.img, 1226 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\kernel-x.cramfs.img, 1226 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\kernel-x.cramfs.img, 1226 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\usr-x.cramfs.img, 4710 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\usr-x.cramfs.img, 4710 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1026 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1028 root\usr-x.cramfs.img, 4710 Blocks Served
Client 192.168.1.108:1027 root\upgrade_info_7db780a713a4.txt, 1 Blocks Served------ HIER IN DER DATEI steht run dg
Client 192.168.1.108:1029 root\failed.txt, Timeout
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,018
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
rom4ik1, bitte Nachträge innerhalb von 24 Std im vorigen Beitrag posten, solange in der Zwischzeit noch nicht geantwortet wurde - Schiebepostings machen alles nur unübersichtlicher und widersprechen den Forumsregeln ;)
 

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Oh tut mir leid! Und dankeschön dass du es wieder richtig gemacht hast, ich versuche mich zu bessern :)


ICH HABS GESCHAFFT!

geholfen hat :

Und zwar hat das neue Update alles in einem image: update.img
die Befehle dazu sind dann:
run up
tftp 0x82000000 .FLASHING_DONE_STOP_TFTP_NOW
sleep 5



und ich habe die neuste firmware drauf! Version 4.4 auf der VTH5221DW-S2! danke an euere Hilfe.... es gibt für mich hier noch echt viel zu lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Hab mal das FW Image mit Version 4.4 auseinandergenommen. Nicht nur, dass es komplett anders aussieht (mehr Partionenen, anderer Bootloader, etc.), es scheint für eine andere HW-Platform zu sein.
Hab mir dann auch die Bilder der VTH-5221D-S2 angesehen - sehen deutlich anders aus, als die der "alten" VTH5221D.
Die S2 hat auch PoE nach 802.11af, also ein weiterer HW-Unterschied.
Somit ist klar, dass die Images der alten Version nicht für die S2 zu gebrauchen sind und vice versa.

Warum sich das 4.4. Image nicht per VDPconfig flashen lies, ist mir aber noch immer nicht klar. Aber egal - nun läufts ja.
Hoffe das Zusammenspiel mit der VTO funktioniert auch ohne Probleme.
 

rom4ik1

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Jap! Alles funktioniert bisher problemlos. Endlich Sprachen ohne ende :-D und muss mich jetzt durch alle funktionen durcharbeiten :) asterix soll was gutes sein

Danke nochmals für die hilfe!
 

klaus129

Neuer User
Mitglied seit
30 Mai 2010
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe genau das Problem auch, könnte mir bitte jemand die 4.4 Firmware zur Verfügung stellen?

Die Fw. habe ich nun, leider scheint es noch immer nicht mit dem VDPconfig zu flashen zu sein.
Bleibt da wirklich nur die Methode über TFTP?

Hat sich erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet: